zur Suche

Stellenbeschreibung

Ausbildung
Beginn: 15.08.2024

IST DAS WAS FÜR DICH?

Schrauben, basteln, experimentieren – du bist ein Tüftler und handwerklich geschickt. Was kaputt ist, das reparierst du am liebsten selbst. Denn was Maschinen und Geräte angeht, denkst du in Zusammenhängen und nicht in Bauteilen? Dann bist du hier genau richtig.

DEINE AUSBILDUNG AUF EINEN BLICK.

In deiner Ausbildung zum/zur Mechatroniker*in befasst du dich mit allen mechatronischen Geräten: von der Waschmaschine bis zur Industrieanlage. Montage, Demontage, Programmierung, Wartung und Instandsetzung – in all diesen Bereichen wendest du Wissen aus Mechanik, Elektronik und Informatik an.

WAS MACHST DU IN DEM BERUF?

- Du zeichnest Schaltpläne, programmierst verschiedene mechatronische Systeme und erlernst deren Inbetriebnahme.
- Du setzt mechanische, pneumatische und elektronische Systeme zusammen und hältst sie mithilfe von PC und Messgeräten instand.
- Du prüfst und misst elektronische Größen wie Strom und Spannung. 
- Du installierst und testest Hard- und Softwarekomponenten. 
- Du montierst Maschinen, Systeme und Anlagen. 
- Du überprüfst die Funktionen mechatronischer Systeme, übernimmst bei technischen Störungen die Fehlersuche und behebst diese. 
- Du baust elektrische, pneumatische und hydraulische Steuerungen. 
- Du übergibst mechantronische Systeme an Kunden und zeigst ihnen, wie diese funktionieren. 
- Du wendest verschiedene Verfahren wie zum Beispiel Spanen, Trennen oder Umformen an – von Hand oder mit einer Maschine. 
- Du kontrollierst und beurteilst Arbeitsergebnisse. 
- Du wendest Qualitätsmanagementsysteme an, um die Qualität in einzelnen Unternehmensbereichen zu prüfen und zu verbessern. 

DAS BRINGST DU MIT.

Du möchtest dich auf einen Ausbildungsplatz als Mechatroniker*-in (m/w/d) bewerben? Dann solltest du die folgenden Voraussetzungen erfüllen: 

- Du hast deine Fachoberschulreife in der Tasche.
- Du bist gut in Mathe, Physik und Deutsch.
- Du bist handwerklich geschickt und hast ein gutes mechanisch-technisches Verständnis. 
- Du hast ein gutes Vorstellungsvermögen. 
- Du hast Spaß an der Arbeit mit technischen Geräten am Computer. 
- Du bist ein Organisationstalent, arbeitest selbstständig und gerne im Team. 

DIE WICHTIGSTEN ECKDATEN:

Ausbildungsstandorte: Bottrop, Duisburg, Lünen
Berufsschulen:  Max-Born-Berufskolleg in Recklinghausen (Bottrop)
                               Robert-Bosch-Berufskolleg in Duisburg (Dusiburg) 
                               Leopold-Hoesch-Berufskolleg in Dortmund (Lünen)
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Vergütung: ca. 1.200 – 1.400 € pro Monat
Deine Ausbilder: - Bottrop: Sebastian Schroer (Tel.: 02041 7443314)
                                 - Duisburg: Boris Schwane (Tel.: 0203 4856422)
                                 - Lünen: Dirk Rovers (Tel.: 0230 69272203) 
                                  
WIR BIETEN DIR MEHR!

Bei uns erwartet dich eine fundierte Ausbildung. Und eine echte Perspektive. Außerdem bieten wir dir:

- Eine Garantie für 1 Übernahmejahr
- Ca. 1.200 – 1.400 € Vergütung pro Monat
- 32 Urlaubstage
- Gleitzeit
- Großzügiges Weiterbildungsangebot wie z. B. Projektmanagement-Seminare oder MS-Office-Schulungen
- Bildungsurlaub
- Zusätzliche Altersvorsorge
- Abschlussprämie bei erfolgreicher Ausbildung
- Vergünstigtes Deutschlandticket
- Und noch viel mehr!

  Ausbildungsart
Ausbildung
  Beginn
15.08.2024

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte .