zur Suche

Auszubildende zum Feinwerkmechaniker 2023 (m/w/d)

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Ausbildung
Beginn: 01.03.2023

Modernste Technologien, große Innovationskraft und das Engagement von mehr als 1.200 hochqualifizierten Mitarbeitern haben MENNEKES weltweit zum führenden Anbieter von Industriesteckvorrichtungen und eMobility Solutions gemacht. Als Wegbereiter der Elektromobilität in Deutschland, Partner aller namhaften Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bietet Ihnen MENNEKES vielseitige Projekte und spannende Perspektiven in einem Unternehmen, das trotz stetigem Wachstum seine familiäre Kultur pflegt. Wir denken sozial, agieren partnerschaftlich und geben Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entwicklung.
Für das Ausbildungsjahr 2023 suchen wir Wir bei MENNEKES verstehen Ausbildung als Investition in die Zukunft. Wir möchten Dich bestmöglich qualifizieren und so gute Perspektiven für Deine Entwicklung bieten.
Wo der Industriemechaniker in den hundertstel Millimeter arbeitet, kommt es bei dem Feinwerkmechaniker, Schwerpunkt Werkzeugbau, auch schon mal auf den tausendstel Millimeter an.
In unserer Tochtergesellschaft MIDENA Elektrowerkzeugbau GmbH fertigen wir unsere eigenen Kunststoffspritzgusswerkzeuge. Diese bestehen zumeist aus zwei Hälften, vergleichbar mit Kuchenformen, in die später unter großem Druck und großer Hitze Kunststoff eingespritzt wird. So entstehen die Kunststoffteile für unsere Produkte in den von uns gewünschten Farben und Formen. Um Nacharbeiten an den Kunststoffteilen zu minimieren, gilt es, bereits bei der Herstellung unserer Werkzeuge aus massivem Stahl, sehr präzise zu arbeiten. Scharfe Kanten oder überstehendes Material an unseren Produkten müssen vermieden werden. In Zusammenarbeit mit unserer Werkzeugkonstruktion setzt der Feinwerkmechaniker modernste Produktideen in die Realität um. Unter anderem wird die Ausbildung zum Feinwerkmechaniker bei der Firma MIDENA Elektrowerkzeugbau GmbH durch einen externen Dozenten in Form von Werksunterricht unterstützt.
Im Beruf Feinwerkmechaniker existieren sehr gute Übernahmechancen im Werkzeugbau bzw. Werkzeuginstandhaltung. Besonders gute Absolventen streben, nachdem sie einige Jahre Berufserfahrung gesammelt haben, eine Weiterbildung zum Feinwerkmechanikermeister an.

Die wichtigsten Informationen in Kurzform:

  • Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
  • Unterrichtsform: Teilzeit
  • Schulort: Berufskolleg des Kreises Olpe (Standort Lennestadt)
  • Voraussetzung: min. Fachoberschulreife
  Ausbildungsart
Ausbildung
  Beginn
01.03.2023

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.