Beliebteste kaufmännische Berufe

In dir steckt ein Verkaufstalent und du möchtest Karriere machen? Dann entscheide dich für einen der Top 5 kaufmännischen Berufe aus unserer Übersicht: 

Bankkaufmann
Ausbildungsgehalt
1030 – 1160 € / Monat
Kaufmann im Einzelhandel
Ausbildungsgehalt
850 – 1050 €  / Monat
Kaufmann im Büromanagement
Ausbildungsgehalt
915 – 1060 € / Monat
Industriekaufmann
Ausbildungsgehalt
980 – 1100 € / Monat
Immobilienkaufmann
Ausbildungsgehalt
970 – 1190 € / Monat

Was genau du in diesen Berufen machst, erfährst du hier: 

  1. Bankkaufmann / Bankkauffrau : Die Ausbildung zum Bankkaufmann oder zur Bankkauffrau zählt seit Jahren zu den beliebtesten in ganz Deutschland. Und das vollkommen zurecht: ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag in der Bank, täglich neue Herausforderungen und super Karrierechancen erwarten dich! Dabei bist du für deine Kunden Ansprechpartner Nummer 1 in allen Fragen rund um Finanzen, Online-Banking und Versicherungen. 
         
                       
  2. Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel : Als Einzelhandelskaufmann oder -kauffrau sitzt du nicht nur hinter der Kasse, sondern bist für alle Aufgaben im Supermarkt verantwortlich. Du sorgst dafür, dass alle Kunden ein schönes Einkaufserlebnis haben! Dazu zählt auch, dass du das Lager in Schuss hältst und die Regale immer gefüllt sind.     
                                                                                       
  3. Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement : Egal ob bei einer bekannten Modekette, im Kaufhaus oder in einer internationalen Firma — die Vielfalt an Branchen, in denen du als Kaufmann oder Kauffrau für Büromanagement arbeiten kannst, ist unbegrenzt! Du behältst im Büro immer den Durchblick: Du planst das Personal, übernimmst die Kostenabrechnung und hast für Kunden und Mitarbeiter stets ein offenes Ohr.             
                                                       
  4. Industriekaufmann / Industriekauffrau : Du wolltest dich schon immer mal selbstständig machen? In der Ausbildung zum Industriekaufmann lernst du alle Schritte, die ein Unternehmen zum Erfolg bringen. Du wirst zum wahren Multitalent in den Bereichen Marketing, Personal und Rechnungswesen. So unterschiedlich die Abteilungen sind, in denen du später als Industriekaufmann arbeiten kannst, so abwechslungsreich sind auch deine einzelnen Aufgaben.     
                                                                                                                   
  5. Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau : Eine Traumvilla am Strand oder doch lieber eine Wohnung mitten in der Stadt? Immobilienkaufleute suchen die perfekte Behausung, ganz nach den Wünschen ihrer Kunden. Mit dieser Ausbildung wirst du zum absoluten Experten in Sachen Immobilien, ihrer Finanzierung und Versicherung.

Das sind die 5 beliebtesten kaufmännischen Berufe unter den Azubis! Neugierig geworden, welche kaufmännischen Ausbildungsberufe sonst noch für dich infrage kommen? Hier findest du die Antwort!

Weitere Berufe im kaufmännischen Bereich

Du planst, organisiert und kommunizierst. Kurz: Ohne dich herrscht im Unternehmen nur Chaos! Kaufmännische Berufe zählen zu den gefragtesten Berufen in ganz Deutschland! Sie sind äußerst vielfältig, bieten ein sehr gutes Gehalt und werden in jeder Wirtschaft-Branche gebraucht! Deine Karriere wartet also auf dich!

Wenn du dich für eine kaufmännische Ausbildung entschieden hast, ist das noch nicht alles. Neben der steilen Karriere hast du viele Wahlmöglichkeiten: Tourismus, Gesundheitswesen, aber auch die Finanzwelt oder der Medienbereich sind nur einige der Felder, in denen du später arbeiten kannst. Darum lassen sich diese Berufe auch nur schwer alle über einen Kamm scheren. Wir geben dir hier einen Überblick über die beliebtesten kaufmännischen Ausbildungen

💡Wenn du mehr über einen Ausbildungsberuf erfahren möchtest, dann klicke auf deine Wunsch-Ausbildung — dort erfährst du alles über deine Aufgaben, dein Gehalt und findest heraus, wie gut die Karriere zu dir passt. Viel Spaß! 

Finanzen

Sparen, Girokonto, Investment — Kaufleute im Finanzwesen kennen sich mit diesen Begriffen bestens aus und beraten ihre Kunden in allen finanziellen Angelegenheiten. Möchtest du zum Experten für Geld und Steuern werden, eigenen sich diese Berufe besonders gut: 

 Verwaltung

Im Büro stellst du täglich dein Organisationstalent unter Beweis! Denn du beschäftigst dich mit Rechnungen, der Verwaltung von Personal und der Betriebsorganisation. Egal ob in der Gesundheitsbranche, im Amt oder in der Wirtschaft — jedes Büro braucht dich und dein Fachwissen:

Einzelhandel

Der Einzelhandel gehört mit Jahresumsätzen von 500 Milliarden Euro zu den größten Wirtschaftszweigen in ganz Deutschland. Darum werden Einzelhandelskaufleute überall gebraucht. Du bist nicht nur die gute Seele eines Geschäfts, sondern auch Ansprechpartner Nr. 1, wenn ein Kunde Rat benötigt.

Internationaler Verkauf

Autos, Immobilien und Online-Shopping — du machst deine Kunden mit Produkten aller Art glücklich. Als echtes Verkaufstalent sorgst du so für den Erfolg deines Unternehmens am nationalen und internationalen Markt. 

Logistik

Etwa 4,7 Milliarden Tonnen Güter wurden allein 2019 in Deutschland transportiert. Die Organisationstalente hinter den Kulissen sind meist Kaufleute! Sie planen die Fahrten und Wege der Transportmittel und kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf vom Warenverkehr.

Wie du siehst, gibt es in der kaufmännischen Branche viele spannende Gebiete, in denen du später arbeiten kannst. Bevor du dich aber für einen kaufmännischen Beruf entscheidest, solltest du dir die Anforderungen mal genauer ansehen!

Welche Voraussetzungen musst du erfüllen?

So unterschiedlich wie die Branchen, in denen du mit einer kaufmännischen Ausbildung arbeiten kannst, so unterschiedlich sind auch die schulischen Voraussetzungen.

Für die meisten Ausbildungen im kaufmännischen Bereich brauchst du die Mittlere Reife (Realschulabschluss). Aber keine Sorge, falls du keinen Realschulabschluss gemacht hast! Viele kaufmännische Berufe stellen auch Azubis mit einem guten Hauptschulabschluss ein. Das wichtigste ist, dass du motiviert und begeistert für den Job bist!

Passt ein kaufmännischer Beruf zu dir? Das finden wir schnell heraus: 

✅ Organisationstalent
✅ Gespür für Zahlen
✅ freundliches und kommunikatives Auftreten
✅ offene Persönlichkeit
✅ Fremdsprachenkenntnisse

Das klingt nach dir? Super! Wenn du mehr über einen der kaufmännischen Ausbildungsberufe wissen möchtest, dann klicke jetzt auf deine Wunsch-Ausbildung! Worauf wartest du?

Haben kaufmännische Ausbildungen eine Zukunft?

Ja! Mit einer kaufmännischen Ausbildung kannst du dich auf eine sichere Zukunft freuen, denn Kaufmänner und Kauffrauen werden immer und in vielen Branchen gebraucht!

Neben den ausgezeichneten Zukunftsaussichten werden kaufmännische Ausbildungen auch überdurchschnittlich gut bezahlt! Zu den bestbezahlten kaufmännischen Berufen gehören der Bankkaufmann  und der Sozialversicherungsfachangestellte

Mit verschiedenen Fort- und Weiterbildungen kannst du die Karriereleiter besonders gut aufsteigen. Damit kannst du nicht nur Führungspositionen einnehmen, sondern auch deine Chancen auf ein höheres Gehalt erhöhen. Wenn du einen Hochschulabschluss hat, kann du auch studieren. 

🏥Du möchtest eine Ausbildung machen, aber der kaufmännische Bereich ist nicht ganz deins? Da haben wir die Lösung für dich! Vielleicht ist dein Traumberuf im sozialen Bereich – finde es hier heraus!

Zum Video: Soziale Berufe
Zum Video: Soziale Berufe

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.