Grammatik Englisch

Die indirekte Rede in Englisch nennst du reported speech oder indirect speech. Wir erklären dir, wie du sie richtig verwendest. %Hier geht's direkt zum Video!

Was ist die indirekte Rede (reported speech)?

Mit der indirekten Rede, die du auch reported speech oder indirect speech in Englisch nennst, kannst du das Gesagte einer anderen Person wiederholen. 

  • Paul: „I really like the new boy in my class!“ 
  • Paul told me that he really liked the new boy in his class

Dabei bleibst du so genau wie möglich und passt alle Hinweise auf Personen, Orts- und Zeitangaben an. Dadurch bleibt der Sinn der direkten oder wörtlichen Rede in der indirect speech komplett erhalten. 

Einleitungssatz 

Du erkennst die indirekte Rede (reported speech) an ihrem Begleitsatz. Dieser Einleitungssatz enthält ein sogenanntes reporting verb (Einleitungsverb). Dadurch benötigst du auch keine Anführungszeichen, wie du sie aus der direkten Rede kennst.

Welchen Einleitungssatz du schreibst, hängt vom Satztyp ab, den du ausdrücken willst. Du unterscheidest bei der indirect speech in Englisch zwischen Aussagesätzen, Fragen und Bitten/Befehlen.

Aussagesätze in der indirekten Rede

agree (zustimmen)⋅ add (hinzufügen)⋅ answer (antworten)⋅ complain (sich beschweren)⋅ explain (erklären) ⋅ promise (versprechen)⋅ report (berichten)⋅ say (sagen)⋅ tell (erzählen)⋅ think (denken, glauben)⋅ write (schreiben)  

Aussagesätze leitest du in der reported speech mit einem Einleitungsverb und dem Verbindungswort that ein. 

  • Oliver: „I moved to London with my family.“
  • Oliver told me that he had moved to London with his family.

Fragen in der indirekten Rede

ask (fragen)⋅ want to know (wissen wollen)⋅ wonder (sich fragen, wundern)

Möchtest du eine Frage in der indirect speech wiedergeben, dann unterscheidest du zwischen Fragen mit und ohne Fragewort. Enthält die Frage in der direkten Rede ein Fragewort, dann schreibst du dieses direkt hinter dein Einleitungsverb.

  • Oliver: „How do you like the new Harry Potter film?“
  • Oliver wanted to know how I liked the new Harry Potter film.

Ohne Fragewort verwendest du nach dem reporting verb immer ein if (ob):

  • Kim: „Do you know the new girl?“
  • Kim asked if I knew the new girl.

 

Bitten/Befehle in der indirekte Rede 

advise (raten) ⋅ ask (bitten) ⋅ expect (erwarten) order (befehlen) ⋅ order (befehlen)

Bei Bitten und Befehlen steht nach dem reporting verb zunächst die Person, an die sich die Aufforderung richtet. Dahinter schreibst du die Grundform des Verbs immer mit to

  • Oliver: „Emma, stand up and speak louder!“
  • Oliver ordered Emma to stand up and to speak louder. 

Tipp: Verwende verschiedene reporting verbs! Das lässt deinen Text gleich viel abwechslungsreicher wirken.

Verschiebung der Zeiten – Backshift 

Bei der indirekten Rede in Englisch (reported speech) setzt du die Zeit des Verbs aus der direkten Rede immer um eine Zeitstufe zurück. Das nennst du auch backshift of tenses. Mit der Tabelle bekommst du einen guten Überblick über alle wichtigen backshifts (Zeitverschiebungen). 

Wichtig: Eine Verschiebung der Zeiten  ist nur dann nötig, wenn das Verb im Einleitungssatz in der Vergangenheit steht! 

direkte Rede indirekte Rede
Simple Present Simple Past
Ella: „I love summer holidays!“ Ella said that she loved summer holidays. 
Present Progressive Past Progressive
Tom: „I am doing my homework.“ Tom explained that he was doing his homework.
Simple Past  Past Perfect
Paige: „Last year I worked at a restaurant.“ Paige reported that she had worked at a restaurant the year before.
Past Progressive   Past Perfect Progressive
Luis: „I was eating dinner at this time.“ Luis answered that he had been eating dinner at that time. 
Present Perfect   Past Perfect
Sam: „I have started to play the piano.“ Sam told me that he had started to play the piano.
Present Perfect Progressive   Past Perfect Progressive
John: „I have been playing football since 2010.“ John added that he had been playing football since 2010. 
Will-Future Would 
Zoey: „We will visit my grandma soon.“ Zoey promised that they would visit her grandma soon.

Ausnahme: Modalverben %Verweissind Hilfsverben, die du nicht in die Vergangenheit setzen kannst. Sie bleiben also auch in der indirekten Rede unverändert. Dazu zählen: could, should, would, must, und might

  • Carla: „I would not do this but I could help you!“
  • Carla said that she would not do that but that she could help me. 

Anpassung der Pronomen 

Wie du sicherlich bei den Beispielen erkannt hast, verändert sich bei der indirekten Rede (indirect speech) nicht nur die Zeitform. Auch die Pronomen musst du dabei häufig anpassen.

  • Jim: „Do you want to play football with me and my brothers?
  • Jim asked me if I wanted to play football with him and his brothers. 

Du unterscheidest zwischen: 

  • Personalpronomen (I, you, he/she/it, we, you, they) 
  • Possessivpronomen (my, your, his/her/its, our, your, their)
  • Demonstrativpronomen (this, that, these, those).

Anpassung der Orts- und Zeitangaben

Immer wenn du in der direkten Rede (direct speech) eine Zeit- oder Ortsangabe entdeckst, musst du sie in der indirekten Rede (indirect speech) in Englisch so angleichen:

direkte Rede indirekte Rede
one year ago one year before
here there
last weekend the weekend before / the previous weekend
next week the following/ upcoming week
now then
this night that night
these days those days
today that day
tomorrow the next / following day
yesterday the day before

 

Indirect Speech – Checkliste

Hast du bei der reported speech an alles gedacht?
– Satztyp bestimmt (Aussagesatz, Frage, Bitte/Befehl)?
– Einleitungssatz geschrieben?
– Nötige Pronomen angeglichen?
– Alle Orts- und Zeitangaben angepasst?
– Alle Zeitformen umgeformt?

Du möchtest dir nochmal einen Überblick über die verschiedenen Zeitformen in Englisch verschaffen? Dann schau einfach hier vorbei! %Verweis Thumbnail Zeitformen Englisch

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.