zur Suche

Werkstudent*in / im Bereich Ethical Hacking mit Python: GUI-Entwicklung (h/w/i/i)

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Werkstudent
Homeoffice: Nach Absprache

Am Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB machen wir aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen technische Innovationen und wollen so unseren Beitrag dazu leisten, die Zukunft zu gestalten.  

Cyber-Security in der Industrie gewinnt rasant an Bedeutung. Doch welcher Hersteller kennt sich mit Hacking, Fuzzing und Security-Testing aus? Daher haben wir ISuTest entwickelt, das bereits von namhaften Herstellern eingesetzt wird. ISuTest ist ein in Python entwickeltes Framework zum Testen industrieller Komponenten auf noch unbekannte Schwachstellen über das Netzwerk. Hierbei steuert der / die Benutzer*in ISuTest über eine grafische Benutzeroberfläche (GUI). Die GUI ist mit PySide6 und Python3 entwickelt und kommuniziert über eine REST-API. 

Du hast Lust, uns als studentische Hilfskraft bei der Weiterentwicklung zu unterstützen? Dann bewirb dich jetzt! Nur zehn Minuten Fußweg vom Campus Süd des KIT entfernt, wartet deine Chance, Teil unserer renommierten Forschungseinrichtung zu werden. 

Was Du bei uns tust

  • Weiterentwicklung der GUI mit Python3 und PySide6 
  • Test und ggf. Fixing von Backend-Funktionalität in Python3 
  • Verwendung des ISuTest-Frameworks zur Evaluation der GUI 

Was Du mitbringst

  • Du bist immatrikuliert (Uni / FH) und studierst Informatik oder eine vergleichbare Fachrichtung 
  • Du hast bereits vertiefte Kenntnisse in Python3 
  • Du kennst dich aus mit programmatischer GUI-Entwicklung 
  • Eine schnelle Auffassungsgabe und selbstständiges, lösungsorientiertes Arbeiten  

Was Du erwarten kannst

  • Einen spannenden Einblick in industrielle Cyber-Security 
  • Erfahrungen in einem modernen, verteilten Softwareprojekt 
  • Ein offenes und kollegiales Arbeitsklima, sowie eine intensive Betreuung 
  • Flexible Arbeitszeiten in Abstimmung mit der Führungskraft (60 - 80 Stunden / Monat) 
  • Arbeit an der Schnittstelle zwischen Jetzt und Zukunft  
  • Wir bieten dir (in Absprache mit deiner Führungskraft) die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten. Eine regelmäßige Präsenz in Karlsruhe ist jedoch Voraussetzung. Unser Entwicklerteam trifft sich wöchentlich virtuell via Teams.  
  • Du hast die Möglichkeit bei Wunsch deine Bachelor-/ Masterarbeit bei uns zu schreiben (für KIT-Studenten: Abschlussarbeit kann im Rahmen des KASTEL-Zertifikats anerkannt werden) 
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen 
  • Gute Anbindung an den ÖPNV 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die monatliche Arbeitszeit beträgt maximal 80 Stunden. Die Stelle ist befristet ausgeschrieben, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

Bei Fragen wende dich gerne an:

Dipl.-Inform. Steffen Pfrang 

steffen.pfrang@iosb.fraunhofer.de 

Telefon: +49 721 6091-357 

Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Kennziffer: 72605                Bewerbungsfrist: 

  Anstellungsart
Werkstudent
  Homeoffice
Nach Absprache

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte .