Consulting

Markt- und Branchenanalyse mit den 4 Cs

Inhaltsübersicht

Nehmen wir an dein neuer Kunde ist ein Hersteller von Autos. Er möchte ein neues Produkt auf dem Markt einführen und bittet dich deshalb die 4 Cs anzuwenden. Du hast keine Ahnung was er damit meint? Keine Sorge, wir zeigen dir in diesem Beitrag was sich dahinter verbirgt.

Die Marktanalyse von Customer, Competition, Cost und Cappbilities

Wenn ein Unternehmen ein neues Produkt einführen möchte, sollte vorher in jedem Fall eine Markt- und Branchenanalyse durchgeführt werden. Hier kommen die 4 Cs ins Spiel! Aber was bedeuten sie überhaupt? Sie stehen für Customer, Competition, Cost und Capabilities.

Customer, Competition, Cost, Capabilities, Marktanalyse
Die 4 Cs

Das erste C: der Customer

Los geht’s mit dem Customer. Hier dreht sich alles rund um die verschiedenen Kunden deines Auto-Herstellers und deren Bedürfnisse. Zentrale Fragen, die du dir dabei stellst sind zum Beispiel: Wie wird der Markt segmentiert, also welche unterschiedlichen Kundengruppen gibt es. Eine weitere Frage könnte sein, nach welchen Kriterien die Kunden ein Produkt kaufen. Geht es ihnen z.B. nur um den Preis oder ist ihnen vor allem die Qualität wichtig?

Competition, das zweite C

Hast du deine Kunden analysiert, kümmerst du dich um das zweite C, die Competition. Hier ist es deine Aufgabe die Wettbewerber des Auto-Herstellers genauer unter die Lupe zu nehmen: Also welche Wettbewerber gibt es überhaupt? Und welche Marktstrategien verfolgen sie?

Marktanalyse, Brachenanalyse
Competition

Auch solltest du natürlich nicht außer Acht lassen wie sich deine Konkurrenten auf dem Markt positionieren und welche potenziellen neuen Wettbewerber es gibt.

Die Costs

Die Kunden und Wettbewerber hast du analysiert? Dann machen wir uns jetzt an das dritte C: Die Costs. Hier betrachten wir die Kosten des Auto-Herstellers genauer.

Marktanalyse
Costs

Fragen, die du dabei beantworten musst, sind: Welche Kosten sind mit der Erstellung der Autos verbunden? Wie stehen die variablen Kosten wie zum Beispiel für den Transport und die fixen Kosten beispielsweise für die Miete im Verhältnis zueinander? Und welche Möglichkeiten gibt es, um die Kosten auf kurz-, mittel- und langfristiger Ebene zu senken?

Das vierte C: Die Capabilities

Jetzt fehlen dir bei deiner Marktanalyse nur noch die Capabilities. Hier spielen die Fähigkeiten und Möglichkeiten eine Rolle, auf die der Hersteller zurückgreifen kann. Zentrale Fragen sind dabei: Welche Autos bietet er am Markt an und was ist sein Alleinstellungsmerkmal?

Marktanalyse
Capabilities

Sind Produktneuentwicklungen geplant? Im Rahmen der Ressource „Mitarbeiter“ musst du analysieren wie gut diese qualifiziert sind und in welcher Hinsicht sie sich noch verbessern können.  Auch die Forschung und Entwicklung des Auto-Herstellers solltest du unter die Lupe nehmen und analysieren wie es damit im Vergleich zu den Wettbewerbern aussieht.

Nutzen der Branchenanalyse mit Hilfe der 4 Cs

Geschafft! Jetzt frägst du dich aber, was für einen Nutzen diese Analyse haben soll? Ganz einfach. Durch die 4 Cs wird es dir als Unternehmensberater möglich Stärken, Schwächen sowie Chancen und Risiken zu ermitteln. Dies kann so als Grundlage für eine weiterführende SWOT-Analyse dienen. Du weißt über die SWOT-Analyse noch nicht gut genug Bescheid? Dann schau dir doch unser Video dazu an.


Andere Nutzer halten diese Inhalte aus dem Bereich „Consulting“ für besonders klaussurrelevant

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.