Freiwilligendienste im Bistum Osnabrück

Öffentlich

Alltagshelden gesucht!

Du hast Interesse, dich selbst besser kennenzulernen, etwas Praktisches zu machen und mal was Neues zu erleben? Dann könnte ein Freiwilligendienst bei uns genau das Richtige sein!


Die Freiwilligendienste Osnabrück in Zahlen

1961
Gründungsjahr
>800
Plätze für FSJ und BDF
ca. 400
Teilnehmende pro Jahr
25
Seminartage für FSJ und BFD

Freiwilligendienst - was bedeutet das eigentlich?

Über den Freiwilligendienst

Freiwilligendienste bzw. soziale Dienste sind Bildungs- und Orientierungsangebote. Hauptsächlich junge, aber auch ältere Menschen sammeln hier Erfahrungen im sozialen Bereich. Viele sind dabei zum ersten Mal berufstätig. Die Freiwilligen können sich praktisch erproben und persönlich entwickeln. Dabei werden sie von erfahrenen Fachkräften in den Einsatzstellen begleitet. Zusätzlich tauschen sich die Freiwilligen in Seminaren aus und erfahren dabei viel über soziale Arbeit.

In diesem Jahr kannst du:

  • Neue Leute kennen lernen
  • Fähigkeiten und Grenzen kennen lernen
  • Über deinen Lebensplan nachdenken
  • Etwas Praktisches machen und mit Menschen arbeiten
  • Selbstständiger werden
  • Dich im Glauben herausfordern lassen

Schau doch mal bei uns rein:


Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst

Welche Freiwilligendienste gibt es im Bistum Osnabrück?

Unter dem Dach der Arbeitsstelle Freiwilligendienste gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, sich zu engagieren. Es gibt das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD), die in der Regel ein Jahr dauern. Einen Bundesfreiwilligendienst können auch Menschen machen, die älter als 27 Jahre sind (BFD 27+). Wer eher eine kürzere Beschäftigung sucht (3, 6, 7, 8 oder 9 Monate), kann sich im Kurzzeitfreiwilligendienst engagieren. Wer ins Ausland möchte, ist beim Au Pair oder bei den Freiwilligen Diensten im Ausland (FDA) richtig.

Was wir dir bieten:

  • Taschengeld 160 € (Stand: 01/2021)
  • Verpflegung in der Einsatzstelle oder Pauschale für Verpflegung und Unterkunft (max. 263 €) (Stand: 01/2021)
  • Vereinzelt Unterkunft in der Einsatzstelle
  • Anrechnung als Wartezeit für die Studienplatzvergabe, Anerkennung als Vorpraktikum
  • Ein Zeugnis von der Einsatzstelle und eine Bescheinigung vom Träger

Was wir von dir erwarten:

  • Ein Alter ab 16 Jahren und eine erfüllte Vollzeitschulpflicht
  • Bereitschaft, dich für ein Jahr verbindlich zu entscheiden
  • Offenheit für andere Menschen und ihre Lebenssituation
  • Interesse, sich mit Fragen des christlichen Glaubens und der Religion zu beschäftigen
  • Lust, mit anderen und von anderen zu lernen
  • Neugier auf soziale und kirchliche Einsatzfelder

Kontaktiere uns

Freiwilligendienste Osnabrück

  • Ann-Cathrin Röttger
  • E-Mail: freiwilligendienst@bistum-os.de
  • Telefonnummer: 0541-318 231

  • Die Freiwilligendienste Osnabrück in den sozialen Medien

    Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

    Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

    Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

    Danke!
    Dein Studyflix-Team

    Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.