Fresenius

Medizintechnik- und Gesundheit

Was Fresenius ausmacht

Fresenius ist ein weltweit tätiger Gesundheitskonzern mit Produkten und Dienstleistungen für die Dialyse, das Krankenhaus und die ambulante Versorgung. Mit über 300.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern und einem Jahresumsatz von über 35 Milliarden Euro ist Fresenius heute eines der führenden Unternehmen im Gesundheitsbereich weltweit.

„Forward thinking healthcare“ formuliert unseren Anspruch für die Zukunft: immer bessere Medizin für immer mehr Menschen.


Fresenius in Zahlen

300.000
Mitarbeiter
35 Mrd. €
Jahresumsatz
100
Länder
1912
Gründungsjahr

Über Fresenius

Was uns ausmacht

Das Wohl der Patientinnen und Patienten steht für Fresenius an erster Stelle. Leben zu erhalten und die Lebensqualität kranker Menschen zu verbessern, ist seit mehr als 100 Jahren unser Antrieb. Wir steigern kontinuierlich die Qualität und Effizienz der Gesundheitsversorgung und ermöglichen damit einer wachsenden Zahl von Menschen Zugang zu hochwertiger Medizin. Mit Bewährtem geben wir uns nicht zufrieden. Wir suchen immer weiter nach noch besseren Lösungen und tragen so zum medizinischen Fortschritt bei.


Wirtschaftlicher Erfolg ist für Fresenius kein Selbstzweck, sondern ein Mittel, um kontinuierlich in medizinischen Fortschritt zu investieren. Das Wohl der Patientinnen und Patienten steht dabei stets an erster Stelle. Es ist unser Orientierungspunkt für alle unternehmerischen Entscheidungen. Gemeinsames Ziel aller Unternehmensbereiche ist es, die Qualität und Effizienz in der Gesundheitsversorgung zu verbessern. Gemäß unserem Anspruch an die Zukunft – Forward thinking health care to improve the lives of patients – wollen wir mit innovativen Lösungen und vorausschauendem Handeln einer wachsenden Zahl von Menschen Zugang zu hochwertiger und gleichzeitig bezahlbarer Medizin ermöglichen. Nicht zuletzt ist es unser Ziel, unseren Beitrag zum medizinischen Fortschritt zu leisten.

Schauen Sie doch mal bei uns rein:


Sinnvoll Karriere machen bei Fresenius

Sie haben Riesenpotenzial und brennen darauf, dieses auch zu zeigen? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür! Als Gesundheitskonzern bieten wir Ihnen vielfältige Einstiegsmöglichkeiten. Während Ihres Studiums oder auch danach.

Studierende sammeln bei uns wertvolle Praxiserfahrungen, indem sie an spannenden Aufgaben und Projekten mitarbeiten, zum Beispiel im Rahmen eines Praktikums, einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit.

Ihre Vorteile

Wenn Sie während Ihres Studiums bei Fresenius tätig sind, profitieren Sie in vielerlei Hinsicht:

  • Durch die Mitarbeit an spannenden Aufgaben und Projekten sammeln Sie Praxiserfahrung in einem internationalen Umfeld.
  • Sie haben die Möglichkeit, von unseren Kolleginnen und Kollegen zu lernen und dabei wertvolle Kontakte für Ihr Netzwerk zu knüpfen.
  • Je nach Fachrichtung und Einsatzbereich erhalten Sie bei uns Einblicke in die Entwicklung von Technologien, Produkten und Methoden, die dazu beitragen die Lebensqualität kranker Menschen zu verbessern.
  • Und das Beste: Sie können ganz nebenbei Ihren Traumjob ausgiebig prüfen.

Wen wir suchen

Egal ob Ihr fachlicher Schwerpunkt im Bereich Ingenieurwesen oder IT, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, Medizin oder Naturwissenschaften oder auch in etwas ganz anderem liegt - wichtig ist, dass Sie Herz und Leidenschaft mitbringen für das, was Sie tun!

Wenn Sie dann noch kommunikationsstark und flexibel sind, gerne Verantwortung übernehmen und mit ganz verschiedenen Menschen zusammenarbeiten möchten, bringen Sie beste Voraussetzungen mit, um bei uns einzusteigen.

Wir freuen uns auf Sie!


Kontaktieren Sie uns

???


Fresenius in den sozialen Medien

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.