Bundesnachrichtendienst

Öffentliche Sicherheit

Was den Bundesnachrichtendienst ausmacht

Der Bundesnachrichtendienst hat den Auftrag, Informationen von außen- und sicherheitspolitischer Bedeutung zu sammeln, auszuwerten und der Bundesregierung in Form von Meldungen und Analysen zur Verfügung zu stellen. Diese drei Prozessschritte bestimmen wesentlich die internen Arbeitsabläufe sowie die Organisationsstruktur des BND.


Der BND in Zahlen

1956
Gründungsjahr
Berlin
Hauptsitz
~ 6500
Mitarbeiter
Pullach
Weitere Standorte

Über den Bundesnachrichtendienst

Das macht uns aus

Jeden Tag arbeiten wir daran, die Zukunft Deutschlands ein Stück sicherer zu machen. Jeden Tag stellen wir uns dabei neuen Herausforderungen. Innovative Ideen zählen dabei genauso wie Erfahrung und Fachwissen. Auch Sie wollen jeden Tag etwas bewirken? Dann werden Sie Teil unseres Teams!

Der Bundesnachrichtendienst sucht vor allem an seinen Großstandorten Berlin und Pullach bei München nach geeigneten Bewerber*innen. Wenn Sie über den passenden Schulabschluss bzw. eine Berufsausbildung verfügen, ist auch eine Ausbildung oder ein Studium möglich.

Beachten Sie bitte, dass der Bundesnachrichtendienst als Sicherheitsbehörde besonderen Sorgfaltspflichten bei der Auswahl seiner Mitarbeiter*innen unterworfen ist.

Dies hat zur Folge, dass sich der Bewerbungsprozess in Abhängigkeit vom Umfang der erfolderlichen Sicherheitsprüfung über mehrere Monate hinziehen kann.

Schauen Sie doch mal bei uns rein:


Karriere machen beim BND

Was zeichnet die Arbeit bei uns aus?

Die Befugnisse des Bundesnachrichtendiensts sind klar geregelt: Kontrolliert werden. Transparent machen.

Informationsgewinnung

Spionage, also der Einsatz nachrichtendienstlicher Mittel, ist in Deutschland nur sehr wenigen und ausnahmslos staatlichen Stellen erlaubt. Mit Blick auf das Ausland ist es der Bundesnachrichtendienst der zur Erfüllung seines gesetzlichen Auftrags nachrichtendienstliche Mittel einsetzen darf.

Analyse

Unsere Analyst*innen sind echte Experten auf ihren jeweiligen Fachgebieten. Sie kennen nicht nur über offen zugängliche Medien transportierte Informationen, sondern können sich dank nachrichtendienstlicher Mittel ein Lagebild aus erster Hand beschaffen.

Berichterstattung

Der BND hat keine exekutiven Befugnisse. Wir dürfen niemanden verhaften und nehmen keinen Einfluss auf ausländische Regierungen oder die dortige öffentliche Meinung. Unser Produkt sind Informationen.

Kooperationen

Unsere Welt wird immer schnelllebiger und komplexer. Das gilt auch für Sicherheitsrisiken, denen Deutschland ausgesetzt ist. Dies erfolgreich erkennen, analysieren und abwehren - das kann keine deutsche Sicherheitsbehörde für sich allein.

Bei Fragen zu Karrierewegen im Bundesnachrichtendienst erreichst du unsere Kolleginnen und Kollegen auch telefonisch unter 030/ 20 092 395.


Kontaktiere uns

Bundesnachrichtendienst


Der BND in den sozialen Medien

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.