Entscheidungstheorie

Informationsbeschaffung

Du weißt jetzt wie du Entscheidungen bei variabler Informationsstruktur treffen sollst? Super, nun erklären wir dir wie man vorgeht wenn man davon ausgeht, dass man auf weitere Informationen zugreifen kann.

Vollkommene Informationsbeschaffungssysteme

Bisher haben wir uns schon mit Entscheidungen bei variabler Informationsstruktur befasst. Wir möchten nun die Möglichkeit betrachten, uns in einer solchen Situation Information zu beschaffen.

Lohnt sich die Informationsbeschaffung?

Wir gehen davon aus, dass ein vollkommenes Informationsbeschaffungssystem existiert, das uns einen sicheren Rückschluss auf die Eintrittswahrscheinlichkeiten der Zustände z ermöglicht. Allerdings ist diese Information nicht umsonst, sondern verursacht Kosten in Höhe von c.

Informationsbeschaffung
Sichere Eintrittwahrscheinlichkeiten führen zu Kosten

In diesem Zusammenhang sind zwei Fragestellungen in den Klausuren sehr häufig: Lohnt sich die Beschaffung von Information bei bekannten Kosten c? Oder andersrum gefragt: Wie viel darf die Information höchstens kosten?

Entscheidung bei Informationsbeschaffung – Beispiel

Betrachten wir das einmal anhand eines Beispiels. Stell dir vor du bist Eisverkäufer und stehst vor der Entscheidung, eine von drei neuen Eissorten für den Frühling einzuführen: Kiwi, Wassermelone oder Zitrone. Deine Absatzmenge und somit dein Gewinn hängen davon ab, welcher von drei möglichen Zuständen eintreten wird. Deine Entscheidungsmatrix sieht wie folgt aus:

Informationsbeschaffung
Entscheidungsmatrix der Zustände und Alternativen

Allerdings weißt du nicht mit Sicherheit, welcher der drei möglichen Zustände eintreten wird. Ein Marktforscher bietet dir an das herauszufinden, verlangt dafür aber 5€. Du stehst nun also vor der Frage, ob es sich trotz der Kosten lohnt, den Marktforscher in Anspruch zu nehmen, oder nicht.

Aktion a0

Um das herauszufinden, führen wir eine weitere Aktion a0 ein, die für Informationsbeschaffung steht. Die Werte u für a0 berechnen sich wie folgt:

uij= {\mathrm{max}}\below{\mathrm{i}>\mathrm{o}}\funcapply\mathrm{u}_{\mathrm{ij}}-\mathrm{c}

Und wie rechnet man nun weiter? Das erklären wir dir in unserem Video!

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.