Internes Rechnungswesen

Intro Internes Rechnungswesen II

In dieser Playlist erklären wir dir die wichtigsten Themen des internen Rechnungswesen einfach und leicht verständlich.

Gliederung Internes Rechnungswesen II

\bullet Im ersten Video zur Kostenstellenrechnung erklären wir dir, was genau Kostenstellen eigentlich sind und welche Aufgaben die Kostenstellenrechnung hat.

Kostenstellenrechnung
Kostenstellenrechnung

\bullet Im Anschluss definieren wir die Begriffe Primär- und Sekundärkosten und liefern dir für beide einige Beispiele.

\bullet Wie man mithilfe des Betriebsabrechnungsbogens die Sekundärkostenrechnung durchführt, zeigen wir dir danach.

\bullet . Das Anbauverfahren, Stufenleiterverfahren und Gleichungsverfahren sind nach dieser Playlist auch kein Problem mehr für dich!

\bullet Im Video zur Kostenträgerrechnung erklären wir dir, welche Aufgaben ihr zukommen und wie sie in den Kontext der Kosten -und Leistungsrechnung einzuordnen ist.

Weitere wichtige Themen

\bullet Anschließend zeigen wir dir die mehrstufige Divisionskalkulation, sowie die Äquivalenzziffernkalkulation!

Äquivalenzziffernkalkulation
Äquivalenzziffernkalkulation

\bullet Die Zuschlagskalkulation ist eine weitere Methode der Kostenträgerrechnung, bei der Einzel- und Gemeinkosten getrennt werden.

\bullet In unserem Video zur Kalkulation von Kuppelprodukten erklären wir dir erst einmal, was Kuppelprodukte überhaupt sind und zeigen dir dann, wie du deren Kosten richtig aufteilen kannst.

Nach dieser Playlist beherrschst du alle Schritte der Kostenrechnung perfekt! Viel Spaß beim Ansehen!

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.