Externes Rechnungswesen

Privatentnahme und Privateinlage

Inhaltsübersicht

Du möchtest wissen, was genau eine Privatentnahme oder -einlage ist? Im folgenden Beitrag zeigen wir dir, wie du sie buchen musst.

Privateinlage und Privatentnahme Defintion – Erklärung an einem Beispiel

Stell dir vor du bist Geschäftsinhaber eines Einzelunternehmens. Da in nächster Zeit tatsächlich viele deiner Freunde Geburtstag haben und du dementsprechend einige Geschenke kaufen musst, benötigst du noch etwas Cash. Als Inhaber hast du die Möglichkeit Geld oder Vermögensgegenstände für private Zwecke aus der Geschäftskasse zu entnehmen. Man spricht in diesem Fall von der sogenannten Privatentnahme. Andersrum gibt es auch die Privateinlage. Hier überträgst du als Unternehmer Geld oder Gegenstände aus deinem Privatvermögen auf das Unternehmen.

Privatentnahme
Privatentnahme

Schauen wir uns als erstes die Privatentnahme genauer an. Wie du weißt, werden hierbei Geld oder Vermögensgegenstände aus dem Unternehmen entnommen und in das Privatvermögen übertragen. Durch eine Entnahme wird das Eigenkapital (EK) logischerweise gemindert. Du kannst dir also für die Buchungen, die wir uns später anschauen schonmal die Regel merken: „Privatentnahmen mindern das Eigenkapital.“

Privateinlage
Privateinlage

Kommen wir zu den Privateinlagen. Im Gegensatz zu den Entnahmen werden hier Geld oder Vermögensgegenstände aus dem Privatvermögen auf das Unternehmen übertragen. Die zweite Regel, die du dir schon mal merken kannst ist: „Privateinlagen erhöhen das Eigenkapital“.

Privatentnahme buchen

Wie du jetzt weißt, wirken sich alle privaten Vorgänge auf das Eigenkapital aus. Man könnte nun direkt mit dem Eigenkapitalkonto buchen, allerdings wird der übersichthalber ein Unterkonto verwendet. Privatentnahmen sowie -einlagen werden demnach zuerst auf das Konto „Privat“ gebucht.

Schauen wir uns am besten mal einen konkreten Geschäftsfall zu Privatentnahmen an. Stell dir vor du entnimmst 200€ aus der Geschäftskasse für die Geschenke deiner Freunde.

Privatentnahme buchen, Privatentnahme
Privatentnahme buchen

Wie du weißt, mindert dies dein Eigenkapital. Das Eigenkapitalkonto ist ein Passivkonto und hier werden Minderungen im Soll verbucht. Da das Privatkonto ein Unterkonto des Eigenkapitalkontos ist, findet also auch dort eine Soll-Buchung statt. Der Privatentnahme Buchungssatz lautet dann: „Privat 200 an Kasse 200“

 

Privateinlage buchen

Schauen wir uns jetzt noch ein Beispiel zur Privateinlage an. In diesem Fall überweist du von deinem privaten Giro Konto 20.000€ auf das Geschäftskonto. Von diesem Geld soll später eine neue Maschine gekauft werden.

Privateinlage, Privateinlage buchen
Privateinlage buchen

Du hast dir gemerkt, dass private Einlagen das Eigenkapital erhöhen. Es findet also eine Haben-Buchung auf dem Privatkonto statt und der Buchungssatz lautet „Bank 20.000 an Privat 20.000“

Abschluss des Privatkontos

Zum Schluss schauen wir uns noch kurz an, wie du das Privatkonto über das Eigenkapitalkonto abschließt. Nach den beiden Buchungen ergibt sich der Saldo des Privatkontos im Soll, da die Privatentnahme geringer ist, als die Privateinlage.

Privatentnahme, Privatentnahme buchen, Privateinlage, Privateinlage buchen, Privatkonto, Eigenkapitalkonto
Privatkonto abschließen

Der Saldo wird dementsprechend auf das Eigenkapitalkonto gebucht. In unserem Fall hieße der Buchungssatz also „Privat 19.800 an Eigenkapital 19.800“

Jetzt weißt du genau, wie du Privatentnahmen oder -einlagen verbuchst, falls du mal wieder etwas Cash für deine Freunde benötigst. Merk dir am besten einfach, dass Privatentnahmen das EK senken und Privateinlagen dieses erhöhen.


Andere Nutzer halten diese Inhalte aus dem Bereich „Externes Rechnungswesen“ für besonders klausurrelevant

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.