Externes Rechnungswesen

Skonto berechnen und Skonto buchen

Dir bereitet das Thema Skonto berechnen und Skonto buchen Schwierigkeiten? Dann bist du hier richtig. Wir erklären dir im folgenden Beitrag Schritt für Schritt, wie du bei der Berechnung und Buchung von Skonti vorgehst.

Preisnachlässe Arten – Genauere Betrachtung von Rabatt, Bonus und Skonto

Jeder von uns kennt sie, jeder von uns liebt sie: Preisnachlässe! 20 Prozent auf alles außer Tiernahrung. Was kann es besseres geben, als etwas billiger zu bekommen! Doch in der Buchhaltung sind Preisnachlässe oft ein lästiges Problem. Damit du zumindest bei deiner nächsten Bilanzierungsklausur keine Probleme mit dem Thema Skonto hast, liegt unser Fokus in diesem Beitrag auf Skonto und wie man Skonto buchen kann.

Preisnachlässe Arten
Preisnachlässe Arten

Preisnachlässe berechnen und Preisnachlässe buchen – Rabatt

Zunächst aber noch eine Abgrenzung von Skonto Rabatt und Skonto Bonus. Ein Rabatt wird sofort bei der Erstellung der Rechnung gewährt und macht uns daher keine Probleme. Nehmen wir an, zur Unterhaltung der Mitarbeiter wollen wir eine neue Spielekonsole für 399 Euro kaufen.

Preisnachlässe berechnen: Rabatt
Preisnachlässe berechnen: Rabatt

Weil wir den Verkäufer allerdings so sehr mit unserer Überredungskunst beeindruckt haben, bekommen wir 99 Euro Rabatt auf unseren Einkauf. In der Buchhaltung werden dann nur die 300 Euro verbucht.

Preisnachlässe berechnen und Preisnachlässe buchen – Bonus

Komplizierter ist dagegen ein Bonus oder ein Skonto. Sowohl Bonus als auch Skonto sind bei der Erstellung der Rechnung noch nicht bekannt und müssen daher nachträglich ausgebessert werden. Aber nicht in Panik geraten, wir erklären dir, wie man das Problem mit Bonus und Skonto ganz einfach lösen kann.

Preisnachlässe berechnen: Bonus
Preisnachlässe berechnen: Bonus

Ein Bonus ist an Voraussetzungen geknüpft. Beispielsweise kannst du nur dann einen Bonus erhalten, wenn du als treuer Kunde eines Unternehmens dort regelmäßig eine bestimmte Summe ausgegeben hast. Oder aber du bekommst einen Umsatzbonus: Das heißt, wenn deine Einkäufe in einem bestimmten Zeitraum eine festgelegte Summe übersteigen, winkt der Bonus.

 

Preisnachlässe berechnen und Preisnachlässe buchen – Skonto Definition

Unser Fokus in diesem Beitrag liegt aber auf Skonto. Schließlich ist die Methode, um Skonto buchen zu können, etwas anspruchsvoller und wird daher gerne in Prüfungen abgefragt. Stell‘ dir vor, ein Unternehmen kauft Rohstoffe für eine große Summe. Der Lieferantenfirma ist es aus Liquiditätsgründen natürlich am liebsten, wenn diese Summe möglichst bald überwiesen wird.

Preisnachlässe berechnen: Skonto
Preisnachlässe berechnen: Skonto

Deshalb gewährt sie dem Unternehmen einen Skonto: Sollte das Unternehmen innerhalb der nächsten 10 Tage den Betrag überweisen, obwohl eigentlich ein Zahlungsziel von 30 Tagen im Vertrag ausgemacht wurde, bekommt es einen Skonto von 2 Prozent.

Preisnachlässe berechnen und Preisnachlässe buchen – Erhaltene Skonti buchen und gewährte Skonti buchen

Es sind zwei Arten von Skonti möglich: erhaltene Skonti oder gewährte Skonti. Im Fall erhaltene Skonti bist du der Käufer und im Fall der gewährten Skonti, bist du der Verkäufer. Schauen wir uns das in einem Skonto Beispiel genauer an. Dazu nehmen wir jeweils dieselben Zahlen: Kauf oder Verkauf eines Autos für 11900 Euro inklusive Steuer und einem Skonto von 5 Prozent bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen.

Skonto Beispiel
Skonto Beispiel

Aber Moment! Bevor du das buchst, musst du kontrollieren, ob die Zahlungsfrist tatsächlich eingehalten wurde. Wird das Auto nämlich am elften Tag bezahlt anstatt am zehnten, tritt der Skonto gar nicht ein und du musst ganz normal ohne Skonto buchen. Einige Professoren sind gerne gemein und bauen hier extra eine Falle ein.

Skonto berechnen Formel und Skonto buchen – Skonto von netto oder brutto?

Wurde die Zahlung aber innerhalb der Frist getätigt, musst du nun den Skonto buchen. Wenn du der Käufer bist und es sich somit um erhaltenen Skonti handelt, funktioniert das so: Die Verbindlichkeit aus Lieferung und Leistung beträgt 11900 Euro inklusive Steuern. Nun musst du zunächst mit der Skonto Formel den Skonto ausrechnen.  Hierbei ist es wichtig, dass du den Skontoabzug immer vom Bruttobetrag vornimmst. Bei der Skonto Berechnung erhältst du als Ergebnis 595 Euro. Davon gehören 500 Euro zu erhaltene Skonti und die restlichen 95 Euro sind die 19 Prozent Vorsteuer auf den Skonto, die du nun anpassen musst. Weil du nämlich die 500 Euro nicht bezahlt hast, bekommst du die Vorsteuer darauf auch nicht vom Finanzamt zurück. Du zahlst somit letztendlich 11305 Euro statt 11900. Der Skonto Buchungssatz lautet also:

Erhaltene Skonti
Erhaltene Skonti

Beim gewährten Skonti ist es ähnlich. Hier kommt aber statt der Vorsteuer die Umsatzsteuer ins Spiel. Sie muss ebenfalls korrigiert werden, da du durch den Skonto weniger Umsatz gemacht hast und daher auch weniger Steuer an das Finanzamt abgeben musst. Wenn wir das gleiche Skonto Beispiel wie vorhin nehmen, lautet der Skonto Buchungssatz hier:

Gewährte Skonti
Gewährte Skonti

Wie du siehst, ist das Thema Preisnachlässe kein Hexenwerk. Außerdem macht Übung den Meister!

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung.