Job-Check: Projektleiter
Grundlagen für diesen Job
Führungskompetenz
Verantwortungsbewusstsein
Kommunikationsgeschick
Einstiegsgehalt & Entwicklung
Bachelor
Master
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
40.000 €
47.000 €
54.000 €
58.000 €
67.000 €
Karrierechancen & Zukunft
sehr gut mehr erfahren

Als Projektleiter planst, organisierst und betreust du Projekte. Wie dein Arbeitsalltag dabei genau aussieht und wie viel du verdienst, erfährst du hier%und im Video.

Was macht ein Projektleiter?

Als Projektleiter hast du viele wichtige Aufgaben. Du leitest Projekte in die Wege und betreust sie, bis sie letztendlich erfolgreich abgeschlossen werden. Dabei legst du das Ziel und das Budget fest und planst die einzelnen Projektschritte.

Du teilst Mitarbeitern passende Aufgaben zu und motivierst sie. Außerdem bist du bei Fragen oder Problemen der Ansprechpartner. Deine Projektleiter Aufgaben lassen sich dabei in drei verschiedene Phasen aufteilen:

Startphase

  • Du übernimmst oder erstellst ein Team und leitest es.
  • Du erstellst einen Projektplan und legst Termine sowie das Budget fest.
  • Du schätzt mögliche Risiken ab.
  • Du legst die einzelnen Teilschritte fest.
  • Du erstellst Aufgaben und teilst sie den Mitarbeitern zu.

Projektdurchführung

  • Du achtest darauf, dass Termine und Kosten eingehalten werden.
  • Du sorgst dafür, dass Regeln, Richtlinien und Vorgaben befolgt werden.
  • Du hältst Rücksprache mit verschiedenen Stakeholdern*.
  • Du organisierst und leitest Teambesprechungen.
  • Du motivierst die Mitarbeiter und kümmerst dich um Konflikte innerhalb des Teams.
  • Du dokumentierst sämtliche Entwicklungen des Projekts.

Abschlussphase

  • Du wägst ab, inwiefern Kosten, Ressourcen und Termine eingehalten wurden.
  • Du schreibst einen Abschlussbericht.
  • Du stellst den Werdegang des Projekts vor.

*Stakeholder: Als Stakeholder bezeichnest du alle Beteiligten, die sich für ein Projekt interessieren. Das können andere Projektmanager, Mitglieder eines Projektteams, Führungskräfte, Projektsponsoren, Kunden oder Nutzer sein.

Unterschied Projektleiter ↔ Projektmanager

Der wesentliche Unterschied zwischen dem Projektleiter und dem Projektmanager besteht darin, dass der Projektleiter aus seiner Funktion heraus Führungskompetenz besitzt. Als Projektleiter trägst du wesentlich mehr Personalverantwortung. Du hast ein Mitspracherecht bei der Teamzusammensetzung und bist auch dafür verantwortlich, dass das Budget eingehalten wird. Projektmanager treffen solche Entscheidungen in der Regel nicht alleine und tragen daher auch weniger Verantwortung.

Was verdient ein Projektleiter?

Als Projektleiter mit Bachelorabschluss startest du mit etwa 40.200 € brutto pro Jahr in die Berufswelt. Hast du einen Master, liegt dein Einstiegsgehalt sogar bei 46.800 €. Nach drei bis fünf Jahren als Junior Projektleiter erhöht sich dein Gehalt auf 54.400 €. Bist du bereits sechs bis neun Jahre als Senior Projektleiter tätig, steigt dein Einkommen auf 57.500 €. Nach über zehn Jahren in dieser Position kannst du dich auf ein Jahresbruttogehalt von 67.100 € und mehr freuen.

Projektleiter Gehalt, Gehalt Projektleiter, Junior Projektleiter Gehalt, Senior Projektleiter Gehalt, Gehalt Junior Projektleiter, Gehalt Senior Projektleiter, Was verdient ein Projektleiter, was macht ein projektleiter, projektleiter aufgaben, aufgaben projektleiter
direkt ins Video springen
Gehalt & Gehaltsentwicklung

Das durchschnittliche Projektleiter Gehalt liegt in Deutschland bei 66.100 € brutto pro Jahr. Wie viel du genau verdienst, ist von mehreren Faktoren abhängig. Unter anderem können die Größe des Unternehmens, deine Fachrichtung und die Region Einfluss auf dein Gehalt haben. Aber auch die Berufserfahrung spielt eine wichtige Rolle.

Wie genau sich diese Faktoren auf dein Gehalt auswirken und wie du es erhöhen kannst, erfährst du in unserem ausführlichen Gehaltsbeitrag .

Zudem kannst du dich als Projektleiter fachlich, aber auch in Bezug auf deine Manageraufgaben in vielen Bereichen weiterbilden. Natürlich wirkt sich dieses Engagement auch positiv auf dein Gehalt aus.

Wie wird man Projektleiter? Voraussetzungen und Fähigkeiten

Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten du benötigst, um Projektleiter zu werden, erfährst du jetzt.

Ausbildung / Studium

Ein Studium oder eine spezielle Ausbildung zum Projektleiter gibt es nicht. Viele Unternehmen setzen allerdings ein Studium oder eine Ausbildung im entsprechenden Fachbereich voraus. Wenn du also beispielsweise als Projektleiterin in einer IT-Firma arbeiten möchtest, solltest du ein Studium der Informationstechnologie, Wirtschaftsinformatik oder ähnliches absolviert haben.

Tipp: Als Projektleiter solltest du dich in deiner Branche und im Unternehmen bereits gut auskennen. Die besten Chancen für den Job als Projektleiter hast du also, wenn du bereits einige Jahre in der Firma gearbeitet hast, in der du die Stelle anstrebst. Wenn du in der Vergangenheit bereits die Verantwortung für kleinere Projekte übernommen hast und diese erfolgreich umsetzen konntest, steht deiner Beförderung nichts mehr im Weg.

Kompetenzen Projektleiter

Neben deiner Fachkompetenz benötigst du als Projektleiter außerdem einige persönliche und soziale Kompetenzen. Als Ansprechpartner und Koordinator für dein Team solltest du über eine gute Menschenkenntnis verfügen. Aber auch Kommunikationsgeschick und Einfühlungsvermögen sind wichtig.

Zudem solltest du flexibel und belastbar sein und auch in stressigen Situationen einen klaren Kopf behalten können. Als Projektleiterin musst du schnell auf ungeplante Veränderungen reagieren und dabei einschätzen können, welche alternativen Möglichkeiten und Ressourcen du hast, um das Problem bestmöglich zu lösen.

Hier siehst du einige Soft Skills, die für die Arbeit in dem Job vorausgesetzt werden: 

  • Führungskompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Organisations- und Koordinationsfähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Individualität
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • gute Menschenkenntnis
  • hohe soziale Kompetenz
  • Einfühlungsvermögen
  • Kreativität

Tipp: Einige dieser Soft Skills kannst du dir durch Berufserfahrung aneignen. Wenn du dich in einem dieser Bereiche noch weiterbilden möchtest, kannst du aber auch ein passendes Seminar belegen.

Wo arbeitet ein Projektleiter?

Als Leiter eines Projekts kannst du im Grunde in jeder Branche arbeiten. Überall dort, wo Projekte umgesetzt werden sollen, wirst du gebraucht. Da Projektleiter dazu beitragen, Vorhaben schnell und effizient umzusetzen, sind sie in Unternehmen äußerst beliebt.

In den folgenden Branchen hast du besonders gute Chancen auf eine Stelle als Projektleiter:

  • Handwerk
  • Industrie
  • Wirtschaft
  • IT
  • Automobilhersteller
  • Maschinenbau

Karrierechancen und Spezialisierung

Als Projektleiter hast du gute Karrierechancen. Denn zum einen besetzt du mit dieser Stelle bereits eine hohe Position, zum anderen hast du viele Weiterbildungsmöglichkeiten. Da du als Projektleiter eine Führungsposition einnimmst, solltest du in Bezug auf das Unternehmen, aber auch in Sachen Management immer auf dem neusten Stand sein. 

Zurzeit ändert sich einiges auf der Führungsebene, deshalb bietet es sich beispielsweise an, ein Seminar zum Thema Prozessmanagement zu belegen. Hier lernst du, wie du dich an sich verändernde Prozesse in der Arbeitswelt anpassen kannst. Du hast außerdem die Möglichkeit, dich im Bereich Führungskompetenz weiterzubilden und dadurch deinen Führungsstil zu verbessern.

Aber auch die Gebiete Arbeitstechniken und Zeitmanagement sind wichtige Punkte innerhalb deines Jobs. Weiterbildungen sind dabei nicht nur für dich, sondern für das gesamte Team eine Bereicherung. Zudem wirken sie sich natürlich auch positiv auf dein Gehalt aus.

Zusammenfassung

In unserer Übersicht findest du nochmal alle wichtigen Punkte und die Projektleiter Aufgaben auf einen Blick:

Was macht ein Projektleiter – Übersicht
  • Projektleiter planen, organisieren und betreuen Projekte. Dabei nehmen sie eine Führungsposition ein.
  • In die Position als Projektleiter startest du mit einem Jahresgehalt von 44.600 €. Nach einigen Jahren kannst du um die 57.500 € verdienen.
  • Um den Beruf ausüben zu können, musst du Führungskompetenzen besitzen, gut organisiert sein und auch in stressigen Situationen einen klaren Kopf bewahren.
  • Um Projektleiter zu werden, kannst du eine Ausbildung oder ein Studium in dem Fachgebiet machen, in dem du später arbeiten möchtest. Mit ausreichend Berufserfahrung und dem nötigen Know-how kannst du dann zum Projektleiter aufsteigen.

HR Manager

Was ein Projektleiter macht und welche Voraussetzungen du für den Beruf benötigst, weißt du jetzt. Falls dir der Gedanke gefällt, deine Mitarbeiter zu managen, wäre vielleicht auch der Job als HR Manager etwas für dich.%Thumbnailverweis

HR Manager

Was ein Projektleiter macht und welche Voraussetzungen du für den Beruf benötigst, weißt du jetzt. Falls dir der Gedanke gefällt, deine Mitarbeiter zu managen, wäre vielleicht auch der Job als HR Manager etwas für dich.%Thumbnailverweis

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.