Job-Check: HR Manager
Grundlagen für diesen Job
Führungskompetenz
Kommunikationsstärke
Entscheidungsfreudigkeit
Einstiegsgehalt & Entwicklung
Bachelor
Master
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
40.000 €
47.000 €
50.000 €
55.000 €
62.000 €
Karrierechancen & Zukunft
sehr gut mehr erfahren

HR Manager sorgen dafür, dass Mitarbeiter in einem Unternehmen ideal gefördert, aber auch gefordert werden. Wie dein Arbeitsalltag in dem Job aussieht, welche Voraussetzungen du benötigst und wie viel du verdienst, erfährst du hier% und im Video.

Was ist ein HR Manager?

Die Abkürzung HR steht für Human Resources. Beim Human Resources Management geht es darum, Mitarbeiter zu gewinnen und sie bestmöglich einzusetzen. Ein HR-Manager ist dabei das Bindeglied zwischen den Angestellten und der Geschäftsführung.

Für ein Unternehmen sind die Arbeiter die wertvollste „Ressource“ — du nennst sie deshalb auch Humankapital. Weil die Mitarbeiter für eine Firma von größter Wichtigkeit sind, muss sichergestellt werden, dass sie sich bei ihrer Arbeit wohlfühlen. Auch darum kümmert sich der HR Manager.

Was macht ein HR Manager?

Die Angestellten bilden die wichtigste und teuerste Ressource eines Unternehmens. Es ist daher verständlich, dass Firmen nur noch Arbeiter beschäftigen wollen, die für die jeweilige Stelle perfekt geeignet sind.

Hier bist du als HR-Manager gefragt: Du betreust und koordinierst die Mitarbeiter eines Unternehmens. Du überlegst dir, wie du die Angestellten zufriedenstellen kannst und unter welchen Bedingungen sie am effizientesten arbeiten. Dabei achtest du darauf, auch die Unternehmensziele zu berücksichtigen. Du arbeitest also sowohl unternehmens- als auch mitarbeiterorientiert.

So sehen deine HR Manager Aufgaben im Einzelnen aus:

  • Personalbedarf: Du überlegst dir, in welchen Bereichen das Unternehmen noch Verstärkung benötigt und schreibst Stellenanzeigen mit Profildefinitionen.

  • Mitarbeiterrekrutierung: Als HR Manager bist du für den Bewerbungsprozess verantwortlich und führst Bewerbungsgespräche.

  • Mitarbeiterbetreuung: Für die Anliegen deiner Mitarbeiter bist du der Ansprechpartner. Du berätst sie außerdem zu Weiterbildungen.

  • Mitarbeiterkoordinierung: Du arbeitest mit der Verwaltungsabteilung zusammen und stellst sicher, dass die Angestellten so effizient wie möglich arbeiten.

  • Mitarbeiterförderung: Zudem überlegst du dir, wie du deine Mitarbeiter motivieren und ihre Bindung an das Unternehmen am besten stärken kannst.

  • Disziplinarverfahren: HR-Manager entscheiden nicht nur mit, welche Bewerber eingestellt werden, sondern auch, wer aufgrund mangelnder Leistungen oder aus anderen Gründen entlassen werden muss. 

Was verdient ein HR Manager?

Mit einem Bachelorabschluss startest du mit etwa 40.200 € brutto pro Jahr in die Berufswelt. Hast du einen Master, erhöht sich dein Einstiegsgehalt auf 46.800 €. Nach drei bis fünf Jahren als Junior HR Manager liegt dein Gehalt bei 49.900 €. Bist du bereits sechs bis neun Jahre als Senior HR Manager tätig, steigt dein Verdienst auf 55.300 €. Nach über zehn Jahren in dieser Position kannst du dich auf ein Jahresbruttogehalt von 62.000 € und mehr freuen.%Gehalt und Gehaltsentwicklung: Bachelor: 40.200 €, Master: 46.800 €, Junior: 49.900 €, Senior: 55.300 €, > 10 Jahre: 62.000 €, Alt-Text: HR Manager Gehalt, Gehalt HR Manager, HR-Manager Gehalt, Junior HR Manager Gehalt, Senior HR Manager Gehalt, Gehalt Senior HR Manager

HR Manager Gehalt, Gehalt HR Manager, HR-Manager Gehalt, Junior HR Manager Gehalt, Senior HR Manager Gehalt, Gehalt Senior HR Manager
direkt ins Video springen
Gehalt & Gehaltsentwicklung

Deutschlandweit liegt das Durchschnittsgehalt eines HR-Managers bei 57.300  brutto pro Jahr. Wie viel du als HR-Manager genau verdienst, ist dabei von verschiedenen Faktoren abhängig. Unter anderem können der Abschluss, die Unternehmensgröße und die Region einen Einfluss auf dein Gehalt haben.

Wie sich diese Aspekte auf dein Einkommen auswirken und wie du es erhöhen kannst, erfährst du in unserem ausführlichen Beitrag zum HR Manager Gehalt .

Als HR-Manager hast du sehr gute Karrierechancen. Mit dieser Stelle belegst du bereits eine hohe Position in deinem Unternehmen. Über dir befindet sich nur noch die Führungsebene. Mit viel Engagement und dem nötigen Know-how hast du die Möglichkeit, auch in diesem Bereich einen Job zu bekommen. Als Führungskraft kannst du dann 98.000 € und mehr verdienen.

Wie wird man HR Manager? Fähigkeiten und Voraussetzungen

Welche Fähigkeiten und Voraussetzungen du brauchst, um HR-Manager werden zu können, erfährst du jetzt.

Ausbildung / Studium

Um HR-Manager zu werden, hast du verschiedene Möglichkeiten. So kannst du beispielsweise einen Bachelor in den Bereichen Personalmanagement oder Human Resources absolvieren. Dabei eignest du dir Fachwissen in den beiden Schwerpunkten Arbeitsrecht und Personalentwicklung an. Hast du einen Bachelor in den Fachrichtungen Soziologie, Psychologie oder Wirtschaftswissenschaften, kannst du außerdem deinen Master in Personalmanagement machen.

Zudem gibt es zwei Master-Studiengänge, die dir den Einstieg in eine höhere Position als die des HR-Managers ermöglichen:

  • Master of Business Administration
  • Master of Human Resources Management

Egal für welches Studium du dich entscheidest, nach deinem Abschluss solltest du auch Kenntnisse in Betriebswirtschaft und / oder Personalmanagement nachweisen können. Aber auch ein Praktikum im Bereich Human Resources kann dir den Einstieg in die Arbeitswelt erheblich erleichtern. Es ist daher ratsam, bereits während deiner Studienzeit erste praktische Erfahrungen in diesem Sektor zu gewinnen.  

Wenn du nicht studieren möchtest, kannst du aber auch eine Ausbildung zum Betriebswirt oder Personalkaufmann machen. Nachdem du deinen Abschluss gemacht hast, kannst du ebenfalls als HR-Manager arbeiten.

Tipp: Mit einem abgeschlossenen Studium hast du bessere Chancen, später mal in eine höhere Position aufzusteigen.

Persönliche Fähigkeiten / Soft Skills

Neben dem Fachwissen, dass du dir im Studium oder der Ausbildung angeeignet hast, benötigst du auch noch andere Kompetenzen. Vor allem in größeren Unternehmen ist es wichtig, dass du nicht nur fließend Deutsch, sondern auch Englisch sprechen kannst.

Darüber hinaus solltest du dich mit dem deutschsprachigen Arbeitsmarkt und dem Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht auskennen. Aber auch der sichere Umgang mit Recruiting Tools und EDV-Kenntnisse (MS-Office Programme) werden vorausgesetzt.

Um dich für die Stelle als HR-Manager zu qualifizieren, benötigst du einige Soft Skills . Da du im Job auch Bewerbungsgespräche führst, musst du ein gutes Gespür für Menschen haben. Zudem solltest du ein sicheres Auftreten und eine hohe soziale Kompetenz besitzen, um deine Mitarbeiter angemessen betreuen zu können. Außerdem musst du wichtige Entscheidungen treffen und dich durchsetzen können.

Hier siehst du die wichtigsten Soft Skills, die du als HR-Manager brauchst:

  • Führungskompetenz
  • gute Menschenkenntnis
  • sicheres Auftreten und hohe soziale Kompetenz
  • hohes Maß an Selbstständigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Kommunikationsstärke
  • Organisationstalent
  • Entscheidungsfreudigkeit
  • Integrität (Ehrlichkeit und Offenheit)

Wo arbeitet ein HR Manager?

Als HR-Manager kannst du in so gut wie jeder Branche arbeiten. Denn in jedem Unternehmen, in dem Menschen zusammen arbeiten sollen, gibt es eine Fachkraft, die sie betreut und verwaltet. In der Regel übernimmt diese Aufgabe der HR Manager.

Obwohl der Human Resources Manager bei Unternehmen sehr gefragt ist, kann es trotzdem vorkommen, dass du nicht direkt eine passende Stelle findest. In den folgenden Branchen werden HR-Manager verstärkt benötigt:

  • Krankenhäuser
  • Finanzinstitute
  • Biotechnologie
  • Industrieunternehmen
  • Personaldienstleiter
  • Chemie

Tipp: Mit einem Studium in einem dieser Bereiche hast du besonders gute Chancen, in diesem Sektor Fuß zu fassen.

Karrierechancen und Spezialisierung

Wenn du als HR-Manager arbeiten möchtest, solltest du dir darüber bewusst sein, dass sich deine Aufgaben und Anforderungen in diesem Berufsfeld stetig weiterentwickeln. Das bedeutet, dass du regelmäßig an Weiterbildungen teilnehmen wirst, um in Sachen Personalbetreuung immer auf dem neusten Stand zu sein. Natürlich wird dieses Engagement auch in Form einer Gehaltserhöhung belohnt.

Da du als HR-Manager bereits eine recht hohe Position besitzt, hast du nicht mehr allzu viele Möglichkeiten, die Karriereleiter noch weiter hochzuklettern. In der Hierarchie über dir befinden sich für gewöhnlich nur noch die Mitglieder der Geschäftsführung. Der Fokus eines HR Managers liegt allerdings stark bei den Mitarbeitern. Wenn du eine Position in der Geschäftsführung anstrebst, solltest du daher deine Kompetenz und dein Interesse am Warenangebot bzw. Tagesgeschäft des Unternehmens nachweisen können.

Zusammenfassung

In unserer Übersicht findest du nochmal alle wichtigen Punkte zum Beruf HR-Manager auf einen Blick:

Was macht ein HR Manager – Übersicht
  • Human Resources Manager rekrutieren und betreuen Mitarbeiter. Dabei dienen sie auch als Ansprechpartner oder Berater.
  • Als HR Manager startest du mit einem Jahresgehalt von 46.000 € brutto in die Berufswelt. Nach einigen Jahren kannst du um die 62.000 € verdienen.
  • Um den Beruf ausüben zu können, musst du Führungskompetenzen besitzen, gut organisiert sein und wichtige Entscheidungen treffen können.
  • Wenn du HR-Manager werden möchtest, kannst du beispielsweise Personalmanagement studieren oder eine Ausbildung zum Betriebswirt mit Weiterbildung im Bereich Human Resources machen. 

Teamleiter

Wenn dir der Gedanke gefällt, dich um deine Mitarbeiter zu kümmern, wäre vielleicht auch der Beruf als Teamleiter etwas für dich. Hier fokussierst du dich mehr auf die Aufgaben, die du deinen Teammitgliedern zuweist. Mehr über diesen spannenden Beruf erfährst du in unserem Video . %Thumbnailverweis

Wo arbeitet ein HR Manager?

Als HR-Manager kannst du in so gut wie jeder Branche arbeiten. Denn in jedem Unternehmen, in dem Menschen zusammen arbeiten sollen, gibt es eine Fachkraft, die sie betreut und verwaltet. In der Regel übernimmt diese Aufgabe der HR Manager.

Obwohl der Human Resources Manager bei Unternehmen sehr gefragt ist, kann es trotzdem vorkommen, dass du nicht direkt eine passende Stelle findest. In den folgenden Branchen werden HR-Manager verstärkt benötigt:

  • Krankenhäuser
  • Finanzinstitute
  • Biotechnologie
  • Industrieunternehmen
  • Personaldienstleiter
  • Chemie

Tipp: Mit einem Studium in einem dieser Bereiche hast du besonders gute Chancen, in diesem Sektor Fuß zu fassen.

Karrierechancen und Spezialisierung

Wenn du als HR-Manager arbeiten möchtest, solltest du dir darüber bewusst sein, dass sich deine Aufgaben und Anforderungen in diesem Berufsfeld stetig weiterentwickeln. Das bedeutet, dass du regelmäßig an Weiterbildungen teilnehmen wirst, um in Sachen Personalbetreuung immer auf dem neusten Stand zu sein. Natürlich wird dieses Engagement auch in Form einer Gehaltserhöhung belohnt.

Da du als HR-Manager bereits eine recht hohe Position besitzt, hast du nicht mehr allzu viele Möglichkeiten, die Karriereleiter noch weiter hochzuklettern. In der Hierarchie über dir befinden sich für gewöhnlich nur noch die Mitglieder der Geschäftsführung. Der Fokus eines HR Managers liegt allerdings stark bei den Mitarbeitern. Wenn du eine Position in der Geschäftsführung anstrebst, solltest du daher deine Kompetenz und dein Interesse am Warenangebot bzw. Tagesgeschäft des Unternehmens nachweisen können.

Zusammenfassung

In unserer Übersicht findest du nochmal alle wichtigen Punkte zum Beruf HR-Manager auf einen Blick:

Was macht ein HR Manager – Übersicht
  • Human Resources Manager rekrutieren und betreuen Mitarbeiter. Dabei dienen sie auch als Ansprechpartner oder Berater.
  • Als HR Manager startest du mit einem Jahresgehalt von 46.000 € brutto in die Berufswelt. Nach einigen Jahren kannst du um die 62.000 € verdienen.
  • Um den Beruf ausüben zu können, musst du Führungskompetenzen besitzen, gut organisiert sein und wichtige Entscheidungen treffen können.
  • Wenn du HR-Manager werden möchtest, kannst du beispielsweise Personalmanagement studieren oder eine Ausbildung zum Betriebswirt mit Weiterbildung im Bereich Human Resources machen. 

Teamleiter

Wenn dir der Gedanke gefällt, dich um deine Mitarbeiter zu kümmern, wäre vielleicht auch der Beruf als Teamleiter etwas für dich. Hier fokussierst du dich mehr auf die Aufgaben, die du deinen Teammitgliedern zuweist. Mehr über diesen spannenden Beruf erfährst du in unserem Video . %Thumbnailverweis

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.