„Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?“ Im Bewerbungsgespräch ist diese knifflige Frage ein Klassiker. Wie du deine Antwort darauf überzeugend formulierst, zeigen wir dir in diesem Beitrag und im Video .

Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?

Du weißt nicht, wie du im Vorstellungsgespräch auf die Frage „Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?“  antworten sollst? Und was ist, wenn du noch gar nicht weißt, wo du in 5 Jahren stehen willst?

Keine Sorge: Kein Personaler erwartet von dir eine exakte Beschreibung deiner beruflichen Pläne für die nächsten 5 Jahre. Es geht viel mehr darum, WIE du dich entwickeln möchtest. Zeige mit deiner Antwort, dass du Ziele hast und dass diese zum Unternehmen passen. Denn das spricht dafür, dass du langfristig im Unternehmen zufrieden sein wirst.

Du weißt, was dich motiviert und kannst deinen Ehrgeiz in deiner Antwort ausdrücken. Mach dem Unternehmen deutlich, dass du ihnen einen Mehrwert bietest. Am Ende des Vorstellungsgesprächs hast du gezeigt, dass du der perfekte Kandidat bist! 

Ähnliche Fragen
  • Was sind Ihre langfristigen (Karriere-) Ziele?
  • Wie definieren Sie Erfolg?
  • Wie sieht der perfekte Job für Sie aus?
  • Wo möchten Sie in 3 Jahren stehen?
  • Wo möchten Sie in 10 Jahren stehen?

Egal, welche Frage du davon gestellt bekommst: Letztlich geht es dabei immer um deine Berufsperspektive, deine Motivation und eine langfristige Zusammenarbeit.

Hintergrund der Frage

Deine genauen, beruflichen Perspektiven sind also gar nicht so wichtig. Aber worum geht es dem Personaler dann, wenn er dich fragt, wo du dich in 5 Jahren siehst?

Diese drei Dinge möchte dein Gesprächspartner im Bewerbungsgespräch mit der Frage „Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?“ über dich herausfinden:

  1. Was treibt dich an und kannst du dich selbst motivieren?
    Wer ein Ziel vor Augen hat, ist fokussierter und motivierter. Das zeigt auch, dass du bereit bist, Leistungen zu erbringen.

  2. Passt du ins Unternehmen? 
    Deine Ziele und die des Unternehmens sollten zusammenpassen. Je mehr Übereinstimmungen es gibt, desto vielversprechender und harmonischer wird auch die Zusammenarbeit.

  3. Planst du, langfristig im Unternehmen zu bleiben? 
    Das Unternehmen möchte natürlich vermeiden, jemanden einzustellen, der nach kurzer Zeit oder beim nächsten verlockenden Angebot weg ist.

Im Grunde genommen möchte der Personaler mit der Frage „Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?“ sichergehen, dass du langfristig im Unternehmen bleibst und Motivation mitbringst.

Wo sehen Sie sich in 5 Jahren: Antworten

Auf die Frage, wo du dich in 5 Jahren siehst, gibt es keine allgemeingültige Antwort. Aber mit der richtigen Strategie, kannst du deine individuelle, perfekte Antwort ganz einfach finden.

Diese 4 Elemente sollte deine Antwort beinhalten:

  • Dein Entwicklungsprozess 
    Wo du in 5 Jahren stehst, kannst du nicht vorhersagen. Sicher ist aber, dass du dich weiterentwickeln wirst. Frag dich also: Was möchte ich in den kommenden 5 Jahren lernen? In welche Richtung möchte ich mich entwickeln? 

  • Verbindung zum Unternehmen 
    Informiere dich über die Werte und Ziele des Unternehmens. Decken sie sich mit deinen Vorstellungen? Knüpfe deine Antwort daran an. Je mehr du dich mit dem Unternehmen identifizieren kannst, desto überzeugender wirkt deine Antwort. Nur nichts konstruieren oder lügen — das durchschauen Personaler sofort.

  • Motivation 
    Deine Ziele decken sich nicht so ganz mit denen des Unternehmens? Macht nichts! Du kannst in deiner Antwort auch eigene Ziele nennen, die sich nicht direkt auf das Unternehmen beziehen. Das kann zum Beispiel die Verbesserung einer Fähigkeit oder die Übernahme von einem großen Projekt innerhalb der Stelle sein. Zeig dem Personaler, was dich persönlich motiviert.

  • Perspektive 
    Zeig, dass deine Motivation langfristig besteht. Mache dem Personaler deutlich, dass sich deine Ziele und Interesse in und mit dem Unternehmen entwickeln können. So weiß dein Gesprächspartner, dass du vorhast, auch in ein paar Jahren noch im Unternehmen zu sein.
Tipp für Quereinsteiger

Wenn du als Quereinsteiger anfangen möchtest, musst du ein wenig anders an die Frage herangehen. Denn in dem Fall musst du bei der Frage „Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?“ sehr gut begründen können, warum du dich für einen Branchen- oder Berufswechsel entschieden hast. Du möchtest ja nicht als jemand rüberkommen, der nicht weiß, was er beruflich erreichen möchte. Dafür ist es wichtig, dass du ohne zu zögern antwortest. Denn du hast dich ja VORHER neu orientiert und dir Gedanken um deine neue, berufliche Zukunft gemacht. Vermittle deinem Gesprächspartner, dass das langfristig der richtige Schritt für dich ist.

Wo sehen Sie sich in 5 Jahren: Antwort-Beispiele

Ganz wichtig: Deine Antwort muss zu dir und deinen Werten passen. Einfach eine der Beispiel-Antworten in deinem Bewerbungsgespräch zu übernehmen, wird wenig überzeugen. Die Musterantworten orientieren sich an möglichen Zielen, die du dir für 5 Jahre setzen könntest.

Die folgenden Beispiele sollen eine Inspiration für dich sein und dir dabei helfen, deine individuelle Antwort zu formulieren:

  • Ziel 1: Führungsposition

Zuerst einmal möchte ich bei Ihnen im Unternehmen ankommen und mich dort weiterentwickeln — und ich bin mir sicher, dass Ihr Unternehmen mir da die besten Möglichkeiten bietet. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen die verschiedensten Herausforderungen zu bewältigen und als Person zu wachsen. Langfristig könnte ich mir dann auch vorstellen, mehr Verantwortung zu übernehmen und mich im Management weiterzuentwickeln. In einem dynamischen und wachsenden Unternehmen ist das sehr gut möglich und realistisch. Ihre Firma zähle ich da definitiv dazu.

Wenn du wirklich eine Führungsposition anstrebst, ist so eine Antwort passend. Versuche dabei motiviert zu antworten und deine Karriereziele nicht zu genau zu nennen.

  • Ziel 2: Fachliche Karriere

Wichtig ist mir für die nächsten fünf Jahre, dass ich mich fachlich stark weiterentwickeln und mein Wissen kontinuierlich ausbauen kann. Darum möchte ich für ein Unternehmen arbeiten, das mir genau das ermöglicht. Ich weiß, dass in Ihrem Unternehmen einige sehr fähige Köpfe der Branche arbeiten. Ich würde mich freuen, von ihnen zu lernen und spannende Projekte zu realisieren.

Lernwille, Motivation und Teamfähigkeit — alles wichtige Eigenschaften , die du mit einer solchen Antwort unterstreichst. Du hast zwar nicht genau beantwortet, wo du in 5 Jahren stehen willst, aber die grobe Richtung vorgegeben. Und mehr braucht es auch nicht, um das Unternehmen von dir zu überzeugen.

  • Ziel 3: Soziales Engagement

Zunächst will ich mich beruflich weiterentwickeln. In fünf Jahren kann ich hier eine Menge lernen und werde fachlich ein noch höheres Level erreicht haben. Zudem teile ich die Werte Ihres Unternehmens. Ich finde es enorm spannend, zum Einen die Wirtschaftlichkeit zu verbessern, gleichzeitig aber Sinnvolles zu tun und Gutes zu bewirken. Ein Beispiel: Ihr Unternehmen setzt sich seit Jahren finanziell für das Kinderhospiz in der Stadt ein. Wenn ich tatkräftig dabei mithelfen könnte, dass wir in fünf Jahren den Kindern eine noch sehr viel größere Summe zur Verfügung stellen könnten, würde mich das sehr stolz machen.

Das Unternehmen ist sozial engagiert oder besonders stolz auf gelebte Werte innerhalb der Organisation? Mit einer solchen Antwort kannst du beweisen, dass du diese Werte teilst und deinen Teil dazu beitragen möchtest. So kannst du auf einen sogenannten Cultural Fit zwischen dir und dem Unternehmen hindeuten und zeigen, dass eure Werte zusammenpassen.

  • Ziel 4: Innovation und Fortschritt

In fünf Jahren möchte ich immer noch hier sein. Das ist in dieser Branche ja keineswegs selbstverständlich. Ich weiß, dass die Konkurrenz groß ist und immer mehr Wettbewerber aus Asien auf den Markt drängen. Mein Ziel ist es, diesen stark wachsenden Markt mitzubeeinflussen und vielleicht sogar mit meinen Kollegen durch viele Innovationen neue Marktanteile hinzuzugewinnen. Dafür bin ich bereit, hart zu arbeiten und viel zu lernen.

Du bewirbst dich auf ein Unternehmen mit starkem Wettbewerbsumfeld? Mit einer solchen Antwort kannst du das Unternehmen von deiner Willensstärke überzeugen. Du zeigst, dass du bereit bist, Produkte und Dienstleistungen weiterzuentwickeln und Innovationen anzustoßen. Außerdem beweist du Empathie. Du kannst dich in die Lage des Arbeitgebers hineinversetzen und entwickelst gleichzeitig große Ziele und Lösungen dafür.

  • Ziel 5: Identifikation

In fünf Jahren kann zwar viel passieren. Allerdings hoffe ich, dass ich dann noch hier bin und einige wichtige Stationen durchlaufen habe. Zunächst möchte ich das Trainee-Programm erfolgreich abschließen. Danach will ich Schritt für Schritt die nächsten Karrierestufen nehmen, dabei viel lernen und mich auch persönlich weiterentwickeln. Ich kann mir gut vorstellen, das Unternehmen in den nächsten fünf Jahren auch stärker nach außen zu repräsentieren: auf Messen, Kongressen, vielleicht sogar in Vorträgen und Präsentationen. Das würde mir viel Freude bereiten, da ich gerne andere für eine Sache begeistere, hinter der ich selbst stehe.

Diese Antwort zeigt, dass du dir wünschst, ein Teil des Unternehmens zu werden und langfristig Teil des Teams zu bleiben. Du skizzierst kurz einen Entwicklungsprozess — ohne sofort zu viel zu erwarten. So drückst du deinen Lernwillen aus und signalisierst gleichzeitig eine starke Loyalität und eine hohe Identifikation mit dem Arbeitgeber.

Wo sehen Sie sich in 5 Jahren – Antworten: Kein Humor

Humor im Vorstellungsgespräch kann manchmal die Stimmung auflockern — dennoch solltest du bei einer solchen Frage darauf verzichten, mit einem flotten Spruch zu antworten. Das wirkt nicht nur ausweichend, sondern auch grundsätzlich albern und unreif.

Vermeide Sätze wie:

  • In fünf Jahren? Wenn ich dann nicht CEO bin, dürfen Sie mich wieder feuern.
  • In fünf Jahren haben wir hier alle den Exit gemacht, weil ich den Laden bis dahin auf Vordermann und an die Börse gebracht habe.
  • In fünf Jahren bin ich Millionär.
  • In fünf Jahren war ich schon fünf Mal Mitarbeiter des Jahres.

Vorstellungsgespräch Fragen

Du weißt jetzt, wie du mit deiner Antwort auf die Frage „Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?“ überzeugst. Welche weiteren Fragen dich in einem Vorstellungsgespräch erwarten, erfährst du in diesem Video !

Zum Video: Vorstellungsgespräch Fragen
Zum Video: Vorstellungsgespräch Fragen

Vorstellungsgespräch Fragen

Du weißt jetzt, wie du mit deiner Antwort auf die Frage „Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?“ überzeugst. Welche weiteren Fragen dich in einem Vorstellungsgespräch erwarten, erfährst du in diesem Video !

Zum Video: Vorstellungsgespräch Fragen
Zum Video: Vorstellungsgespräch Fragen

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.