Deine Bewerbung hat überzeugt und du wurdest zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen? Wir zeigen dir im Beitrag%und im Video, was dich erwartet und geben dir hilfreiche Tipps, damit du das Gespräch erfolgreich meisterst!

Was erwartet dich im Bewerbungsgespräch?

Dass du zum Bewerbungsgespräch eingeladen wurdest, ist ein sehr gutes Zeichen! Du hast den Personaler mit deinen Bewerbungsunterlagen überzeugt. Jetzt hat er möglicherweise noch ein paar offene Fragen zu deinem Lebenslauf. Aber keine Sorge, die Fragen sind vor allem dafür da, deine Persönlichkeit und Motivation kennenzulernen.

Im Bewerbungsgespräch möchte das Unternehmen herausfinden, ob du zur Stelle und in das Team passt. Dafür werden oft auch mehrere Gespräche benötigt. Wundere dich also nicht, wenn du zu einem zweiten Vorstellungsgespräch eingeladen wirst. Dabei können deine Gesprächspartner Vorgesetzte, Mitglieder des Teams, Personaler oder Geschäftsführer sein. Sie stellen dir im Bewerbungsgespräch Fragen, die sich auf Folgendes beziehen:

  • beruflicher Werdegang
  • Erfahrungen im letzten Job
  • Persönlichkeit
  • Kompetenzen

Bewerbungsgespräch Arten

Bewerbungsgespräche können unterschiedliche Formen haben. Je nachdem sind der Ablauf und die Art des Gesprächs etwas anders. In der Tabelle siehst du die vier häufigsten Bewerbungsgespräch-Typen:

Form

Bewerbungsgespräch Ablauf & Ziel

Strukturiertes Interview

Dein Gesprächspartner arbeitet hier seinen Fragenkatalog ab, um ein Gesamtbild von dir zu bekommen. Dadurch kann er die verschiedenen Bewerber besser vergleichen. Für dich hat das den Vorteil, dass du dich sehr gut darauf vorbereiten kannst.

Stressinterview

Bewerber sollen aus der Reserve gelockt werden, um hinter die Fassade blicken zu können. Mit Stressfragen soll deine spontane Reaktion getestet werden. Sie haben meistens nicht mit deiner fachlichen Fähigkeiten zu tun. Wenn du hierbei souverän reagierst, zeigst du, dass du möglichen Anforderungen des Jobs gewachsen bist.

Offenes Interview Im offenen Interview gibt es kein erkennbares Muster. Ihr führt eher ein lockeres Gespräch. Diese Form findest du oft bei kommunikativen Jobs. Du beweist, dass du Gespräche lenken und auch führen kannst.
Situatives Interview Mithilfe eines Rollenspiels wirst du in eine typische Arbeitssituation hineinversetzt und musst ein Problem lösen. Das ist vor allem in Assessment-Centern beliebt. Hier musst du vor allem gut spontan reagieren können.

Wie bereite ich mich auf ein Bewerbungsgespräch vor?

Bis zu deinem genauen Termin können einige Tage oder Wochen vergehen. Die Zeit solltest du sinnvoll zur Vorbereitung nutzen. Bereite dich auf typische Fragen im Bewerbungsgespräch vor. Wenn du nach guten Antworten suchst, kannst du dir unseren ausführlichen Beitrag dazu anschauen.

Recherchiere zudem alle wichtigen Informationen rund um das Unternehmen. Dafür kannst du dir folgende typische Bewerbungsgespräch Fragen als Anhaltspunkte nehmen:

  • Wie ist die Unternehmensgeschichte?
  • Wo liegen die Firmenstandorte?
  • Welche Werte vertritt das Unternehmen?
  • In welchen Märkten ist das Unternehmen tätig?
  • Wie sehen die Aufgaben in der angestrebten Stelle aus?
  • Welche Erwartungen und Ziele sind damit verbunden?

💡 Tipps Bewerbungsgespräch: Schau dir auch die Social-Media-Kanäle des Unternehmens an. So kannst du wertvolle Einblicke erhalten. Die kannst du auch für eigene typische Bewerbungsfragen nutzen.

Um am Tag des Bewerbungsinterviews Stress zu vermeiden, solltest du dir vorher Gedanken zur Anfahrt und zu deiner Kleidung machen:

  • Anfahrt
    Informiere dich über deinen Gesprächsort und den Anfahrtsweg. Du solltest vermeiden, unpünktlich zu erscheinen. Befasse dich deshalb genau mit der Strecke und plane Verspätungen oder Staus mit ein.

  • Outfit
    Deine Kleidung ist zwar nicht unbedingt entscheidend für den Job. Dennoch kannst du durch ein gutes Outfit Professionalität zeigen. Wähle etwas, das sowohl zu dir als auch zum Unternehmen passt. Frauen tragen oft Bluse und Blazer, Männer meistens Hemd und Jackett.

Wie läuft ein Bewerbungsgespräch ab?

Für dein Bewerbungsgespräch wirst du entweder zum Unternehmensstandort für ein Präsenzinterview eingeladen oder nimmst von zuhause aus an einem Video- oder Telefoninterview teil. 

Die meisten sind im Gespräch nervös — das ist völlig normal und überhaupt nicht schlimm! Auch wenn du angespannt bist, kannst du erfolgreich sein. Wenn du aber vorher den Bewerbungsgespräch Ablauf kennst, tust du dir leichter. Häufig gliedern sich Bewerbungsgespräche in fünf Phasen. Schauen wir uns diese genauer anschauen, damit du bestens vorbereitet bist.

Bewerbungsgespräch Fragen, Wie lange dauert ein Bewerbungsgespräch, wie bereite ich mich auf ein Bewerbungsgespräch vor, Ablauf Bewerbungsgespräch, Bewerbungsgespräch Ablauf, Bewerbungsgespräch Tipps, Tipps Bewerbungsgespräch
direkt ins Video springen
Bewerbungsgespräch Ablauf

Hier siehst du, was in den einzelnen Phasen des Bewerbungsgesprächs auf dich zukommt:

  1. Smalltalk
    Dein Gespräch beginnt mit einer kurzen Begrüßung und namentlicher Vorstellung. Du wirst nach deiner Anreise und deinem Befinden gefragt. Das soll das Eis brechen und prägt zudem den ersten Eindruck. Achte deshalb darauf, dass du zu allen Anwesenden abwechselnden Blickkontakt hältst und lächelst. Zeige eine offene Haltung und beklage dich nicht direkt zu Beginn über deine Nervosität.

  2. Kennenlernen
    Jetzt stellt sich der Arbeitgeber dir vor. Du erhältst mehr Informationen zum Unternehmen, den Produkten und der ausgeschriebenen Stelle. Anschließend werden dir typische Bewerbungsgespräch Fragen gestellt. Das können Fragen zur Bewerbungsmotivation, Persönlichkeit oder auch zu deinen Stärken und Schwächen%Verweis sein.

  3. Selbstpräsentation / Selbstvorstellung
    In jedem Gespräch fällt irgendwann der Satz „Erzählen Sie etwas über sich.“ Hierbei solltest du das Wesentliche über deine beruflichen Weg und deine Erfolge auf den Punkt bringen. Versuche auch einen Bezug zur Stelle herzustellen. Du kannst nach dem Muster „Ich bin… Ich kann… Ich will…“ vorgehen. Das kannst du zu Hause üben, damit dir ein souveräner Auftritt gelingt. Auch unser Video hilft dir hier weiter!

  4. Rückfragen
    Zum Ende des Gesprächs wirst du immer gefragt: „Haben Sie noch Fragen?“. Jetzt hast du die Möglichkeit, eigene Bewerbungsgespräch Fragen zu stellen. Das solltest du in deinem Bewerbungsinterview auf jeden Fall tun. So zeigst du Interesse und eine gute Vorbereitung. Du kannst Fragen zu den Aufgaben und Erwartungen stellen.

  5. Abschluss und Verabschiedung
    Hast du alle deine Fragen im Bewerbungsgespräch gestellt, kannst du abschließend noch nach den weiteren Schritten im Prozess fragen. Dann bedankst du dich für das Gespräch und die Chance dazu. Außerdem kannst du nochmal betonen, wie gerne du für das Unternehmen arbeiten möchtest. Zum Schluss verabschiedest du dich von allen Anwesenden.
Wie lange dauert ein Bewerbungsgespräch?

Je nach Gesprächsform kann es unterschiedlich sein, wie lange ein Bewerbungsgespräch dauert. Durchschnittlich kannst du mit 30 bis 60 Minuten rechnen.

Tipps Bewerbungsgespräch

Damit du überzeugst, kannst du folgende Top 10 der Tipps für Bewerbungsgespräche beachten:

  • ✅ Gut vorbereiten
  • ✅ Passendes Outfit wählen
  • ✅ Bewerbungsunterlagen mitbringen
  • ✅ Interesse am Job und Unternehmen zeigen 
  • ✅ Aufgeschlossen, neugierig und motiviert sein
  • ✅ Lächeln und authentisch bleiben
  • ✅ Gute Selbstpräsentation liefern
  • ✅ Präzise Antworten geben 
  • ✅ Aktiv ins Gespräch einbringen
  • Rückfragen stellen

Nachbereitung Bewerbungsgespräche

Jetzt kannst du den Bewerbungsgespräch Ablauf reflektieren. Stell dir dafür folgende Fragen:

  • Wie ist das Bewerbungsgespräch gelaufen?
  • Bist du mit deinen Antworten zufrieden?
  • Was ist gut gelaufen?
  • Was kannst du nächstes Mal besser machen?
  • Wurden deine Fragen zufriedenstellend beantwortet?

Sie kannst du nutzen, um für dein nächstes Bewerbungsinterview dazuzulernen. Zudem kannst du dir so Gedanken darüber machen, ob das Unternehmen zu dir passt. 

Möchtest du weiterhin gerne für das Unternehmen arbeiten, kannst du nach 1 bis 2 Tagen ein Dankschreiben versenden. Darin bedankst du dich noch einmal für das schöne Gespräch und machst dein Interesse an dem Job deutlich. Tipps für ein erfolgreiches Dankschreiben inklusive Muster erhältst du in unserem Beitrag dazu.

Wenn du nichts mehr von deinem Gesprächspartner hörst, kannst du dich ungefähr 2 Wochen nach dem Gespräch über den aktuellen Stand erkundigen . Hab hierbei Geduld, denn Bewerbungsprozesse können schonmal länger dauern.

Nutze die Zwischenzeit deshalb auch, um dich weiter auf andere Stellen zu bewerben. Dadurch vergrößerst du deine Chance eine Stelle zu finden, die perfekt zu dir passt.

Bewerbungsgespräch – wichtigste Fragen

  • Wie bereite ich mich auf ein Bewerbungsgespräch vor?
    Recherchiere über das Unternehmen und notiere dir eigene Fragen, die du stellen möchtest. Überlege dir auch Antworten auf typische Fragen, die dir gestellt werden können. 

  • Wie lange dauert ein Bewerbungsgespräch?
    Für Bewerbungsgespräche planen viele Unternehmen ungefähr 60 Minuten ein. Je nach Position gibt es aber auch kürzere. Das Bewerbungsgespräch dauert meistens ungefähr 30 bis 45 Minuten.

  • Was passiert bei einem Bewerbungsgespräch?
    Dein Bewerbungsgespräch beginnt zunächst mit Smalltalk über das Wetter und deiner Anreise. Im Anschluss wird dir mehr über den Ablauf verraten. Der Personaler möchte im Gespräch deine Persönlichkeit kennenlernen.

  • Was soll mit dem Bewerbungsgespräch erreicht werden?
    Mit dem Bewerbungsgespräch möchte der Personaler herausfinden, ob du zum Team und zur Stelle passt. Dabei möchte er vor allem deine Persönlichkeit kennenlernen.

  • Wie läuft ein Bewerbungsgespräch ab?
    Das Bewerbungsgespräch gliedert sich in fünf Phasen: Smalltalk, Kennenlernen, Selbstpräsentation, Rückfragen und Verabschiedung.

Vorstellungsgespräch Kleidung

Du weißt noch nicht, was du zu deinem Gespräch anziehen sollst? Kein Problem! Schau dir für hilfreiche Tipps zur passenden Kleidung einfach unser nächstes Video an.%Thumbnailverweis

Vorstellungsgespräch Kleidung

Du weißt noch nicht, was du zu deinem Gespräch anziehen sollst? Kein Problem! Schau dir für hilfreiche Tipps zur passenden Kleidung einfach unser nächstes Video an.%Thumbnailverweis

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.