4.160 €so viel kannst du als Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen im Monat durchschnittlich verdienen. Mit diesem Gehalt gehörst du deutschlandweit zum gutverdienenden Mittelfeld.

Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen, Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen, Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt, Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt, Gehalt Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen, Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt, Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt Ausbildung, Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Ausbildung Gehalt, Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt Netto, Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt Agentur für Arbeit, Verdienst Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen, Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen Verdienst
direkt ins Video springen
Gehalt & Gehaltsentwicklung

Schon vom ersten Tag deiner Ausbildung an verdienst du dein erstes eigenes Geld. Du startest mit 1.040 € ins erste Lehrjahr. Das erhöht sich im zweiten Jahr auf 1.090 € und im dritten Jahr auf 1.140 € brutto im Monat. Zu deinem Berufseinstieg bekommst du mit 3.410 € fast dreimal so viel!

Wie viel verdient eine Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen?

Du startest mit 3.410 € in dein Berufsleben. So kannst du von Anfang an mit einem Jahresgehalt von 42.360 € rechnen.

Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen, Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen, Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt, Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt, Gehalt Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen, Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt, Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt Ausbildung
direkt ins Video springen
Durchschnittsgehalt

Berufserfahrung macht sich für dich bezahlt: Durchschnittlich kannst du bis zu 4.160 € brutto im Monat verdienen. Das entspricht einem Stundenlohn von 26 €.

Was ist „brutto“ und „netto“?

Brutto bezeichnet den Lohn, den du für deine Arbeit erhältst, bevor Steuern und Sozialversicherungsbeiträge (z. B. für deine Krankenversicherung) abgezogen wurden. Netto ist die Summe, die später auf deinem Konto landet, nachdem alle Abgaben bezahlt wurden.

Merke: brutto = brutal viel, netto = nicht so viel

Dein Gehalt als Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen hängt von einigen Faktoren ab:

  • Berufserfahrung
  • Tarifverträge
  • Weiterbildungen
  • Unternehmensgröße
  • Bundesland

Wie du diese Faktoren zu deinem Vorteil nutzen kannst, erfährst du jetzt!

Tipp: Tarifbindung

Meistens orientiert sich dein Gehalt als Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen an einem Tarifvertrag. Das heißt, dein Gehalt ist gesetzlich festgelegt. Du verdienst so nicht nur mehr, sondern musst auch dein Gehalt nicht selbst mit einem Arbeitgeber aushandeln. So kannst du beispielsweise eine tarifliche Bruttogrundvergütung von 2.900 € erhalten.

Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt nach Weiterbildung

Als Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen hast du viele Möglichkeiten, dich weiterzubilden. Dadurch kannst du nicht nur mehr Verantwortung übernehmen, sondern auch dein Gehalt deutlich steigern.

Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen, Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen, Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt, Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt, Gehalt Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen, Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt, Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt Ausbildung
direkt ins Video springen
Gehalt nach Weiterbildung

Hier siehst du vier beliebte Weiterbildungen:

Weiterbildung Niedriger Lohnbereich Durchschnittlicher Lohn Hoher Lohnbereich
Fachwirt/in – Personaldienstleistung 3.180 € 3.960 € 5.130 €
Fachwirt/in – Verwaltung 3.820 € 4.540 € 5.340 €
Betriebswirt/in – Verwaltung 3.820 € 4.540 € 5.340 €
Arbeitsmarktmanager/in 4.020 € 4.780 € 5.490 €

Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt nach Unternehmensgröße

Je größer das Unternehmen ist, indem du arbeitest, desto höher ist dein Lohn. In kleinen Unternehmen kannst du dagegen früher Verantwortung übernehmen und hast ein engeres Verhältnis zu deinen Kollegen.

Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen, Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen, Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt, Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt, Gehalt Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen, Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt, Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt Ausbildung
direkt ins Video springen
Gehalt nach Unternehmensgröße
Unternehmensgröße Mitarbeiter Durchschnittliches Monatsgehalt Durchschnittliches Jahresgehalt
Kleine Unternehmen 1 – 100 3.820 € 45.840 €
Mittlere Unternehmen 101 – 1.000 4.280 € 51.360 €
Große Unternehmen 1.000+ 4.610 € 55.320 €

Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Gehalt nach Bundesland

Häufig unterscheiden sich in Deutschland Löhne nach dem Bundesland. Das gilt auch für dich als Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen. Grundsätzlich verdienst du im Westen und in Großstädten mehr als im Osten und im ländlichen Raum.

Platzierung Region Durchschnittliches monatliches Gehalt (brutto)
1 Baden-Württemberg 4.350 €
2 Rheinland-Pfalz 4.290 €
3 Saarland 4.210 €
4 Nordrhein-Westfalen 4.210 €
5 Niedersachsen 4.190 €
6 Hessen 4.180 €
7 Hamburg 4.150 €
8 Brandenburg 4.130 €
9 Bayern 4.120 €
10 Schleswig-Holstein 4.110 €
11 Bremen 4.060 €
12 Berlin 4.050 €
13 Thüringen 4.010 €
14 Sachsen 4.010 €
15 Mecklenburg-Vorpommern 4.010 €
16 Sachsen-Anhalt 3.810 €

Gehälter ähnlicher Berufe

Als Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen verdienst du im Vergleich zu anderen Kollegen aus der Verwaltung schon sehr gut. Du bekommst beispielsweise durchschnittlich 820 € mehr als der Kaufmann für Büromanagement und 480 € mehr als der Verwaltungsfachangestellte. Mit der Ausbildung zum Kaufmann für Digitalisierungsmanagement könntest du 50 € zusätzlich verdienen.

Beruf niedriger Lohnbereich Durchschnittlicher Lohn hoher Lohnbereich
Kaufmann/-frau für Büromanagement 2.500 € 3.340 € 4.370 €
Verwaltungsfachangestellte/r 3.260 € 3.680 € 4.360 €
Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen 3.540 € 4.160 € 4.810 €

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement  

3.140 €  4.210 € 5.950 €

Gehälter ähnlicher Berufe

Als Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen verdienst du im Vergleich zu anderen Kollegen aus der Verwaltung schon sehr gut. Du bekommst beispielsweise durchschnittlich 820 € mehr als der Kaufmann für Büromanagement und 480 € mehr als der Verwaltungsfachangestellte. Mit der Ausbildung zum Kaufmann für Digitalisierungsmanagement könntest du 50 € zusätzlich verdienen.

Beruf niedriger Lohnbereich Durchschnittlicher Lohn hoher Lohnbereich
Kaufmann/-frau für Büromanagement 2.500 € 3.340 € 4.370 €
Verwaltungsfachangestellte/r 3.260 € 3.680 € 4.360 €
Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen 3.540 € 4.160 € 4.810 €

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement  

3.140 €  4.210 € 5.950 €

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.