Verwaltungsfachwirte organisieren den betriebswirtschaftlichen Bereich einer Verwaltung. Alles zu dieser Weiterbildung, wie viel du verdienst und was deine Karrierechancen sind, findest du in diesem Beitrag und in unserem Video  heraus!

Was machst du als Verwaltungsfachwirt / Verwaltungsfachwirtin?

Als Verwaltungsfachwirt oder Verwaltungsfachwirtin erhältst du viel Verantwortung und führst administrative Tätigkeiten im gehobenen Verwaltungsdienst durch. Dabei übernimmst du je nach Position und dem Bereich, in dem du tätig bist, unterschiedliche Aufgaben. Aber egal, ob du in der öffentlichen Verwaltung für Länder, Kommunen oder den Bund tätig bist — in jedem Fall führst du Verhandlungen und Telefonate, verfasst Stellungnahmen und bearbeitest den damit einhergehenden Schriftwechsel. Außerdem vertrittst du deine Behörde oder Dienststelle nach außen, zum Beispiel auf Bürgerversammlungen. 

Je nach Tätigkeitsbereich übernimmst du diese Aufgaben in deinem Arbeitsalltag:

  • Leitung und Koordinierung: Kosten- und Finanzierungspläne aufstellen, bei Umstrukturierungen und der Digitalisierung mitwirken, Entscheidungen zur Sicherung und Verbesserung der Rentabilität treffen, Monats- und Jahresabrechnungen vorbereiten und erstellen

  • Rechtsnormen überwachen: bei der Vorbereitung von Gesetzesvorlagen mitarbeiten, politische Entscheidungen verwaltungstechnisch vorbereiten 

  • Bürger beraten: Anträge und Wünsche von Bürgern entgegennehmen, Tatsachenbestände ermitteln und nach Gesetzeslage entscheiden (z. B. strittige Grundstücksfragen klären, Bauanträge genehmigen oder verkehrsberuhigte Zonen einrichten)

  • Personalführung und Arbeitsorganisation: Aufgaben an Mitarbeiter verteilen, termingerechte Fertigstellung überwachen, Strategien für Remote-Arbeitsprozesse planen und etablieren, bei der Personalplanung und -entwicklung mitwirken, Beförderungs- oder Arbeitszeitangelegenheiten bearbeiten

Wie wirst du Verwaltungsfachwirt?

Um an der Weiterbildung teilnehmen zu können, musst du bereits eine dieser beiden Ausbildungen erfolgreich abgeschlossen haben

verwaltungsfachwirt quereinstieg, verwaltungsfachwirt ausbildung, verwaltungsfachwirt fernstudium, fernstudium verwaltungsfachwirt, quereinstieg verwaltungsfachwirt, verwaltungsfachwirt berufsbegleitend, verwaltungsfachwirt studium, verwaltungswirt ausbildung, verwaltungsfachwirt bayern, verwaltungsfachwirt hessen, diplom verwaltungsfachwirt
direkt ins Video springen
Voraussetzungen

Zusätzlich benötigst du in der Regel mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung. Ein Quereinstieg aus einem fremden Berufsfeld ist also nicht vorgesehen. 

Andere Möglichkeiten, dich für die Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt zu qualifizieren, sind

  • eine erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst 
  • oder eine bestandene Angestelltenprüfung I.

Auch in diesen beiden Fällen wird vorausgesetzt, dass du Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung mitbringst und an fachtheoretischen Weiterbildungsmaßnahmen teilgenommen hast.
Die konkreten Voraussetzungen können sich aber je nach Anbieter unterscheiden!


Hier siehst du die wichtigsten Informationen zur Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt auf einen Blick!

📞👩🏻‍💼 Voraussetzung:
⏱️ Dauer:  1,5 – 3 Jahre (in Vollzeit und in Teilzeit möglich)
💶 Kosten:

ca. 6.00010.000 €

💸 Förderungsmöglichkeiten:
  • Arbeitgeber trägt Kosten
  • Aufstiegs-BAföG

Was verdienst du als Verwaltungsfachwirt / Verwaltungsfachwirtin?

Dein durchschnittliches Gehalt nach einigen Jahren Berufserfahrung beträgt 4.540 € brutto im Monat. Da du als Verwaltungsfachwirt im öffentlichen Dienst tätig bist und dich in der Entgeltgruppe E10 nach TVöD befindest, erwartet dich unmittelbar nach der Weiterbildung ein tariflich festgelegtes Gehalt von 3.380 € brutto im Monat. Mit steigender Berufserfahrung kannst du dann bis zu 4.800 € monatlich verdienen.

verwaltungsfachwirt gehalt, gehalt verwaltungsfachwirt, verwaltungsfachwirt quereinstieg, verwaltungsfachwirt ausbildung, verwaltungsfachwirt bayern, verwaltungsfachwirt hessen, verwaltungswirt gehalt, verwaltungswirt ausbildung, ausbildung verwaltungsfachwirt
direkt ins Video springen
Gehalt Ausbildung vs. Weiterbildung

Du hast auch die Möglichkeit, bis zur Entgeltgruppe E12 nach TVöD aufzusteigen, indem du in höheren Positionen arbeitest und somit mehr Verantwortung übernimmst. So verdienst du anfangs 3.640 € und kannst später mit einem Verdienst von 5.790 € monatlich rechnen. Möchtest du mehr über deine Gehaltsaussichten erfahren, kannst du in unserem passenden Gehaltsartikel weiterlesen!

Lohnt sich die Weiterbildung denn? Auf jeden Fall! Du verdienst als Verwaltungsfachwirt bis zu 820 € mehr als ein Verwaltungsfachangestellter und sogar bis zu 1.000 € mehr als ein Kaufmann für Büromanagement!

  Einstiegsgehalt
(brutto / Monat)
Durchschnittsgehalt
(brutto / Monat)
Verwaltungsfachangestellte/r 3.130 € 3.720 €
Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement 2.520 € 3.540 €
Verwaltungsfachwirt/in 3.380 € 4.540 €

Wie ist die Weiterbildung aufgebaut?

Du kannst die Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt an einem Studieninstitut oder einer Verwaltungsschule, zum Beispiel der Bayerischen Verwaltungsschule, machen. Je nach Bildungseinrichtung wird der entsprechende Lehrgang auch als Verwaltungslehrgang II, Beschäftigtenlehrgang II oder Angestelltenlehrgang II (AL II) bezeichnet. 

Wofür du dich entscheidest: In jedem Fall vertiefst du dein bereits erworbenes Fachwissen auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften, im Finanzwesen und im kaufmännischen Rechnungswesen.

Diese Inhalte stehen in der Weiterbildung im Mittelpunkt:

  Schwerpunkte Inhalte
👩🏼‍⚖️ Rechtswissenschaften
  • Rechtssystematik 
  • Verwaltungs-, Kommunal- und Europarecht
  • Datenschutz
  • Arbeitsrecht 
  • bürgerliches Recht
  • öffentliches Dienstrecht
  • Baurecht
  • Gewerbe- und Polizeirecht
  • Sozialrecht
💸 Finanzen, Wirtschaft und Management
  • Finanzwesen
  • kaufmännisches Rechnungswesen
  • Volkswirtschaftslehre
  • Organisation und Mitarbeiterführung

Am Ende der Weiterbildung wartet eine Prüfung auf dich, die meistens aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil besteht. Hast du diese erfolgreich bestanden, bist du offiziell Verwaltungsfachwirt oder Verwaltungsfachwirtin

Wie stehen deine Karrierechancen?

Sehr gut! Die Weiterbildung öffnet dir die Türen zu höheren Positionen in der öffentlichen Verwaltung. Du erhältst mehr Verantwortung und kannst dabei in den gehobenen Dienst aufsteigen.

verwaltungsfachwirt quereinstieg, verwaltungsfachwirt fernstudium, verwaltungsfachwirt ausbildung, verwaltungsfachwirt bayern, verwaltungsfachwirt hessen, fernstudium verwaltungsfachwirt, ausbildung verwaltungsfachwirt, diplom verwaltungsfachwirt, verwaltungsfachwirt berufsbegleitend, verwaltungswirt ausbildung
direkt ins Video springen
Karrierechancen

In den folgenden Bereichen kannst du als Verwaltungsfachwirt tätig werden:

  • 🧑🏻‍💻 in öffentlichen Verwaltungen
  • 🏫 an Hochschulen
  • 📈 bei Wirtschafts- und Berufsverbänden
  • 🌍in EU-Behördenstellen
  • 📞 in Gemeinden und der kommunalen Verwaltung
  • ⛪️ in Kirchen und kirchlich-religiösen Vereinigungen

Um die Karriereleiter weiter nach oben zu klettern, eignen sich diese Aufstiegsweiterbildungen besonders gut:

Verwaltungsbetriebswirt/in
(ca. 1 Jahr)

Als Verwaltungsbetriebswirt liegen deine Aufgabenbereiche in der Unternehmensbesteuerung, dem Projektmanagement, dem Rechnungswesen und vielem mehr. 
Bilanzbuchhalter
(4 Monate – 2,5 Jahre)
Als Bilanzbuchhalter kümmerst du dich um die Abläufe in Buchhaltungsabteilungen von Unternehmen. Du erstellst Abschlüsse und ermittelst wichtige Kennzahlen aus den Bilanzen. 
Verwaltungsinformationswirt
(ca. 1 Jahr)
Ein Verwaltungsinformationswirt plant den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien in IT-Bereichen und der Systembetreuung. 
Studium – VerwaltungsmanagementPublic Management oder Betriebswirtschaftslehre
(3 Jahre)
Mit deinem Weiterbildungsabschluss kannst du in manchen Bundesländern auch ohne Abitur eine Hochschulzugangsberechtigung erhalten und somit studieren, um dir weitere Karrierechancen zu eröffnen. 

Du möchtest noch mehr über Weiterbildungen mit dem Schwerpunkt Recht erfahren? Dann schau doch bei unserem Beitrag zum Rechtsfachwirt vorbei!

Zum Video: Rechtsfachwirt / Rechtsfachwirtin
Zum Video: Rechtsfachwirt / Rechtsfachwirtin

Wie stehen deine Karrierechancen?

Sehr gut! Die Weiterbildung öffnet dir die Türen zu höheren Positionen in der öffentlichen Verwaltung. Du erhältst mehr Verantwortung und kannst dabei in den gehobenen Dienst aufsteigen.

verwaltungsfachwirt quereinstieg, verwaltungsfachwirt fernstudium, verwaltungsfachwirt ausbildung, verwaltungsfachwirt bayern, verwaltungsfachwirt hessen, fernstudium verwaltungsfachwirt, ausbildung verwaltungsfachwirt, diplom verwaltungsfachwirt, verwaltungsfachwirt berufsbegleitend, verwaltungswirt ausbildung
direkt ins Video springen
Karrierechancen

In den folgenden Bereichen kannst du als Verwaltungsfachwirt tätig werden:

  • 🧑🏻‍💻 in öffentlichen Verwaltungen
  • 🏫 an Hochschulen
  • 📈 bei Wirtschafts- und Berufsverbänden
  • 🌍in EU-Behördenstellen
  • 📞 in Gemeinden und der kommunalen Verwaltung
  • ⛪️ in Kirchen und kirchlich-religiösen Vereinigungen

Um die Karriereleiter weiter nach oben zu klettern, eignen sich diese Aufstiegsweiterbildungen besonders gut:

Verwaltungsbetriebswirt/in
(ca. 1 Jahr)

Als Verwaltungsbetriebswirt liegen deine Aufgabenbereiche in der Unternehmensbesteuerung, dem Projektmanagement, dem Rechnungswesen und vielem mehr. 
Bilanzbuchhalter
(4 Monate – 2,5 Jahre)
Als Bilanzbuchhalter kümmerst du dich um die Abläufe in Buchhaltungsabteilungen von Unternehmen. Du erstellst Abschlüsse und ermittelst wichtige Kennzahlen aus den Bilanzen. 
Verwaltungsinformationswirt
(ca. 1 Jahr)
Ein Verwaltungsinformationswirt plant den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien in IT-Bereichen und der Systembetreuung. 
Studium – VerwaltungsmanagementPublic Management oder Betriebswirtschaftslehre
(3 Jahre)
Mit deinem Weiterbildungsabschluss kannst du in manchen Bundesländern auch ohne Abitur eine Hochschulzugangsberechtigung erhalten und somit studieren, um dir weitere Karrierechancen zu eröffnen. 

Du möchtest noch mehr über Weiterbildungen mit dem Schwerpunkt Recht erfahren? Dann schau doch bei unserem Beitrag zum Rechtsfachwirt vorbei!

Zum Video: Rechtsfachwirt / Rechtsfachwirtin
Zum Video: Rechtsfachwirt / Rechtsfachwirtin

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.