Als Glaser hast du den fachlichen Durchblick, wenn es um Fenster und alle andere Produkte aus Glas geht. Welche Voraussetzungen du für den Handwerksberuf brauchst, was dich in deiner Ausbildung erwartet und wie viel du verdienst, erfährst du hier und in unserem Video .

mehr erfahren
Job-Check: Glaser
Grundlagen für diese Ausbildung
Handwerkliches Geschick
Fingerspitzengefühl
Geduld
Ausbildungs- & Einstiegsgehalt
1. Jahr
2. Jahr
3. Jahr
Einstieg
790 €
850 €
910 €
2.370 €
Karrierechancen & Zukunft
sehr gut mehr erfahren

Was machst du als Glaser/in?

Als Glaser oder Glaserin kennst du dich bestens mit Glasprodukten aus — und das von der Herstellung, über den Einbau bis zur Reparatur. Damit alles reibungslos funktioniert, übernimmst du im Glaserhandwerk unterschiedliche Aufgaben.

glaser, glaserer, glaserin, glaser verfahren, glaser ausbildung, fernsterbauer ausbildung, ausbildung glaser, ausbildung zum glaser, ausbildung als glaser, was macht ein glaser, was ist ein glaser
direkt ins Video springen
Deine wichtigsten Aufgaben

Schauen wir uns die wichtigsten Aufgaben genauer an:

  • Auswahl von Glas: Du weißt, welches Glas am besten geeignet ist. Für Fenster suchst du besonders wärmeisolierend Glas aus, bei einer Dusche sollte es bruchsicher sein.
     
  • Beratung: Mit deinem Fachwissen berätst du deine Kunden und ihr plant das Bauprojekt. Dabei zeigst du ihnen auch alle Glasfarben, Muster und die verschiedenen Lichtverhältnisse.

  • Herstellung: Jetzt geht es an die Glasbearbeitung! Dazu wird es erhitzt, geschnitten und geschliffen. Am Ende passt du Beschläge an und befestigst alles im Rahmen.

  • Reparatur: Alte Werkstücke aus Glas zu reparieren, gehört auch zu deinen Aufgaben. Du besserst Risse, Brüche oder einzelne beschädigte Teile aus und fertigst Ersatzteile an.
Glaser oder Glaserer – was ist denn nun richtig?

Der Beruf wird offiziell Glaser genannt. Umgangssprachlich kannst du auch Glaserer sagen. Im Grunde ist hier also mit beiden Bezeichnungen derselbe Beruf gemeint.

Wie viel verdienst du als Glaser/in?

Als Glaser bekommst du schon während der Ausbildung dein erstes Gehalt

Im ersten Lehrjahr verdienst du 790 € brutto im Monat. Dein monatliches Einkommen erhöht sich im zweiten Jahr auf 850 € und im dritten Ausbildungsjahr auf 910 €.

Bei deinem Berufseinstieg als ausgelernter Glaser verdienst du monatlich ganze 2.370 € brutto. Sammelst du ein paar Jahre Berufserfahrung, macht sich das bezahlt: Dein Durchschnittsgehalt als Glaser beträgt dann 2.760 € brutto. 

glaser, glaserer, glaserin, glaser verfahren, glaser ausbildung, fernsterbauer ausbildung, ausbildung glaser, ausbildung zum glaser, ausbildung als glaser, was macht ein glaser, was ist ein glaser, fensterbauer gehalt, gehalt glaser, glaser ausbildung gehalt, glaser gehalt, was verdient ein glaser
direkt ins Video springen
Ausbildungs- und Einstiegsgehalt


Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt stehen mit deiner Ausbildung zum Glaser sehr gut. Auf dich warten viele Arbeitgeber im Fenster- und Glasfassadenbau!

Passt die Ausbildung zum Glaser zu dir?

Du arbeitest sorgfältig? Dein Fingerspitzengefühl ist super? Und in dir steckt ein echter Handwerker?  Dann scheint die Ausbildung zum Glaser genau das Richtige für dich zu sein.

Mit unserem Selbst-Check kannst du schnell überprüfen, ob der Beruf zu dir passt:

✓  Genau dein Ding!
✗ Nichts für dich!
Genaues und präzises Arbeiten fällt dir leicht. Dein Geduldsfaden reißt schnell.
Du hast ein Auge fürs Detail.  Andere Werkstoffe wie Holz oder Stein findest du viel spannender.
Handwerklich bist du geschickt. Du bist tollpatschig.

Wie stehen deine Karrierechancen?

Super! Du kannst dich für eine von zwei Fachrichtungen entscheiden und Experte in deinem Handwerk werden: Verglasung und Glasbau oder Fenster- und Glasfassadenbau!

Zusätzlich hast du viele Weiterbildungsmöglichkeiten, wodurch du sowohl die Karriereleiter hochklettern, als auch mit einem höheren Gehalt rechnen kannst.

Das hier sind die Top 3 Weiterbildungen für Glaser:

glaser, glaserer, glaserin, glaser verfahren, glaser ausbildung, fernsterbauer ausbildung, ausbildung glaser, ausbildung zum glaser, ausbildung als glaser, was macht ein glaser, was ist ein glaser
direkt ins Video springen
Karrierechancen



Techniker/in
– Glast
echnik
(2 Jahre)
Als Techniker im Bereich Glastechnik entwirfst und baust du Glasprodukte. Du leitest Fertigungs- und Montagearbeiten an und bist im Verkauf tätig.
Glasermeister/in
(1 Jahr)
Mit deinem Meisterbrief in der Tasche bist du für die Ausbildung von Azubis und Fachkräften zuständig! Du betreust außerdem die Kunden und Lieferanten.
Industriemeister
– Glas

(6 – 12 Monate)
Als Industriemeister organisierst du die Fertigungsprozesse bei der Glasherstellung und -veredelung. Du stellst sicher, dass die Arbeiten gemäß der Vorschriften sicher und fachgerecht durchgeführt werden.

Welche Voraussetzungen musst du erfüllen? 

Für die Ausbildung zum Glaser benötigst du keinen bestimmten Schulabschluss. Die meisten Azubis starten mit einem Haupt- oder Realschulabschluss.

glaser, glaserer, glaserin, glaser verfahren, glaser ausbildung, fernsterbauer ausbildung, ausbildung glaser, ausbildung zum glaser, ausbildung als glaser, was macht ein glaser, was ist ein glaser
direkt ins Video springen
Schulabschluss von Azubis

Wenn dir folgende Schulfächer Spaß machen, ist das ein gutes Zeichen für diese Ausbildung:

  • Physik / PCB:  Es ist super, wenn du dich schon vor deiner Ausbildung für physikalische Experimente mit Erhitzen und Biegen interessierst.
  • Werken / Technik: Dein handwerkliches Geschick hilft dir bei der Umsetzung von technischen Zeichnungen, sowie bei der Herstellung und Montage von Glasprodukten.
  • Mathe: Damit du ausrechnen kannst, wie viel Material du brauchst, helfen dir Grundrechenarten und Prozentrechnen.

Wo kannst du als Glaser/in arbeiten?

Nach deiner Ausbildung zum Glaser erwarten dich viele verschiedene Arbeitgeber. Dein Fachwissen wird überall gebraucht:

  • 🚧im Baugewerbe (Fenster, Türen, Wintergärten),
  • 🏡im Gebäudebau (Fassadenbau, Fensterfronten),
  • 🚗 in Fahrzeugglasereien (Windschutzscheiben, Fenster in Autotüren) oder
  • 🍾 bei der Herstellung von Glasbehältnissen (Flaschen, Gläser, Aquarien)

Den Großteil deiner Arbeitszeit verbringst du in der Werkstatt oder der Fabrikhalle. Der Einbau der Glaselemente erfolgt vor Ort auf der Baustelle. Das Planen von Projekten findet am Schreibtisch statt.

Wie sind deine Arbeitszeiten?

Als Glaser hast du in der Regel eine 40-Stunden-Woche. Dabei arbeitest du von Montag bis Freitag täglich 8 Stunden. Am Wochenende und an Feiertagen hast du frei.

Wie sieht deine Arbeitskleidung aus?

Als Glaser trägst du eine vorgeschriebene Schutzkleidung zu deiner Sicherheit. Dazu zählen Sicherheitsschuhe, Schutzbrille und Handschuhe, die du bei der Glasverarbeitung wegen der Splitter und hohen Temperaturen trägst.

Wie läuft deine Ausbildung zum Glaser ab?

Die Ausbildung zum Glaser dauert drei Jahre und ist dual aufgebaut. Das bedeutet, dass du in der Berufsschule und in deinem Ausbildungsbetrieb lernst.

Nachdem du die Abschlussprüfung bestanden hast, kannst du dich staatlich anerkannter Glaser oder staatlich anerkannte Glaserin nennen.

Was lernst du in deiner Ausbildung? 

In der Berufsschule lernst du die theoretischen Grundlagen. Während deiner Zeit im Ausbildungsbetrieb kannst du dein gelerntes Fachwissen anwenden.

In der folgenden Tabelle zeigen wir dir, welche Inhalte dich in der Ausbildung erwarten:

Lehrjahr Berufsschule Ausbildungsbetrieb
1
  • Was muss ich beim Umgang mit Glas beachten?
  • Welche Methoden gibt es bei der Glasverarbeitung?
  • Wie kann ich technische Zeichnungen anfertigen und Messungen vornehmen?
  • Zusammen mit deinen Kollegen planst du eure Arbeitsabläufe.
  • Deine Ausbilder bringen dir bei, wie du die Qualität deiner Werkstücke sicherstellen kannst.
  • Du lernst den Umgang mit Arbeitsmaterialien und Werkzeugen.
2
  • Wie bereite ich den Zusammenbau von Glasteilen vor?
  • Was muss ich beim Einbau beachten?
  • Wie bringe ich Beschläge, Rahmen und Dichtungen an?
  • Du fertigst selbstständig Fenster an.
  • Dir wird die Herstellung von Kunststofffenstern, Metall- und Werkstoffkombinationen gezeigt.
  • Du baust Mehrscheibenisolierglas ein.
  Zwischenprüfung
3
  • Welche Spezialisierungen stehen mir zur Verfügung?
  • Wie können Neukunden gewonnen werden?
  • Wie verhandle ich mit Kunden und Lieferanten?
  • Dir wird die Reparatur von alten Glasprodukten beigebracht.
  • Du hilfst deinen Kollegen bei der Organisation und Überwachung der Aufträge.
  • Im Team besucht ihr Baustellen und baut Wintergärten und Fenster ein.
 
Abschlussprüfung

Wenn du dich lieber auf Holz spezialisieren möchtest, dann könnte doch der Beruf dir jetzt unser Video zum Tischler bzw. Schreiner an.

Zum Video: Tischler/in und Schreiner/in
Zum Video: Tischler/in und Schreiner/in

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.