Du hast ein Vorstellungsgespräch vereinbart, aber jetzt bist du plötzlich krank geworden oder hast eine andere Stelle bekommen? Wie du dein Vorstellungsgespräch am besten absagst, erklären wir dir hier%und im Video.

Vorstellungsgespräch absagen – Gründe 

Ein Vorstellungsgespräch abzusagen, kann jedem passieren und ist nicht weiter schlimm. Für eine Absage gibt es dabei die unterschiedlichsten Gründe: Möglicherweise hast du in der Zwischenzeit ein anderes Jobangebot angenommen oder möchtest jetzt doch nicht mehr für das Unternehmen arbeiten. Es kann auch vorkommen, dass du den Termin verschieben möchtest, weil du krank geworden bist oder dir ein anderer wichtiger Termin dazwischen gekommen ist.

Was ist ein wichtiger Grund zum Absagen?
  • gute Gründe: Beerdigung, Krankheit, anderen Job gefunden
  • schlechte Gründe: mit Freundin treffen, Urlaub

In jedem Fall solltest du dir sicher sein, dass dein Grund wirklich wichtig genug ist.

Entscheidend ist immer, dass du direkt absagst, sobald du weißt, dass du den Termin nicht wahrnehmen kannst. Bleibe dabei immer höflich und freundlich.

Wir zeigen dir, wie du bei deiner Absage am besten vorgehst.

Wie sagst du dein Vorstellungsgespräch ab?

Zu Beginn deiner Absage solltest du dich auf jeden Fall für das entgegengebrachte Interesse bedanken. Damit hinterlässt du einen guten Eindruck. Danach erklärst du, warum du absagen musst. Dabei solltest du ehrlich sein, musst aber nicht zu sehr ins Detail gehen. Bleib bei der Kernaussage und halte dich kurz und knapp.

Deine Absage zum Vorstellungsgespräch kann telefonisch oder per Mail erfolgen.

E-Mails kannst du schnell, ohne großen Aufwand schreiben. Außerdem sind sie weniger unangenehm und du musst nicht spontan auf Rückfragen reagieren. Eine gut geschriebene E-Mail wirkt außerdem höflich. Allerdings kann sie auch untergehen oder erst später gelesen werden.

Je kurzfristiger die Absage, desto besser ist es telefonisch abzusagen. Das geht am schnellsten und du kannst dir sicher sein, dass deine Absage zum Vorstellungsgespräch auch ankommt. Zudem ist diese Variante persönlicher.

Warum solltest du absagen?

Egal aus welchem Grund, eine Absage ist nur höflich und fair. Nicht abzusagen und einfach nicht zum Vorstellungsgespräch zu erscheinen, wäre sehr unprofessionell. Es ist verständlich, wenn es dir unangenehm ist abzusagen, aber der Personaler ist sogar froh darüber, wenn du dich klar äußerst. Du zeigst damit Respekt und machst es dem Personaler leichter, umzuplanen.

Denn die Organisation des Bewerbungsgesprächs kostet das Unternehmen Zeit und Geld. So wurde der Zeitraum extra für dich frei gehalten. Vielleicht hat sich sogar der Chef Zeit genommen. Sagst du frühzeitig ab, können die Kapazitäten neu verteilt werden. 

Möglicherweise bewirbst du dich später doch nochmal bei dem Unternehmen. Oder der Personaler wechselt den Arbeitsplatz und du bewirbst dich zufällig wieder bei ihm. Dann könnte er sich an dein Nicht-Erscheinen erinnern und es dir übel nehmen.

Vielleicht möchtest du den Termin auch nur verschieben? Erscheinst du zum ausgemachten Termin nicht, wird dir das Unternehmen keinen zweiten anbieten.

Absage Vorstellungsgespräch Muster

Deine Absage zum Vorstellungsgespräch sollte folgende Bestandteile beinhalten: 

  • Begrüßung
  • Absage
  • ggf. neuer Terminvorschlag
  • Entschuldigung
  • Dank

Damit dir die Absage leichter fällt, kannst du dir die folgenden Beispiele anschauen. Im ersten Beispiel sagst du ab, weil du krank bist oder einen privaten Termin hast. Darin findest du auch eine eine Formulierung zum Termin verschieben. Du möchtest das Gespräch in diesem Fall nämlich nicht vollständig absagen, sondern einen neuen Termin vereinbaren. 

Hast du einen privaten Termin, kannst du dich an folgendem Muster orientieren:

Termin verschieben E-Mail – Muster

Betreff: Verschiebung des Vorstellungsgespräch zur Stelle [Jobtitel]

Sehr geehrte/r Frau / Herr [Name Ansprechpartner],

vielen Dank für Ihre Einladung zum Vorstellungsgespräch, ich habe mich sehr darüber gefreut. Aufgrund eines privaten Termins ist es mir leider nicht möglich, den vereinbarten Termin wahrzunehmen.

Ich bin weiterhin sehr an der Stelle interessiert und hoffe deshalb, dass wir den Termin bald nachholen können.

Dafür kann ich folgende Termine vorschlagen:

  • [Tag], den [Datum]
  • [Tag], den [Datum]
  • [Tag], den [Datum]

Gerne können Sie einen anderen Zeitpunkt vorschlagen, der bei Ihnen passt. Ich stehe Ihnen telefonisch [Telefonnummer] und per E-Mail zur Verfügung.

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen

[Vorname Nachname]

Für den Fall, dass du krank geworden bist, schau dir folgendes Vorstellungsgespräch absagen Muster an:

Termin verschieben E-Mail – Muster

Betreff: Verschiebung des Vorstellungsgespräch zur Stelle [Jobtitel]

Sehr geehrte/r Frau / Herr [Name Ansprechpartner],

vielen Dank für Ihre Einladung zum Vorstellungsgespräch, ich habe mich sehr darüber gefreut. Leider bin ich kurzfristig krank geworden. Daher ist es mir nicht möglich, zu dem vereinbarten Termin zu erscheinen.

Ich bin weiterhin an der Stelle interessiert und würde gerne einen neuen Termin vereinbaren. Bis zum xx.xx.xxxx sollte ich wieder gesund sein und könnte einen Gesprächstermin wahrnehmen.

Ich bin mir bewusst, das eine kurzfristige Absage ärgerlich ist. Daher möchte ich mich für die Unannehmlichkeiten bei Ihnen entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen 

[Vorname Nachname]

Möchtest du den Termin komplett absagen und nicht nachholen, dann schau dir folgendes Vorstellungsgespräch Absagen Muster an.

Vorstellungsgespräch absagen Muster

Betreff: Absage Vorstellungsgespräch zur Stelle [Jobtitel]

Sehr geehrte/r Frau / Herr [Name Ansprechpartner],

herzlichen Dank für Ihre Einladung zum Vorstellungsgespräch, ich habe mich sehr darüber gefreut. Allerdings habe ich mich entschieden ein anderes Angebot anzunehmen / doch nicht den Arbeitgeber zu wechseln.

Daher bitte ich Sie um Verständnis, dass ich den Termin bei Ihnen nicht wahrnehmen werde. Ich entschuldige mich in aller Form für die Umstände, die deshalb entstehen.

Mit freundlichen Grüßen

[Vorname Nachname] 

Vorstellungsgespräch vorbereiten

Hast du dein Vorstellungsgespräch nur verschoben, steht es noch vor dir. Du kannst die Zeit bis zu deinem neuen Termin nutzen, um dich gut darauf vorzubereiten. Für Tipps zur richtigen Vorbereitung schau dir unser Video dazu an.%Thumbnailverweis

Vorstellungsgespräch vorbereiten

Hast du dein Vorstellungsgespräch nur verschoben, steht es noch vor dir. Du kannst die Zeit bis zu deinem neuen Termin nutzen, um dich gut darauf vorzubereiten. Für Tipps zur richtigen Vorbereitung schau dir unser Video dazu an.%Thumbnailverweis

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.