Duales Studium Wirtschaftsinformatik

Du fragst dich, ob ein duales Studium Wirtschaftsinformatik das Richtige für dich ist? In diesem Beitrag und im Video findest du alle Informationen, die du brauchst. 

Was ist ein duales Studium Wirtschaftsinformatik?

Ob Banken, Maschinenbau oder Telekommunikation — Wirtschaftsinformatiker werden in jeder Branche und jedem Unternehmen gebraucht. Denn die IT hat längst jeden Bereich der Wirtschaft durchdrungen. Überall dort, wo IT und Betriebswirtschaft aufeinander treffen, braucht es Profis, die sich mit beiden Welten auskennen und vermitteln können. Mit einem dualen Studium Wirtschaftsinformatik wirst du genau das!

Das klingt vielversprechend, oder? In diesem Beitrag findest du Informationen über den Inhalt, den Aufbau und die Karriereperspektiven für ein duales Studium Wirtschaftsinformatik.

Duales Studium Wirtschaftsinformatik – Übersicht
  • Studienform: Dual — Ausbildung sowohl in einem Unternehmen als auch an einer Hochschule
  • Voraussetzung: (Fach-)Abitur
  • Dauer: 3-4 Jahre (6-8 Semester)
  • Abschluss: Bachelor of Science (und ggf. Ausbildungsabschluss)
  • Gehalt: 900-1.800%Leerzeichen fehlt<span style="color: #ff00ff;">done</span> € brutto im Monat
  • Studieninhalte: Programmierung, Softwareentwicklung, IT-Systeme, BWL, VWL, externes Rechnungswesen, Projektmanagement, IT-Security, Recht

Was macht ein Wirtschaftsinformatiker?

Ein duales Studium Wirtschaftsinformatik bereitet dich auf verschiedenste Bereiche vor. So ziemlich jedes Unternehmen profitiert von deinen Fähigkeiten als Wirtschaftsinformatiker. Du kannst zum Beispiel in der IT-Abteilung, im Vertrieb oder im Marketingbereich arbeiten. Du weißt, wie man Programme entwickelt, technische Fehler behebt und die IT-Sicherheit garantiert.

Weil du Experte für Wirtschaft und Informatik bist, kannst du zum Beispiel zwischen Programmierern und Unternehmensmanagern vermitteln. Soll beispielsweise ein neues IT-System im Unternehmen eingeführt werden, kannst du dich um die Planung und Umsetzung kümmern. Durch deine umfangreichen Kenntnisse hast du den besten Überblick. 

Duales Studium Wirtschaftsinformatik – Abschluss & Voraussetzungen

Ein duales Studium Wirtschaftsinformatik besteht aus einem Theorie- und einem Praxisteil. Phasenweise studierst du an einer Hochschule und machst deinen Bachelor of Science. Den Rest der Zeit verbringst du bei deinem Praxispartner — also dem Unternehmen, das du für dein duales Studium Wirtschaftsinformatik ausgewählt hast. Nach 6-8 Semestern hast du deinen Bachelor in der Tasche. Bei einem ausbildungsintegrierenden Modell erhältst du sogar zusätzlich einen Wirtschaftsinformatiker Ausbildungsabschluss.

Mehr über die verschiedenen Modelle eines dualen Studiums erfährst du hier %Verlinkung: duales Studium.

Abschluss

Durch ein duales Studium Wirtschaftsinformatik erhältst du deinen Bachelor of Science (B.Sc.). Bei einem ausbildungsintegrierenden Studienmodell kannst du zusätzlich zum Studium noch einen Berufsabschluss machen. In diesem Fall bietet sich zum Beispiel eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung an. 

Wenn du schon einen Bachelorabschluss hast, kannst du ein duales Masterstudium Wirtschaftsinformatik anschließen. Dabei ist es egal, ob du deinen Bachelor ebenfalls dual gemacht hast oder nicht. 

Voraussetzungen

Damit du Wirtschaftsinformatik dual studieren kannst, brauchst du dein (Fach-)Abitur. Gute Noten in diesen folgenden%folgenden<span style="color: #ff00ff;"> done</span> Schulfächern erhöhen außerdem deine Chancen auf einen dualen Studienplatz und erleichtern dir ein duales Studium Wirtschaftsinformatik: %das finde ich auch übersichtlicher und nutzfreundlicher gelöst als bei Ausbildung.de oder Azubi.de

  • Mathe
  • Informatik
  • Englisch

Auch bestimmte persönliche Voraussetzungen sind wichtig, um ein duales Wirtschaftsinformatik Studium erfolgreich abzuschließen:

  • Verständnis von Technik und Mathe
  • Interesse an Wirtschaft
  • Sorgfalt und Genauigkeit%Perfektionismus ist so negativ behaftet find ich. Findest man da was positiveres? Genauigkeit vielleicht?<span style="color: #ff00ff;"> done</span>
  • Logisches Denken
  • Geduld und Selbstdisziplin

Duales Studium Wirtschaftsinformatik – Aufbau & Inhalt

Die Studienangebote von Betrieben und Hochschulen können sich ein wenig voneinander unterscheiden. Außerdem hast du teilweise die Möglichkeit, einen Schwerpunkt zu wählen, wie z.B. Data Science & Artificial Intelligence oder IT Consulting. Wir stellen dir hier die verschiedenen Studienmodelle und Inhalte vor. 

Aufbau

Es gibt grundsätzlich verschiedene Studien- und Zeitmodelle %Verlinkung: Was ist ein duales Studium. Für ein duales Studium Wirtschaftsinformatik werden meistens diese Varianten angeboten:

  • ausbildungsintegrierend: Du machst einen Bachelor- und einen Berufsabschluss. 
  • praxisintegrierend: Du machst nur einen Bachelorabschluss, ⁣%Komma <span style="color: #ff00ff;">done</span>aber sammelst auch Berufserfahrung in den Praxisphasen%in Praxisphasen? <span style="color: #ff00ff;">done</span>

Auch der Wechsel zwischen Hochschule und Betrieb ist nicht immer gleich geregelt. Grundsätzlich sind diese Aufteilungen möglich:

  • Blockmodell: Du studierst jeweils für 3 Monate an der Hochschule und arbeitest dann wieder 3 Monate lang im Betrieb.
  • Semesterferienblöcke: Während des Semesters studierst du und in den Semesterferien arbeitest du bei deinem Praxispartner. 
  • Wochenmodell: Ein paar Tage die Woche bist du an der Hochschule und die restliche Zeit im Betrieb. 

Inhalt

Als dualer Student im Bereich Wirtschaftsinformatik lernst du — wie der Name schon sagt — Inhalte aus der Wirtschaft und der Informatik. Unter anderem werden dir die folgenden Themen im Studium begegnen:

  • 🖥️Software Engineering
  • 📋Projektmanagement
  • ⚙️Informations- und Anwendungssysteme
  • 💼BWL, VWL
  • 💰Rechnungswesen
  • 💬Programmiersprachen
  • 🔒IT-Sicherheit
  • 🌎Business Englisch
  • ⚖️Recht

Duales Studium Wirtschaftsinformatik – Gehalt & Studiengebühren

Während deines dualen Studiums kannst du dich bereits über sehr gutes Gehalt freuen! Wie hoch dein Verdienst genau ist, hängt allerdings vom Unternehmen und der Region ab. Hier kannst du sehen, wie dein duales Studium Wirtschaftsinformatik Gehalt laut dem Durchschnitt monatlich ausfällt.

duales studium wirtschaftsinformatik, wirtschaftsinformatik duales studium, duales studium wirtschaftsinformatik gehalt, bewerbung duales studium wirtschaftsinformatik, wirtschaftsinformatik duales studium gehalt, wirtschaftsinformatik dual, wirtschaftsinformatik dual studieren, wirtschaftsinformatiker ausbildung
direkt ins Video springen
Gehalt & Gehaltsentwicklung
Jahr Gehalt (brutto)
1. Jahr 900 – 1.500 €
2. Jahr 1.000 – 1.600 €
3. Jahr 1.100 – 1.800 €
Einstiegsgehalt 2.400 – 3.400 €
Was ist „brutto“ und „netto“?

Brutto bezeichnet den Lohn, den du für deine Arbeit erhältst, bevor Steuern und Sozialversicherungsbeiträge (z. B. für deine Krankenversicherung) abgezogen werden. Netto ist die Summe, die später auf deinem Konto landet, nachdem alle Abgaben bezahlt wurden.

Merke: brutto = brutal viel, netto = net so viel

Genau wie das Gehalt für ein duales Studium Wirtschaftsinformatik variieren kann, sind auch die Studiengebühren unterschiedlich hoch. Möchtest du an einer staatlichen Hochschule Wirtschaftsinformatik dual studieren, bezahlst du nur einen geringen %geringen? <span style="color: #ff00ff;">done</span>Beitrag pro Semester (200-400 €). Private Hochschulen kosten mehr:%Doppelpunkt<span style="color: #ff00ff;"> done</span> hier musst du mit monatlichen Beiträgen (300-600 €) rechnen. Die Kosten werden aber entweder komplett oder teilweise von deinem Praxispartner übernommen

Duales Studium Wirtschaftsinformatik – Bewerbung

Ist es Zeit für die duales Studium Wirtschaftsinformatik Bewerbung, solltest du dich vorher auf den Websites des Unternehmens und der Hochschule über die Anforderungen informieren. In der Regel sieht der Bewerbungsprozess ungefähr so aus:

  • 🔎Suche nach Praxispartner: Im besten Fall hast du mehrere Unternehmen, die für dich infrage kommen. 

  • 🏭Bewerbung bei Unternehmen: Schicke deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf%verlinken, Zeugnis) an die möglichen Praxispartner. Entweder versendest du sie als Mail oder du füllst ein Online-Formular aus. Bewirb dich am besten bereits 1 Jahr im Voraus
  • 📝Einstellungstest: Möglicherweise werden deine Mathe- und Englischkenntnisse sowie dein Allgemeinwissen getestet. Die Prüfung findet entweder online oder vor Ort statt. 

  • 🤝Vorstellungsgespräch: Oft möchte dein zukünftiger Praxispartner dich vor Beginn des dualen Studiums persönlich in einem Bewerbungsgespräch%Vorstellungsgespräch Vorbereitung verlinken kennenlernen. 

  • 👨‍🎓Bewerbung an einer Hochschule: Entweder hilft dir dein Praxispartner bei der Bewerbung an einer Hochschule oder du musst dich selbst darum kümmern. Reiche den unterschriebenen Wirtschaftsinformatiker Ausbildungsvertrag, einen Antrag auf Immatrikulation und dein Abschlusszeugnis ein. 

Karrierechancen

Ein duales Studium Wirtschaftsinformatik bereitet dich bestens auf eine erfolgreiche Karriere vor. Mit deinen Fähigkeiten wirst du in den unterschiedlichsten Bereichen gebraucht und auch deine Berufserfahrung wird sehr geschätzt. Die meisten dualen Studenten werden nach ihrem Abschluss vom Praxispartner übernommen. Ein Job ist dir also sicher. 

Weil die meisten Unternehmen auf technische Informationssysteme angewiesen sind, hast du eine große Auswahl an möglichen Arbeitgebern. In Frage kommen zum Beispiel:

  • Software-Hersteller
  • Industriebetriebe
  • Beratungsunternehmen
  • Versicherungen
  • Banken
  • Verlage

Je nach Interessen und Stärken, könntest du dich z.B. um Software Entwicklung, IT-Security oder Kundenberatung kümmern.

Was spricht für ein duales Studium Wirtschaftsinformatik?

Du bist dir noch nicht sicher, ob du Wirtschaftsinformatik dual studieren möchtest? Hier siehst du 5 Vorteile, die du durch ein duales Wirtschaftsinformatik Studium hast: 

 Überdurchschnittliches Gehalt auch während des Studiums
✓ 
Durch praktische Erfahrung leichter Einstieg ins Berufsleben
 Möglichkeit, vom Praxispartner übernommen zu werden
✓ 
Sicherer Job mit Zukunft
Große Auswahl an Arbeitgebern

Ausbildung Fachinformatiker für Systemintegration

Informatik und IT-Systeme faszinieren dich, aber du möchtest lieber eine Ausbildung anstelle eines Studium machen? Dann sieh dir unser Video zum Fachinformatiker für Systemintegration an. Hier erfährst du alles, was du über die duale Ausbildung wissen möchtest. 

Zum Video: Fachinformatiker/in - Systemintegration
Zum Video: Fachinformatiker/in – Systemintegration

Ausbildung Fachinformatiker für Systemintegration

Informatik und IT-Systeme faszinieren dich, aber du möchtest lieber eine Ausbildung anstelle eines Studium machen? Dann sieh dir unser Video zum Fachinformatiker für Systemintegration an. Hier erfährst du alles, was du über die duale Ausbildung wissen möchtest. 

Zum Video: Fachinformatiker/in - Systemintegration
Zum Video: Fachinformatiker/in – Systemintegration

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.