Job-Check: DevOps Engineer
Basics
Systemadministration
Open-Source Software
Führungsqualitäten
Wages
Bachelor
Master
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
47.000 €
49.000 €
64.000 €
68.000 €
78.000 €
Opportunities
ausgezeichnet mehr erfahren

Was ist ein DevOps Engineer? In unserem Beitrag und Video erfährst du alles über die Aufgaben, das Gehalt und die nötigen Voraussetzungen für den Job als DevOps Engineer.

Was ist ein DevOps Engineer?

Der Begriff DevOps besteht aus den Wörtern Development (Entwicklung) und Operations (IT-Betrieb). Durch den DevOps Engineer werden die beiden Bereiche zusammengeführt. DevOps ist aber viel mehr als nur die Vereinigung von Entwicklung und Betrieb — es ist ein Mindset, das alle Mitarbeiter des Unternehmens verstehen müssen.

Ein DevOps Engineer sorgt dafür, dass die beiden IT-Bereiche Entwicklung und Betrieb reibungslos zusammenarbeiten. Damit das funktioniert, wird ein ausgeprägtes Verständnis der allgemeinen Systemarchitektur benötigt. Diese wird von DevOps Engineers bereitgestellt und verwaltet.

Außerdem sind DevOps-Engineers mit den traditionellen Entwickler-Tools vertraut und haben einen Überblick über Veränderungen am Softwarecode. Ein DevOps Engineer kennt sich bestens mit Prozessen und Methoden der agilen Softwareentwicklung aus, sodass funktionierende Software so schnell wie möglich für den Kunden bereitgestellt werden kann.

Was ist DevOps?

DevOps ist viel mehr als die reine Methode, die beiden Bereiche Softwareentwicklung und IT-Betrieb miteinander zu verbinden. DevOps ist eine Mentalität, die sich über alle Bereiche eines Unternehmens erstreckt und von allen Beteiligten verstanden werden muss.

DevOps Definition

DevOps ist eine Entwicklungsstrategie, die die Kluft zwischen Softwareentwicklung und IT-Betrieb überbrückt. Sie zielt darauf ab, für den gesamten Lebenszyklus eines IT-Produkts eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Softwareentwicklung und IT-Betrieb herzustellen.

Der Vorteil von DevOps wird dir bewusst, wenn du darüber nachdenkst, wie viele verschiedene Bereiche an der Entwicklung eines IT-Produkts beteiligt sind. Dazu gehören z. B. Developer , Tester, Systemingenieure, Admins und viele Spezialisten. Nur durch interdisziplinäre Zusammenarbeit können IT-Produkte schneller aktualisiert und freigegeben werden.

Außerdem können auftretende Probleme, wie zum Beispiel unklare Anforderungen und unrealistische Deadlines, vermieden werden. Durch das gegenseitige Verständnis für die Aufgaben der anderen führt DevOps zu einer effizienteren Zusammenarbeit. Damit DevOps erfolgreich funktionieren kann, muss Teamarbeit ein Teil der Unternehmenskultur sein.

Was macht ein DevOps Engineer? 

Als DevOps Engineer musst du selten etwas von Grund auf neu programmieren. DevOps Engineers müssen jedoch die Grundlagen der Softwareentwicklungssprachen verstehen. Sie sollten zudem mit der integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) vertraut sein, die zur Erstellung von Code verwendet wird. Du musst nämlich jederzeit einschreiten können, wenn irgendwas am Code nicht passt, oder es Probleme in der IDE gibt.

Schauen wir uns deine DevOps Engineer Aufgaben einmal genauer an:

  • Infrastrukturbereitstellung und Systemadministration: Du wartest die Server-, Speicher- und Netzwerkressourcen, die zum Hosten von Anwendungen erforderlich sind.

  • Erstellen von Skripten: Du erstellst Skripte, um verschiedene Anwendungselemente, wie APIs, Libraries und Software Development Kits (SDKs) zu verbinden.

  • Automatisierung: Du stellst CI/CD (Continuous Integration/Continious Delivery) Tools, z. B. GitHub, bereit. Du automatisierst Monitoring, Code-Analyse und Build- und Release-Prozesse entlang der CI/CD-Pipeline.

  • Versionskontrolle: Du verfolgst und verwaltest Änderungen am Softwarecode.

  • Infrastructure as Code: Du behandelst die Systeminfrastruktur wie Code. Das bedeutet, dass du Versionskontrolle auch auf Code anwendest, der die Erstellung und Verwaltung der Systeminfrastruktur bestimmt.

  • Advocacy: Du vermittelst die DevOps-Methode im gesamten Unternehmen.

Was verdient ein DevOps Engineer?

Als DevOps Engineer mit Bachelorabschluss kannst du mit einem durchschnittlichen Jahresbruttogehalt von 47.000 € in die Berufswelt starten. Mit einem Master ist der Einstieg mit 49.000 € möglich. Mit etwas Berufserfahrung kannst du dein Gehalt steigern. Nach einigen Jahren kannst du mit einem Lohn von etwa 64.000 € rechnen. Hast du mehr als fünf Jahre Berufserfahrung, beträgt dein Gehalt ungefähr 68.000 € im Jahr. Nach mehr als zehn Jahren Berufserfahrung kann dein Jahresbruttogehalt sogar auf mindestens 78.000 € steigen.

DevOps Engineer gehalt, DevOps Engineer, was macht ein DevOps Engineer, was ist ein DevOps Engineer
direkt ins Video springen
Gehalt & Gehaltsentwicklung

Deutschlandweit verdienen DevOps Engineers durchschnittlich 66.100 € im Jahr. Wie du siehst, verdienst du als DevOps Engineer ein überdurchschnittlich gutes Gehalt.

Weitere Faktoren, die dein Gehalt beeinflussen, sind die Größe des Unternehmens, das Bundesland und dein Geschick bei der Gehaltsverhandlung. In diesem Beitrag  erfährst du, wie du dein DevOps Engineer Gehalt weiter erhöhen kannst.

Im Bereich DevOps Engineering hast du sehr gute Karrierechancen. In vielen verschiedenen Unternehmen, vor allem in der IT-Branche, herrscht eine DevOps-Kultur. Deshalb sind DevOps Engineers sehr gefragt.

Wie wird man DevOps Engineer? Voraussetzungen und Fähigkeiten

Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten du mitbringen musst, um DevOps-Engineer zu werden, erfährst du jetzt.

Ausbildung / Studium

Ein erster Schritt in Richtung DevOps Engineering ist ein Studium in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Fachinformatik. Das Studium vermittelt dir wichtige Kenntnisse in Softwareentwicklung und Programmierung. Eine weitere Möglichkeit, DevOps-Engineer zu werden, ist die Ausbildung zum Fachinformatiker . Diese Ausbildung vermittelt dir wichtige Kompetenzen im Bereich der IT-Operations.

Technologien / Programme

Für den Beruf als DevOps Engineer solltest du schon einige der gängigsten Technologien in diesem Bereich kennen. Dazu gehören:

  • Objektorientierte Programmier- und Scriptingsprachen (Python, Java, C#, Ruby, PowerShell, Bash)
  • Betriebssysteme (Windows, Linux, Mac)
  • Open-Source-Software (OpenStack, Docker, Gradle, SVN, Jenkins, Git)
  • DevOps Tools (GitHub, Bitbucket, GitLab)
  • Software-Configuration-Management Tools (Chef, Puppet, Ansible)
  • Tools zur Modellierung der Cloud Infrastruktur (Amazon Web Services, AWS CloudFormation, Terraform)

Im Bereich DevOps Engineering helfen dir außerdem Erfahrungen in der Systemadministration, zum Beispiel mit der Bereitstellung und Verwaltung von Servern, dem Einsatz von Datenbanken, der Sicherheitsüberwachung, dem Patchen von Systemen und der Verwaltung interner und externer Netzwerkverbindungen.

Persönliche Fähigkeiten / Soft Skills

DevOps Engineers müssen effektiv mit Softwareentwicklern, Systembetreibern und -administratoren, IT-Betriebspersonal und Kunden kommunizieren und zusammenarbeiten. Als DevOps-Engineer musst du Meetings leiten, den Code-Review Prozess planen und dafür sorgen, dass alle Beteiligten sich regelmäßig austauschen. Dafür sind vor allem diese Soft Skills  besonders wichtig:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Empathie
  • Kritikfähigkeit
  • Leadership
  • analytische Fähigkeiten
  • Problemlösekompetenz

Wo arbeitet ein DevOps Engineer?

Als DevOps-Engineer kannst du in allen Unternehmen arbeiten, die das DevOps-Modell anwenden. Viele verschiedene Branchen brauchen deshalb DevOps Engineers. Vor allem Unternehmen, die mit cloudnativen Anwendungen arbeiten, müssen die reibungslose Kooperation von Entwicklung und IT-Betrieb sicherstellen. Deshalb herrscht besonders in Unternehmen mit hohem IT-Bezug oft die DevOps-Kultur.

DevOps Engineering ist sehr gefragt. Deshalb kannst du in nahezu allen Branchen Arbeit finden:

  • Software
  • Consulting
  • Recruitment
  • Finanzen
  • Informationstechnologie
  • Mode
  • Automobilindustrie
  • Gesundheitswesen
  • Handel
  • Industrie

Karrierechancen und Spezialisierung

Als DevOps Engineer hast du gute Karrierechancen. Weil du als DevOps Engineer in vielen Branchen gefragt bist, kannst du Einblicke in verschiedene Softwareprodukte und Dienstleistungen erhalten. Mit ein bisschen Erfahrung kannst du dich sogar als Agile Coach oder als Product Owner in einem Unternehmen etablieren.

Sehr weit verbreitet ist die Spezialisierung als DevSecOps Engineer. Der Begriff DevSecOps setzt sich aus Development (Entwicklung), Security (Sicherheit) und Operations (IT-Betrieb) zusammen. Hier legst du also den Fokus auf Sicherheitheitsmaßnahmen im DevOps Bereich. Cyber-Sicherheit wird mit der Auslagerung von Daten in eine Cloud immer wichtiger für Unternehmen.

Als DevSecOps Engineer führst du Audits durch. Du überprüfst also, ob Prozesse, Anforderungen und Richtlinien alle geforderten Standards erfüllen. Das ist besonders wichtig, da Unternehmen oft auf Fremdanbieter angewiesen sind, wodurch das Risiko für Cyber-Angriffe sehr hoch ist.

DevSecOps Engineers müssen sich mit den in ihrem Umfeld verwendeten Softwareentwicklungssprachen und mit den DevOps-Tools auskennen. Diese müssen nämlich auf Schwachstellen überprüft werden. Das machst du zum Beispiel durch Application Security Testing. Du solltest dabei keine Sicherheitslücke übersehen.

Zusammenfassung

Hier siehst du nochmal alles Wichtige zum DevOps Engineer auf einen Blick:

DevOps Engineer – Übersicht
  • Als DevOps Engineer bist du eine Mischung aus Software Developer und System Engineer.
  • Du kannst mit einem Einstiegsgehalt von 48.000 € rechnen. Dein DevOps Engineer Gehalt kannst du mit einigen Jahren Berufserfahrung auf über 68.000 € steigern.
  • Nicht nur Kenntnisse im Programmieren sind für die Arbeit in diesem Job wichtig, sondern auch Soft Skills wie Team- und Kommunikationsfähigkeit.
  • Wenn du dich für DevOps Engineering interessierst, kannst du entweder ein Informatikstudium absolvieren oder aber eine Ausbildung zum Fachinformatiker machen.

Business Analyst

Jetzt weißt du, wie die Aufgaben und die Voraussetzungen im Bereich DevOps Engineering aussehen. Auch als Business Analyst koordinierst du die Abläufe in Unternehmen. Mehr über diesen spannenden Job erfährst du in diesem Video !

Zum Video: Business Analyst
Zum Video: Business Analyst

Business Analyst

Jetzt weißt du, wie die Aufgaben und die Voraussetzungen im Bereich DevOps Engineering aussehen. Auch als Business Analyst koordinierst du die Abläufe in Unternehmen. Mehr über diesen spannenden Job erfährst du in diesem Video !

Zum Video: Business Analyst
Zum Video: Business Analyst

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.