Handwerk & Industrie
An der Maschine
 – Video
Video anzeigen

Maschinen- und Anlagenführer / Maschinen- und Anlagenführerin

Übersicht Gehalt

Als Maschinen und Anlagenführer kannst du jede Maschinen bedienen — egal, ob für die Herstellung von Büchern, Lebensmitteln, Metallstücken oder Textilien. Welche Voraussetzungen du brauchst, was dich in deiner Ausbildung erwartet und wie viel du verdienst, erfährst du hier%und in unserem Video.%Info: Das Keyword ist Maschinen und Anlagenführer <strong>ohne</strong> Bindestrich. Darum wird im Text auch ohne Bindestrich geschrieben.

Job-Check: Maschinen- und Anlagenführer
Grundlagen für diese Ausbildung
Technisches Verständnis
Verantwortungsbewusstsein
Handwerkliches Geschick
Ausbildungs- & Einstiegsgehalt
1. Jahr
2. Jahr
Einstieg
990 €
1.040 €
2.980 €
Karrierechancen & Zukunft
sehr gut mehr erfahren

Was machst du als Maschinen und Anlagenführer/in?

Als Maschinen und Anlagenführer oder als Maschinen und Anlagenführerin bist du für die komplette Betreuung und Nutzung der Maschinen zuständig. Du programmierst, pflegst und reparierst sie.

Maschinen und Anlagenführer, Maschinen und Anlagenführerin, Maschinen und Anlagenführer Ausbildung, Ausbildung Maschinen und Anlagenführer, Maschinen- und Anlagenführer
direkt ins Video springen
Deine wichtigsten Aufgaben

%Grafik:<strong> "</strong>Deine wichtigsten Aufgaben", Alttext: Maschinen und Anlagenführer, Maschinen und Anlagenführerin, Maschinen und Anlagenführer Ausbildung, Ausbildung Maschinen und Anlagenführer, Maschinen- und AnlagenführerHier siehst du auf einen Blick, welche Aufgaben dich im Berufsalltag erwarten:

  • Maschinen einstellen: Bevor eine Maschine anfängt zu arbeiten, schaust du die Anleitung dazu genau an. Mithilfe dieser Informationen kannst du dann die Maschine korrekt einstellen und vorbereiten.

  • Produktion steuern: Du beobachtest und steuerst die laufenden Anlagen und sorgst für Materialnachschub. Störungen beseitigst du sofort, damit alles wieder rundläuft.

  • Qualitätssicherung: Du achtest darauf, dass die hergestellten Produkte die beste Qualität haben. Vor, während und nach der Verarbeitung kontrollierst du, ob alles so ist, wie vom Kunden gewünscht.

  • Maschinen und Anlagen pflegen: Werden die Maschinen und Anlagen viel benutzt, treten Verbrauchsspuren auf. Du sorgst dafür, dass sie trotzdem funktionieren, indem du sie reparierst und beispielsweise Kühl- und Schmiermittel nachfüllst.

Wie viel verdienst du als Maschinen und Anlagenführer/in?

Schon während deiner zweijährigen Ausbildung verdienst du dein erstes Geld. Wie viel du genau verdienst, hängt von der jeweiligen Fachrichtung ab:

  1.Lehrjahr 2.Lehrjahr
Druck-, Papierverarbeitung 990 € 1.040 €
Lebensmitteltechnik 910 € 1.020 €
Metall-, Kunststofftechnik 1.050 € 1.100 €
Textiltechnik 990 € 1.040 €
Textilveredelung 990 € 1.040 €

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zum Maschinen und Anlagenführer kannst du mit einer Vergütung von 2.980 € brutto im Monat rechnen. Mit einigen Jahren Berufserfahrung beträgt dein durchschnittliches Gehalt bis zu 3.330 €.%Grafik: </strong>Ausbildungs- und Einstiegsgehalt, Alttext: Pharmakant, Pharmakantin, Pharmakant Ausbildung, Ausbildung Pharmakant, Ausbildung Pharmaindustrie, Pharmazie Ausbildung, Pharmakant Gehalt, Pharmakant Ausbildung Gehalt

Maschinen und Anlagenführer, Maschinen und Anlagenführerin, Maschinen und Anlagenführer Ausbildung, Ausbildung Maschinen und Anlagenführer, Maschinen- und Anlagenführer, Maschinen und Anlagenführer Gehalt, Gehalt Maschinen und Anlagenführer
direkt ins Video springen
Ausbildungs- und Einstiegsgehalt

%Grafik: </span><span style="color: #333333;"><span style="color: #ff00ff;">Ausbildungs- und Einstiegsgehalt, Alttext: Maschinen und Anlagenführer, Maschinen und Anlagenführerin, Maschinen und Anlagenführer Ausbildung, Ausbildung Maschinen und Anlagenführer, Maschinen- und Anlagenführer, Maschinen und Anlagenführer Gehalt, Gehalt Maschinen und AnlagenführerWie du dein Gehalt als Maschinen und Anlagenführer weiter steigern kannst, zeigen wir dir im passenden Gehaltsartikel !

Passt die Ausbildung zum Maschinen und Anlagenführer zu mir? 

Maschinen und Technik begeistern dich? Du hast immer ein Auge fürs Detail? Und du hast handwerkliches Geschick? Dann scheint die Ausbildung zum Maschinen und Anlagenführer gut zu dir zu passen.

Mit unserem Selbst-Check kannst du schnell überprüfen, ob die Ausbildung für dich in Frage kommt:

✓ Genau dein Ding! ✗ Nichts für dich!
Große Maschinen und Werkzeuge begeistern dich. Computer sprechen für dich eine fremde Sprache.
Du suchst dir immer wieder neue Projekte zum schrauben und werkeln. Du möchtest direkten Kundenkontakt haben.
Du packst gerne mit an. Du bist tollpatschig.

Wie stehen deine Karrierechancen?

Sehr gut! Als Maschinen und Anlagenführer stehen dir viele Möglichkeiten offen, die Karriereleiter nach oben zu klettern. Dazu ist dein Job auch sehr zukunftssicher, da du alle Maschinen, die neu auf den Markt kommen, bedienen kannst.

Mit Weiterbildungen kannst du dein Können und Wissen weiterentwickeln. So bist du nicht nur immer up to date, sondern bekommst auch noch ein höheres Gehalt!%@Animation: Grafik "Karrierechancen". Alt-Text: Werkzeugmechaniker, Werkzeugmechanikerin, Werkzeugmacher, Werkzeugmechaniker Ausbildung, Ausbildung Werkzeugmechaniker

Maschinen und Anlagenführer, Maschinen und Anlagenführerin, Maschinen und Anlagenführer Ausbildung, Ausbildung Maschinen und Anlagenführer, Maschinen- und Anlagenführer, maschinen und anlagenführer jobs, maschinen und anlagenführer stellenangebote, maschinen und anlagenführer weiterbildung
direkt ins Video springen
Karrierechancen

%Grafik:</span> </span><span style="color: #ff00ff;">Karrierechancen, Alttext: Maschinen und Anlagenführer, Maschinen und Anlagenführerin, Maschinen und Anlagenführer Ausbildung, Ausbildung Maschinen und Anlagenführer, Maschinen- und Anlagenführer, maschinen und anlagenführer jobs, maschinen und anlagenführer stellenangebote, maschinen und anlagenführer weiterbildungFolgende Weiterbildungen eignen sich besonders gut für Maschinen und Anlagenführer:

Industriemeister/in
(5 Monate)

Als Industriemeister planst und koordinierst du Arbeitsabläufe und Aufgaben. Zusätzlich bist du für das Personal verantwortlich und darfst neue Azubis ausbilden.
Techniker/in
(2 Jahre)
Entscheidest du dich für eine Techniker-Weiterbildung, übernimmst du mehr Verantwortung als vorher. Du kümmerst dich auch um die Entwicklung und Montage neuer Maschinen.
Studium – 
Maschinenbau
(3 Jahre)
Hast du dein (Fach-)Abitur, kannst du dich auch für ein Studium entscheiden. Im „Maschinenbau“-Studium lernst du alles über Ingenieurwissenschaften und Konstruktionen.

Welche Voraussetzungen musst du erfüllen?

Für die Ausbildung zum Maschinen und Anlagenführer brauchst du keinen bestimmten Schulabschluss. Die meisten Unternehmen stellen Azubis mit einem Hauptschulabschluss ein.%Abbildung: Schulabschluss - Azubis, Alt-Text: Zerspanungsmechanikerin, Ausbildung Zerspanungsmechaniker, CNC Zerspanungsmechaniker, Zerspanungsmechaniker Voraussetzungen

Maschinen und Anlagenführer, Maschinen und Anlagenführerin, Maschinen und Anlagenführer Ausbildung, Ausbildung Maschinen und Anlagenführer, Maschinen- und Anlagenführer, bewerbung maschinen und anlagenführer
direkt ins Video springen
Schulabschluss von Azubis

%Grafik: Schulabschluss von Azubis, Alttext: Maschinen und Anlagenführer, Maschinen und Anlagenführerin, Maschinen und Anlagenführer Ausbildung, Ausbildung Maschinen und Anlagenführer, Maschinen- und Anlagenführer, bewerbung maschinen und anlagenführerWährend deiner Ausbildung hast du einen Vorteil, wenn dir folgende Schulfächer Spaß machen:

  • Physik / Chemie: Mit Grundkenntnissen in den Naturwissenschaften kannst du die Eigenschaften von Metallen und chemischen Werkstoffen besser verstehen.
  • Werken / Technik: Ist eine Maschine mal kaputt, reparierst du sie wieder. Es ist also super, wenn du handwerkliches Geschick mitbringst.

Wo kannst du als Maschinen und Anlagenführer arbeiten?

Je nach Fachbereich kannst du als Maschinen und Anlagenführer in verschiedenen Branchen arbeiten. In erster Linie findest du jedoch in der Industrie Beschäftigung. In sogenannten produktspezifischen Betrieben steuerst du die Produktionsstätten und Maschinen. 
Dabei werden die unterschiedlichsten Produkte hergestellt, wie zum Beispiel: 

  • 📰 Zeitungen
  • 📦 Kartonagen und Verpackungen,
  • 👕 Kleidungsstücke,
  • 🚘 Bauteile aus Metall für Autos, Flugzeuge und andere Fahrzeuge oder
  • 🥫 Lebensmittelverpackungen wie Konservendosen

Egal, für welche Branche du dich entscheidest — dein Arbeitsplatz sind die verschiedenen Produktionshallen.

Wie sind deine Arbeitszeiten?

Die Maschinen laufen in den meisten Betrieben rund um die Uhr. Darum arbeitest du als Maschinen und Anlagenführer im Schichtdienst. Du beginnst deine Schicht in der Früh, am Mittag oder abends. Dabei kann es auch zu Wochenendschichten kommen. Aber keine Sorge: du hast als Ausgleich dann auch mal unter der Woche frei.

Wie sieht deine Arbeitskleidung aus?

Zu deiner Sicherheit trägst du bei der Arbeit an großen Maschinen eine vorgeschrieben Schutzkleidung mit Helm, Handschuhen und Sicherheitsschuhen. 

Arbeitest du in der Lebensmittelindustrie, brauchst du, um die Hygienevorschriften zu erfüllen, oft noch zusätzliche Schutzausstattung wie Kopfbedeckung und Mundschutz.

Wie läuft deine Ausbildung zum Maschinen und Anlagenführer ab?

Die Ausbildung zum Maschinen und Anlagenführer dauert 2 Jahre und ist dual aufgebaut. Das bedeutet, dass du abwechselnd die Berufsschule und deinen Ausbildungsbetrieb besuchst. In der Berufsschule lernst du alles Theoretische über die Maschinen, was du dann im Betrieb direkt anwenden kannst.

Du entscheidest dich zu Beginn deiner Ausbildung für eine der folgenden Fachrichtungen:

📜 Druck-, Papierverarbeitung Du stellst beispielsweise Zeitschriften oder Kartonagen her.
🥘 Lebensmitteltechnik Hier sorgst du dafür, dass aus Rohstoffen wie Gemüse, Mehl und Zucker leckere Gerichte entstehen.
⚙️ Metall-, Kunststofftechnik Du fertigst Bauteile und andere Produkte aus Metall und Kunststoff nach Kundenwunsch an.
🧶 Textiltechnik In der Textiltechnik stellst du verschiedene Stoffe, Gewebe oder Garne her.
👗 Textilveredelung In dieser Fachrichtung machst du aus Rohtextilien, Farben und Garn Kleidungsstücke oder Möbeltextilien.

Hast du dann deine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, darfst du dich staatlich anerkannter Maschinen- und Anlagenführer oder staatlich anerkannte Maschinen- und Anlagenführerin nennen.

Wenn du möchtest, kannst du auch noch ein weiteres Jahr an deine Ausbildung hängen und eine weiterführende Ausbildung machen:

Was lernst du in deiner Ausbildung? 

Da du im Betrieb und in der Berufsschule lernst, warten während deiner Ausbildung zum Maschinen und Anlagenführer verschiedene Aufgaben und Inhalte auf dich. 

Lehrjahr in der Berufsschule im Betrieb
1
  • Was unterscheidet Fertigungsmaschinen von anderen Anlagen?
  • Welche Instrumente kann ich am besten für meine Arbeit nutzen?
  • Wie erstelle ich relevante Skizzen?
  • Du überlegst, wie du einen Auftrag sinnvoll abwickelst.
  • Anhand einzelner Aufträge lernst du, wie die Maschinen funktionieren.
  • Kommt eine neue Maschine an, richtest du sie ein und installierst sie.
  Zwischenprüfung
2
  • Unter welchen Bedingungen lagere ich die Materialien und Produkte am besten?
  • Wie kann ich besonders umweltschonend arbeiten?
  • Worauf muss ich während der laufenden Produktion besonders achten?
  • Geht eine Maschine kaputt, reparierst du sie.
  • Erste Aufträge führst du selbst durch.
  • Vor der Auslieferung kontrollierst du die Qualität der Produkte.
  Abschlussprüfung

Möchtest du dich auf die Herstellung von Bauteilen konzentrieren und selbst mehr Hand anlegen? Dann schau dir unbedingt unseren Beitrag zum Zerspanungsmechaniker an! %1278 Wörter, SEO war vor Alttexten ok

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.