Fachwirt / Fachwirtin

Die Fachwirt Weiterbildung richtet sich an alle, die eine kaufmännische Ausbildung durchlaufen haben. Alles, was du über die beliebte Weiterbildung wissen musst und wie deine Karrierechancen ausfallen, erfährst du hier und in unserem Video %und in unserem Video.

Was ist ein Fachwirt?

Der Titel „Fachwirt“ oder „Fachwirtin“ beschreibt einen Berufsabschluss, den du nach einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung erhältst. Du kannst ihn mit einem Meistertitel im Handwerk oder einem Bachelor-Abschluss von der Universität vergleichen.

Als Fachwirt oder Fachwirtin bist du eine international anerkannte kaufmännische Führungskraft. Du kannst somit in jedem möglichen Wirtschaftsbereich arbeiten und innerhalb des Unternehmens rasch aufsteigen und Führungspositionen einnehmen.

Zu deinen Aufgaben gehören: 

  • Du übernimmst vor allem rein-kaufmännische als auch organisatorisch-planerische Tätigkeiten.
  • Als Fachwirt übernimmst du vor allem die Rolle der Vermittlung zwischen der höheren Führungsebene und den Mitarbeitern auf der Produktions- und Ausführungsebene.
  • Durch deine Tätigkeit als Führungskraft kennst du die Planungs- und Entscheidungsprozesse, welche die Geschäftsführung durchlaufen muss und gleichzeitig die Herausforderungen, mit denen die Mitarbeiter im Arbeitsalltag konfrontiert werden.

Der Beruf des Fachwirts ist sehr angesehen, da du durch die Weiterbildung ein hohes Engagement und eine große Lernbereitschaft zeigst. Vor allem der Wirtschaftsfachwirt und der Handelsfachwirt sind durch ihr breites Wissen in vielen Bereichen einsatzbereit.

Wie wirst du Fachwirt?

Die Grundvoraussetzungen für die Weiterbildung zum Fachwirt ist eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung. Die beliebtesten dieser Ausbildungsberufe findest du hier .

Danach benötigst du noch mehrjährige Berufserfahrung. Wie viele Jahre genau gefordert werden, ist je nach Bildungsanbieter unterschiedlich.

Hier siehst du die wichtigsten Informationen zur Weiterbildung als Fachwirt auf einen Blick!

🎓 Voraussetzung:
⏱️ Dauer:
  • Vollzeit: meist einige Monate
  • Teilzeit: meist 1–2 Jahre
💶 Kosten:
  • 1.200 – 7.000 €, abhängig vom Anbieter
  • oft kommen Prüfungsgebühren hinzu
💸 Förderungsmöglichkeiten:
  • Aufstiegs-BAföG
  • Weiterbildungsstipendien
  • Bildungsurlaub
  • Bildungsgutschein

Die Weiterbildung zum Fachwirt bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Während der Weiterbildung werden meist theoretische und berufspraktische Aspekte miteinander verbunden, da in der Abschlussprüfung wirtschaftsbezogene, aber auch handlungsspezifische Fragen gestellt werden.

Internationale Anerkennung

Die Weiterbildung zum Fachwirt ist auch international anerkannt. Es gibt jedoch keine eindeutige englischsprachige Übersetzung. Mithilfe einer ausführlichen Beschreibung deiner Qualifikationen und Kenntnisse kannst du im Ausland ohne Probleme einen Job ergattern!

Welche Fachwirt Fachrichtungen gibt es?

Die Fachwirt Weiterbildung kannst du in allen kaufmännischen Ausbildungsberufen machen. Dementsprechend vielfältig sind die unterschiedlichen Fachrichtungen:

Deine möglichen Arbeitsorte sind so vielfältig, wie die Fachbereiche selbst. Viele Fachwirte arbeiten die meiste Zeit am Computer in ihrem Büro. Doch auch Außentermine oder die Arbeit in der Werkstatt können zu deinen Aufgaben zählen.

Wie viel verdienst du als Fachwirt?

Die Weiterbildung zum Fachwirt verhilft dir zu einem deutlich höheren Gehalt. In einigen Fällen kannst du sogar doppelt so viel verdienen, wie nach einer einfachen Ausbildung.

Wie in jedem Beruf, hängt dein Fachwirt Gehalt von mehreren Faktoren ab. Dazu gehören beispielsweise:

  • deine Berufserfahrung,
  • der Industriezweig,
  • das Anstellungsverhältnis,
  • die Region und
  • die Unternehmensgröße.

Da du die Weiterbildung zum Fachwirt oft berufsbegleitend machst, also dein bisheriges Gehalt weiter beziehst, und nach der Fortbildung eine deutliche Gehaltssteigerung bekommst, rentiert sich die Weiterbildung ziemlich schnell.

Wie stehen deine Karrierechancen?

Als qualifizierter Fachwirt wirst du überall gesucht. Du brauchst dir also keine Sorgen um deine berufliche Zukunft zu machen. Bewirbst du dich auf eine Stelle, steigst du direkt im mittleren Management in das Unternehmen ein.

Zusätzliche Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen vertiefen dein Fachwissen und helfen dir auf dem neuesten Stand der beruflichen Entwicklung zu bleiben. Außerdem verhelfen sie dir zu einem höheren Gehalt.%Grafik: "Karrierechancen", Steuerberater, Betriebswirt Master Professional Business Management, Studium - Wirtschaftsrecht, Alttext: Steuerfachwirtin, Steuerfachwirt Ausbildung, Steuerfachwirt Weiterbildung, Weiterbildung Steuerfachwirt, Steuerfachwirt werden

Auch ohne solche Weiterbildungen sind deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt sehr gut. Viele Befragte konnten in höhere Positionen aufsteigen und deutlich mehr Gehalt bekommen. Auch die Sicherheit am Arbeitsplatz wurde für viele garantiert. Aus all diesen Gründen würden sich etwa ¾ der Befragten noch einmal für die Weiterbildung zum Fachwirt entscheiden.

Fachwirt, Fachwirtin, Fachwirt IHK, Fachwirt Gehalt, IHK Fachwirt, zum Fachwirt, Was ist ein Fachwirt, Fachwirt Bachelor, Fachwirt Voraussetzungen, Fachwirt Ausbildung, Was macht ein Fachwirt, Fachwirt werden, Fachwirt Weiterbildung, Weiterbildung Fachwirt
direkt ins Video springen
Karrierechancen

Viele Fachwirte entscheiden sich für die Weiterbildung zum Betriebswirt oder für ein fachbezogenes Studium:

Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
(3-6 Monate)

Als Fachwirt kannst du bei einigen Anbietern sogar ohne Abschluss die Weiterbildung zum Betriebswirt anschließen. Nach der Fortbildung kannst du im Management noch weiter aufsteigen und so den Erfolg deines Unternehmens mitbestimmen und beeinflussen.
Studium –
Fachbezogen
(3 Jahre)
Hast du dein (Fach-)Abitur bietet sich auch ein fachbezogenes Studium an. Dabei erweiterst du dein praktisches Wissen um die wissenschaftliche Grundlagenforschung.

Möchtest du mehr zu der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt erfahren? Dann schau dir unseren Beitrag dazu an!

Zum Video: Betriebswirt / Betriebswirtin
Zum Video: Betriebswirt / Betriebswirtin

Wie stehen deine Karrierechancen?

Als qualifizierter Fachwirt wirst du überall gesucht. Du brauchst dir also keine Sorgen um deine berufliche Zukunft zu machen. Bewirbst du dich auf eine Stelle, steigst du direkt im mittleren Management in das Unternehmen ein.

Zusätzliche Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen vertiefen dein Fachwissen und helfen dir auf dem neuesten Stand der beruflichen Entwicklung zu bleiben. Außerdem verhelfen sie dir zu einem höheren Gehalt.%Grafik: "Karrierechancen", Steuerberater, Betriebswirt Master Professional Business Management, Studium - Wirtschaftsrecht, Alttext: Steuerfachwirtin, Steuerfachwirt Ausbildung, Steuerfachwirt Weiterbildung, Weiterbildung Steuerfachwirt, Steuerfachwirt werden

Auch ohne solche Weiterbildungen sind deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt sehr gut. Viele Befragte konnten in höhere Positionen aufsteigen und deutlich mehr Gehalt bekommen. Auch die Sicherheit am Arbeitsplatz wurde für viele garantiert. Aus all diesen Gründen würden sich etwa ¾ der Befragten noch einmal für die Weiterbildung zum Fachwirt entscheiden.

Fachwirt, Fachwirtin, Fachwirt IHK, Fachwirt Gehalt, IHK Fachwirt, zum Fachwirt, Was ist ein Fachwirt, Fachwirt Bachelor, Fachwirt Voraussetzungen, Fachwirt Ausbildung, Was macht ein Fachwirt, Fachwirt werden, Fachwirt Weiterbildung, Weiterbildung Fachwirt
direkt ins Video springen
Karrierechancen

Viele Fachwirte entscheiden sich für die Weiterbildung zum Betriebswirt oder für ein fachbezogenes Studium:

Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
(3-6 Monate)

Als Fachwirt kannst du bei einigen Anbietern sogar ohne Abschluss die Weiterbildung zum Betriebswirt anschließen. Nach der Fortbildung kannst du im Management noch weiter aufsteigen und so den Erfolg deines Unternehmens mitbestimmen und beeinflussen.
Studium –
Fachbezogen
(3 Jahre)
Hast du dein (Fach-)Abitur bietet sich auch ein fachbezogenes Studium an. Dabei erweiterst du dein praktisches Wissen um die wissenschaftliche Grundlagenforschung.

Möchtest du mehr zu der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt erfahren? Dann schau dir unseren Beitrag dazu an!

Zum Video: Betriebswirt / Betriebswirtin
Zum Video: Betriebswirt / Betriebswirtin

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.