Zoologie
Wasserlebewesen
 – Video
Video anzeigen

Wieso kann ein Fisch Unterwasser atmen, du als Mensch kannst das aber nicht? Die Antwort liefern die Kiemen des Fisches. Was genau das ist und wie die Kiemenatmung funktioniert, erklären wir dir hier!

Atmung mit Kiemen einfach erklärt

Fische leben im Wasser. Trotzdem brauchen sie aber genau wie du Sauerstoff, um zu überleben. Da es Unterwasser allerdings keine Luft gibt, muss der Fisch den Sauerstoff direkt aus dem Wasser filtern. Das schafft er mithilfe von Kiemen.

Du kannst dir also merken: So wie du deine Lunge zum Atmen brauchst, benutzt der Fisch dafür seine Kiemen.

Kiemen Fisch, schematische Darstellung der Atmung eines Fisches, Kiemenatmung, Kiemen Fisch, wie atmen Fische, fische im Wasser, atmen fische, atmung fische, atmung fisch, fischatmung, fische atmung, fische kiemen, kiemenbogen, fische unter wasser, kiemendeckel, keimenbögen fisch, kiemenatmung fische, wie funktionieren keimen, wie atmet ein fisch, atmungsorgane der fische, atmung der fische, haben fische lungen, was sind kiemen
direkt ins Video springen
Kiemenatmung der Fische

Um zu atmen, öffnet und schließt der Fisch immer wieder sein Maul. Dadurch lässt er Wasser hineinströmen, das seinen Körper über die Kiemen wieder verlässt. Diese sitzen an beiden Seiten seines Kopfes. Während das Wasser an den Kiemen vorbeifließt, entzieht der Fisch ihm den Sauerstoff, den er zum Überleben braucht.

Aufbau von Kiemen

Kiemen sind spezielle Organe zum Atmen, die seitlich am Kopf des Fisches liegen:

Aufbau der Kiemen,  schematische Darstellung von Kiemen, Kiemenatmung, Kiemen Fisch, wie atmen Fische, fische im Wasser, atmen fische, atmung fische, atmung fisch, fischatmung, fische atmung, fische kiemen, kiemenbogen, fische unter wasser, kiemendeckel, keimenbögen fisch, kiemenatmung fische, wie funktionieren keimen, wie atmet ein fisch, atmungsorgane der fische, atmung der fische, haben fische lungen, was sind kiemen
direkt ins Video springen
Kiemenatmung der Fische

Du findest die Kiemen unter den sogenannten Kiemendeckeln. Das sind Hautlappen, die der Fisch öffnen und schließen kann, um so den Wasserstrom in seinem Körper zu regulieren.

Unter den Kiemendeckeln liegen die Kiemenbögen. Sie bestehen aus einem gebogenen Knochen, an dem ganz viele sehr dünne Blättchen sitzen. Diese Blättchen heißen Kiemenblättchen. An ihnen findet die Sauerstoffaufnahme statt. Daher sind sie sehr gut durchblutet und du kannst sie leicht an ihrer roten Färbung leicht erkennen.

Du bist gerade auf der Suche nach einem dualen Studium oder Ausbildungsplatz? Wir von Studyflix helfen dir weiter. Im Studyflix Ausbildungsportal warten über 20.000 freie Plätze auf dich. Schau doch mal vorbei.

Du willst wissen, wofür du das Thema Kiemen Fisch lernst? Über das Studyflix Jobportal kannst du dich auf die Suche nach Praxiserfahrung begeben. Hier warten über 20.000 Praktika, Werkstudentenstellen, Einstiegsjobs und auch Abschlussarbeiten auf dich. Schau doch mal vorbei.

Wie atmen Fische?

Um zu atmen, öffnet der Fisch zunächst sein Maul und hält dabei seine Kiemendeckel geschlossen. Dadurch strömt sauerstoffreiches Wasser in seinen Körper und hin zu seinen Kiemen.

Fließt das Wasser an den Kiemenblättchen vorbei, findet dort der Gasaustausch statt. Der Fisch nimmt den Sauerstoff aus dem Wasser direkt in sein Blut auf. Über das Blut werden dann alle Organe des Fisches mit dem Sauerstoff versorgt. Gleichzeitig gibt er Kohlenstoffdioxid an das Wasser ab.

Im Anschluss an den Gasaustausch öffnet der Fisch seine Kiemendeckel und lässt das sauerstoffarme Wasser zusammen mit dem Kohlenstoffdioxid herausfließen. Das Ganze geschieht in einem ständigen Kreislauf. 

Übrigens: Da hierbei das Blut des Fisches und das Wasser in entgegengesetzte Richtungen fließen, sprichst du auch vom Gegenstromprinzip der Atmung der Fische.

Kiemenatmung, Kiemen Fisch, wie atmen Fische, fische im Wasser, atmen fische, atmung fische, atmung fisch, fischatmung, fische atmung, fische kiemen, kiemenbogen, fische unter wasser, kiemendeckel, keimenbögen fisch, kiemenatmung fische, wie funktionieren keimen, wie atmet ein fisch, atmungsorgane der fische, atmung der fische, haben fische lungen, was sind kiemen
direkt ins Video springen
Gasaustausch bei Kiemenatmung

Damit der Fisch genug Sauerstoff bekommt, müssen seine Kiemen durchgehend mit Wasser durchspült werden. Im Wasser gibt es nämlich viel weniger Sauerstoff als in der Luft. Daher funktioniert die Kiemenatmung auch nur im Wasser. An Land würde der Fisch ersticken, da er den Sauerstoff nicht aus der Luft entnehmen kann.

Schon gewusst? Fische können gleichzeitig ein- und ausatmen. So können sie sicherstellen, dass die Kiemen immer mit Wasser versorgt sind.

Müssen Fische trinken?

Fische, die im Salzwasser leben, müssen Wasser trinken. Der Grund dafür ist, dass im Meer der Salzgehalt des Wassers um einiges höher ist als im Körper des Fisches. Das führt dazu, dass der Fisch viel Wasser verliert. Diesen Verlust muss er dann durch Trinken wieder ausgleichen. 

Bei Süßwasserfischen ist das genau andersherum. Durch den niedrigen Salzgehalt im Wasser nimmt der Fisch viel mehr Wasser auf, als er benötigt. Das überschüssige Wasser muss er dann über die Kiemen oder über den Urin wieder ausscheiden. 

Kiemen Fisch — häufigste Fragen

  • Was sind Kiemen? 
    Kiemen sind spezielle Organe zum Atmen, mit denen Fische Sauerstoff aus dem Wasser filtern können. 

  • Wie funktioniert die Fischatmung?
    Fische atmen, indem sie ihr Maul in ständigem Wechsel öffnen und schließen. Dadurch fließt Wasser durch ihren Körper und vorbei an den Kiemen. Dort liegen die Kiemenblättchen, an denen die Fische Sauerstoff in ihr Blut aufnehmen und Kohlenstoffdioxid an das Wasser abgeben. 

  • Wie nennt man die Atmung bei Fischen?
    Da Fische keine Lungen besitzen, sondern mithilfe von Kiemen atmen, heißt die Atmung der Fische auch Kiemenatmung. 

Der Körperbau von Fischen

Super! Jetzt weißt du, wie Fische atmen. Dabei ist dir bestimmt aufgefallen, dass sich der Körperbau eines Fisches stark von dem eines Menschen unterscheidet. Wenn du mehr darüber erfahren willst, sieh dir einfach unser Video zum Aufbau eines Fischs an!

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.