Anorganische Chemie
Analytische Chemie
 – Video

Um richtig mit chemischen Stoffen umzugehen, musst du die Gefahrensymbole und Piktogramme kennen. Hier%und im Video erklären wir sie dir.

Chemie Gefahrensymbole einfach erklärt

Ob auf Deos, Klebstoffen oder Putzmitteln — auf den unterschiedlichsten Produkten des Alltags findest du Piktogramme bzw. Gefahrensymbole der Chemie.

Sie zeigen dir genau an, was du bei dem jeweiligen Produkt zu beachten hast und sorgen so für deine Sicherheit

Merke: Früher wurden die Gefahrensymbole verwendet. Die erkennst du an orangenen Quadraten. Seit November 2012 werden aber weiße Rauten mit roter Umrandung benutzt — die Piktogramme. Gefahrensymbole oder Piktogramme mit dem Signalwort „Achtung“ zeigen dir an, dass das Produkt  leicht gefährlich ist. Enthält ein Produkt hingegen das Signalwort „Gefahr“ bedeutet das, dass es sehr gefährlich ist. 

Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen
Beschriftung: Gefahrensymbol und Piktogramm für ätzende Stoffe

Piktogramme Chemie Liste

Im Folgenden findest du eine Tabelle aller Piktogramme und ihrer Bedeutung des Global harmonisierten Systems zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien (kurz GHS). Außerdem haben wir dir zu den Gefahrensymbolen in der Chemie jeweils Beispiele aufgelistet:

Piktogramm Bedeutung


Explosiv: Das Zeichen findest du auf Produkten mit chemischen Stoffen, die explodieren können. Genauer gesagt können die Stoffe oder Stoffgemische Wärmeenergie und Gase entwickeln. Dadurch können die Stoffe eine heftige expandierende Wirkung haben und zerstörerisch sein.

Beispiel: Der Sprengstoff Trinitrotoluol (TNT)

Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen

Entzündlich: Feststoffe mit dieser Kennzeichnung sind leicht brennbar oder können durch Reibung einen Brand verursachen. Auch entzündbare Gase oder Aerosole sowie Flüssigkeiten mit einem Flammpunkt unter 60°C werden mit dem Zeichen versehen.

Beispiele: Wasserstoff (H), Ethanol (CH3CH2OH)

Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen

Oxidierend: Darunter verstehst du feste, flüssige oder gasförmige Stoffe, welche die Verbrennung anderer Materialien begünstigen.

Beispiel: Sauerstoff (O2)

Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen

Gase unter Druck: Alle Gase, die sich in einem Behälter mit einem Druck von mindestens 200 kPa (Kilopascal) befinden oder verflüssigt sind, werden mit diesem Piktogramm gekennzeichnet.

Beispiele: Helium (He), Stickstoff (N2)

Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen

Ätzend: Stoffe mit dieser Kennzeichnung beschädigen Metalle. Außerdem können sie deine Haut und Augen dauerhaft schädigen.

Beispiel: Salzsäure (HCl)

Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen

Giftig: Nimmst du Stoffe mit diesem Zeichen über Mund, Haut oder Atemwege auf, kann es zu einer Vergiftung kommen.

Beispiele: Methanol (CH3OH)

Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen

Gesundheitsschädlich und reizend: Das sind alle Stoffe, die folgendes hervorrufen können: Atemwegsreizungen, narkotisierende Wirkung, allergische Hautreaktionen, Augenreizungen und schädliche Wirkung auf deine Gesundheit.

Beispiel: Natriumcarbonat (Na2CO3)

Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen

Gesundheitsgefährdend: Diese Kennzeichnung erhalten Stoffe, die das menschliche Erbgut verändern können. Zudem sind sie in der Lage, Krebs zu verursachen, dich unfruchtbar zu machen und fortpflanzungsschädigend zu wirken. Außerdem können sie das Kind im Mutterleib schädigen.

Beispiel: Ethanal (CH3CHO)

Umweltgefährdend: Das Piktogramm teilt dir mit, dass der jeweilige Stoff die Umwelt akut oder langfristig verunreinigen kann. Dadurch sind dann biologische Organismen, wie Fische, gefährdet.

Beispiel: Kupfersulfat (CuSO4)

Chemische Gefahrensymbole Liste

Die untenstehenden Gefahrensymbole (Sicherheitssymbole) wurden vor 2012 zur Kennzeichnung gefährlicher Stoffe verwendet. Zusätzlich zum chemischen Symbol gab es hier noch einen Kennbuchstaben. In der Tabelle kannst du dir die Bedeutung der Gefahrensymbole anschauen: 

Gefahrensymbol Kennbuchstabe Bedeutung
Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen
E Explosiv: Das Gefahrenzeichen hatten in der Chemie Stoffe, die beispielsweise durch Zündquellen oder Reibung zur Explosion gebracht werden können.
Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen

F+, F

Hochentzündlich: Die Kennzeichnung war für Stoffe, die einen Flammpunkt unter 0°C und einen Siedepunkt von unter 35°C haben. Aber auch Gase, die mit Luft ein explosives Gemisch bilden, wurden mit dem Zeichen versehen.

Leichtentzündlich: Die Flamme konnte aber auch für leichtentzündliche Stoffe stehen. Darunter verstehst du Substanzen, die sich an der Luft bei Raumtemperatur entzünden können. Zudem erhielten Feststoffe, die sich durch eine Zündquelle entzünden lassen, diese Kennzeichnung. Auch Flüssigkeiten, die einen Flammpunkt unter 21°C haben, hatten dieses Sicherheitszeichen. Zu guter Letzt gehörten auch Stoffe, die mit Wasser hochentzündliche Gase entwickeln, zu der Gruppe.

Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen
O Brandfördernd: Dazu konntest du Stoffe zählen, die selbst nicht brennen, aber eine Verbrennung unterstützen.
Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen

T+, T

Sehr giftig: Das Zeichen würde für Substanzen verwendet, die schon in sehr geringer Menge (ca. 25 mg/kg Körpergewicht) chronische Gesundheitsschäden verursachen oder zum Tod führen können. Dabei findet die Aufnahme des Stoffes durch Einatmen, Verschlucken oder über die Haut statt.

Giftig: Dasselbe Warnsymbol, nur mit einem anderen Kennbuchstaben bekamen giftige Stoffe. Auch sie verursachen chronische oder akute Gesundheitsschäden oder können tödlich wirken. Allerdings ging man hier von Substanzen aus, die erst bei größeren Mengen giftig wirken (ca. 200 mg/kg Körpergewicht).

Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen

Xn Gesundheitsschädlich: Diese Kennzeichnung war für Substanzen vorgesehen, die akute oder chronische Gesundheitsschäden hervorrufen können — und zwar durch Einatmen, Verschlucken oder Aufnahme über die Haut.
Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen

Xi Reizend: Dazu gehörten Stoffe, die deine Augen so stark reizen, dass Krankheiten, wie Bindehautentzündungen oder eine Hornhauttrübungen, auftreten. Aber auch bei Hautreizungen, bekamen Substanzen das Zeichen.
Gefahrensymbole Chemie, Chemie Gefahrensymbole, Gefahrensymbole Chemie Bedeutung, Chemie Symbole, Piktogramme Chemie, Chemie Zeichen, Sicherheitszeichen Chemie, Piktogramme Gefahrensymbole, Warnsymbole, Warnhinweise Chemie, Chemische Warnzeichen, Chemie Piktogramme, Chemie Symbol, Gefahrensymbole neu, Symbol ätzend, Piktogramm ätzend, Warnhinweise Symbole
direkt ins Video springen

C Ätzend: Das Symbol wurde für Gefahrstoffe verwendet, die schwere Verätzungen verursachen. Bekommst du solche Stoffe auf die Haut, zerstören sie dein Gewebe innerhalb kürzester Zeit.
direkt ins Video springen

N Umweltgefährlich: Das Gefahrensymbol kennzeichnete Stoffe, die für Wasser- und Bodenorganismen, Tiere und Pflanzen giftig sind. Außerdem gehörten auch Gefahrstoffe dazu, die auf lange Sicht eine schädliche Wirkung auf die Umwelt oder Ozonschicht haben.

Chemische Zeichen

Jetzt kennst du dich bestens mit der Kennzeichnung von Gefahrenstoffen in der Chemie aus. Aber kannst du auch alle chemischen Elemente ihren Buchstaben zuordnen und weißt, wie sie im Periodensystem angeordnet sind? In unserem Video zeigen wir es dir! %Thumbnail chemisches Element

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.