Astronomie
Himmelskörper
 – Video
Video anzeigen

Von Meteoriten hast du sicher schon einmal gehört. Doch was genau ist das eigentlich und was hat es mit Meteoren und Meteoroiden zu tun? Das erfährst du hier%und in unserem Video.

Meteorit einfach erklärt

Ein Meteorit ist ein Gesteinsbrocken aus dem Weltall, der durch die Erdatmosphäre gedrungen und auf der Erdoberfläche gelandet ist. Meteoriten lassen sich je nach Material in Stein- und Eisen-Nickel-Meteoriten unterteilen. Es gibt staubkorn- bis metergroße Meteoriten.

meteorit, meteorite, meteoriten, eisenmeteorit, eisen nickel meteorit, steinmeteorit, magnetische steine, meteorit bilder, bilder meteorit, was ist ein meteorit, meteorit erde, meteorit stein, meteoritensteine
direkt ins Video springen
Arten von Meteoriten

Beim Eintritt in die Gashülle der Erde werden sie so stark erhitzt, dass sie teilweise verdampfen. Die Überreste fallen meist ins Meer oder in unbewohnte Gebiete. Manchmal kommt es allerdings auch zu beobachteten Fällen und Funden.

Entstehung Meteorit

Bei Meteoriten handelt es sich meist um Bruchstücke größerer Himmelskörper. Häufig entstehen sie durch die Kollision — also den Zusammenstoß — von großen Gesteinsbrocken im Weltraum, den Asteroiden. Dabei werden Teile losgeschlagen und abgelenkt — das sind die Meteoriten. Teilweise stammen sie allerdings auch vom Mond oder dem Planeten Mars . Hier werden sie durch den Einschlag eines anderen Körpers herausgebrochen und weggeschleudert. Du sprichst dann von Mars- oder Mondmeteoriten.

Bis sie schließlich auf die Erde treffen, vergehen meist einige Millionen Jahre — manchmal aber auch deutlich mehr. Meteoriten bestehen aus dem ältesten Material unseres Sonnensystems, das sich bei dessen Entstehung bildete. So lässt die Erforschung der Meteorite Rückschlüsse auf die Geburt des Sonnensystems zu. 

Meteorit, Meteor, Meteoroid

Die Worte Meteorit, Meteor und Meteoroid sind sehr ähnlich und deswegen leicht zu verwechseln. Trotzdem hat jedes seine eigene Bedeutung:

Ein Meteoroid ist ein kleines Objekt, das um unsere Sonne  kreist. Meteoroide können weniger als einen Millimeter aber auch mehrere Meter groß sein. Damit sind sie kleiner als ihre großen Brüder, die Asteroiden.

Trifft ein Meteoroid auf die Erdatmosphäre und wird dabei stark abgebremst, beginnt er zu glühen. Dabei entsteht eine Leuchterscheinung, die du als Meteor bezeichnest. Du kennst das Phänomen auch als Sternschnuppe.

War der Meteoroid groß genug, um das Glühen und Verdampfen seines Gesteins zu überleben, landet er als Meteorit auf der Erde. Du kannst ihn dort als schweren magnetischen Stein finden.

Merke: Meteoroide sind Bruchteile aus anderen Himmelskörpern, die als Meteore (Sternschnuppen) am Himmel zu sehen sind und als Meteorite auf der Erde landen.

meteor, meteoroid, meteoriten, meteorite, eisenmeteorit, meteorid, meteroid, magnetische steine, meteore, meteroit, meteorit bilder, was ist ein meteorit, meteoriten erkennen, mond meteorit, meteoriten erkennen, meteorit erde, meteorit stein, meteoritensteine, meteore, sternschnuppe, sternschnuppen
direkt ins Video springen
Meteoroid, Meteor und Meteorit

Achtung: Es gibt Meteoriten, Meteoroiden und Meteore. Einen Meteoroiden bezeichnest du manchmal auch als Meteoriden, der Begriff ist allerdings leicht mit dem Meteoriten zu verwechseln. Meteroid und Meteroit sind falsche Schreibweisen und beschreiben keine Naturerscheinungen.

Auswirkungen auf die Erde

Aufgrund der vergleichsweise kleinen Masse und Größe von Meteoriten sind die Gefahren, die von ihnen ausgehen, überschaubar. An ihrem Auftreffort selbst können Sach- und Personenschäden entstehen, wobei noch kein Mensch durch einen Meteoriteneinschlag zu Tode kam. Großflächigere Auswirkungen, wie sie bei Asteroiden- und Kometeneinschlägen zu befürchten sind, bleiben aus. 

Meteorit, Asteroid, Komet

Asteroiden sind ähnlich wie Meteoroiden Gesteinsbrocken. Sie unterscheiden sich allein in ihrer Größe — Asteroiden sind nämlich die größeren und schwereren der beiden. Kometen bestehen zusätzlich zu losem Gestein auch aus gefrorenem Wasser und Gas. Sie werden auch als ’schmutzige Schneebälle‘ bezeichnet. 

Mehr über einen der Ursprungsorte von Meteoriden kannst du in unserem Video über den Mars erfahren.%Thumbnail Mars

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.