Astronomie
Weltbilder und Gesetze
 – Video

Sicher weißt du, dass die Milchstraße bei guten Lichtverhältnissen am Nachthimmel zu erkennen ist. Aber was genau ist die Milchstraße? Das erfährst du in unserem Beitrag. %Oder sieh dir einfach das kurze Video an.

Was ist die Milchstraße?

Die Milchstraße ist die Galaxie, in der sich unser Sonnensystem befindet. Am Nachthimmel kannst du sie als helles, milchiges Band entdecken. Bei genauerem Hinsehen mit einem Teleskop wird deutlich, dass sie aus vielen einzelnen Sternen besteht. 

%<img class="" src="https://image.shutterstock.com/image-vector/star-night-vector-illustration-600w-223361647.jpg" alt="Sternnacht-Vektorgrafik" width="455" height="353" /><span style="color: #ff00ff;"><img class="" src="https://image.shutterstock.com/image-vector/night-starry-sky-milky-way-600w-1978556294.jpg" alt="Night starry sky. Milky Way, stars and nebula. Space blue background" width="504" height="353" />zweigeteiltes Bild: links bitte die Milchstraße am Nachthimmel abbilden so wie auf dem ersten Bild. Das zweite Bild dient als Referenz, um die Milchstraße noch ein bisschen akkurater darstellen zu können. Insgesamt soll es wie ein milchiges Band wirken, in dem aber auch einzelne Sterne zu erkennen sind. Vielleicht kann man das auch mit einer art transparenter Wolke darstellen. Außerhalb des Bandes, also am restlichen Nachthimmel sind auch vereinzelt sterne, direkt in der milchstraße sollen sie aber deutlich dichter sein. Auf der rechten Seite des Bildes soll die Spiralabbildung vom Kapitel "Aufbau Milchstraße" hin, aber in abgespeckter Form. Das heißt die Mitte bitte nur mit "Zentrum" beschriften und an den Pfeil mit der Verortung der Sonne einfach nur "unser Sonnensystem" schreiben. Die Beschriftung der Spiralarme und des Halos weglassen <strong>Bildüberschrift</strong>: Die Milchstraße am Nachthimmel und von oben -- <strong>Alttext</strong>: milchstrasse, milchstraße sehen, die milchstraße, milchstraße erde, unsere galaxie, was ist die milchstraße, milchstraße galaxie, bild milchstraße, galaxie milchstraße, sterne in der milchstraße, universum milchstraße, wie sieht die milchstraße aus, kann man die milchstraße sehen, milchstraße sterne

milchstrasse, milchstraße sehen, die milchstraße, milchstraße erde, unsere galaxie, was ist die milchstraße, milchstraße galaxie, bild milchstraße, galaxie milchstraße, sterne in der milchstraße, universum milchstraße, wie sieht die milchstraße aus, kann man die milchstraße sehen, milchstraße sterne
direkt ins Video springen
Die Milchstraße am Nachthimmel und von oben

Die Milchstraße, die du auch Galaxis nennst, ist flach wie eine Scheibe und rotiert um ihr Zentrum. In dem Zentrum ankern ihre spiralförmigen Seitenarme. In einem von ihnen befindet sich auch unser Sonnensystem. Die Milchstraße selbst ist Teil der Lokalen Gruppe, einem Galaxienhaufen, in dem bisher etwa 70 Galaxien gefunden wurden. 

Gut zu wissen: Die Erde ist einer der acht Planeten  unseres Sonnensystems. Die Sonne ist einer der unzähligen Sterne unserer Galaxie, der Milchstraße. Sie wiederum ist nur eine der etwa eine Billion Galaxien des Universums .

Warum heißt die Milchstraße Milchstraße?

Laut einer Sage der alten Griechen wollte der Göttervater Zeus seinen Sohn Herakles, den du vielleicht als den Helden Herkules kennst, mit göttlicher Muttermilch füttern. Da Herakles allerdings bei einem Seitensprung mit einer Sterblichen entstanden war, legte er seinen Sohn seiner schlafenden Götterfrau Hera an die Brust. Als sie aufwachte und erkannte, dass sie ein fremdes Kind stillte, stieß sie es von sich und versprühte dabei etwas von ihrer Milch. Die vergossene Milch sehen wir heute als Milchstraße am Nachthimmel. 

Wie groß ist die Milchstraße?

Die Milchstraße hat einen Durchmesser von ungefähr 170.000 bis 200.000 Lichtjahren. So viele Jahre bräuchte Licht also, um von einem Ende unserer Galaxie zum anderen zu gelangen. Und das obwohl das Licht mit einer Geschwindigkeit von 300.000 Kilometern pro Sekunde unterwegs ist!

Zum Vergleich: Wäre die Milchstraße 10 Kilometer groß, könntest du sie joggend innerhalb von einer Stunde durchqueren. Unsere Sonne wäre dann im Verhältnis aber nur noch wenige Nanometer groß. Das ist kleiner als ein Virus!

Sterne in der Milchstraße

Weil wir von der Erde aus einen großen Teil der Milchstraße nicht sehen können, sind Schätzungen über die Anzahl ihrer Sterne sehr ungenau. Man geht aber davon aus, dass die Galaxis ungefähr 100 bis 400 Milliarden Sterne umfasst.

Obwohl das nach sehr viel klingt, sind die Sterne doch weit voneinander entfernt. Der nächste Nachbarstern der Sonne ist zum Beispiel über 4 Lichtjahre weit weg. Die Sterne anderer Galaxien sind wiederum in solcher Ferne, dass wir sie — wenn überhaupt — nur noch als Nebel am Nachthimmel wahrnehmen.

Aufbau Milchstraße

Die Milchstraße gehört zu den Balkenspiralgalaxien. Sie weist ein Spiralmuster auf, das vor allem durch die gebogenen Arme charakterisiert wird. In der Mitte bündeln sich die Arme allerdings nicht in einem Punkt, sondern in einem Balken. So ist die Galaxis zwar sehr groß, aber das nur in die Breite. Sie hat die Form einer flachen Scheibe. 

%<img src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2021/10/Abbildungen-Milchstra%C3%9Fe-Beschriftet-1-1024x1024.png" alt="Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Abbildungen-Milchstraße-Beschriftet-1-1024x1024.png" /><span style="color: #ff00ff;">ungefähr so ein Bild bitte verwenden. Wichtig ist, dass die verschiedenen Arme zu erkennen ist und das Zentrum balkenförmig und nicht rund ist. <strong>Bildüberschrift</strong>: Balkenförmiges Zentrum und Spiralarme der Milchstraße -- <strong>Alttext</strong>: milchstrasse, milchstraße sehen, die milchstraße, milchstraße erde, unsere galaxie, was ist die milchstraße, milchstraße galaxie, bild milchstraße, galaxie milchstraße, sterne in der milchstraße, zentrum der milchstraße, milchstraße sonnensystem, schwarzes loch milchstraße, universum milchstraße, wie sieht die milchstraße aus, kann man die milchstraße sehen, sonnensystem milchstraße, milchstraße aufbau, zentrum milchstraße, milchstraße sterne

milchstrasse, milchstraße sehen, die milchstraße, milchstraße erde, unsere galaxie, was ist die milchstraße, milchstraße galaxie, bild milchstraße, galaxie milchstraße, sterne in der milchstraße, zentrum der milchstraße, milchstraße sonnensystem, schwarzes loch milchstraße, universum milchstraße, wie sieht die milchstraße aus, kann man die milchstraße sehen, sonnensystem milchstraße, milchstraße aufbau, zentrum milchstraße, milchstraße sterne
direkt ins Video springen
Balkenförmiges Zentrum und Spiralarme der Milchstraße

Das Zentrum unserer Galaxie ist nur schwer zu beobachten, da es von dichten Gas- und Staubwolken verdeckt wird. Trotzdem haben Wissenschaftler herausgefunden, dass sich dort eine Masse befinden muss, die 4,31 Millionen Mal so groß ist, wie die Sonne. Das lässt auf ein schwarzes Loch schließen, also ein Objekt, das so schwer und dicht ist, dass die enorme Gravitationskraft nicht einmal Licht aus seinem Bereich entweichen lässt.

In der Milchstraße befinden sich viele ältere rötliche und jüngere bläuliche Sterne. Außerdem besteht sie aus Gas- und Staubwolken und wird von einem sogenannten Halo umgeben. Das ist ihr Außenbereich, der aus vereinzelten alten Sternen besteht. Darüber hinaus wird die Galaxis von zahlreichen Zwerggalaxien umkreist.

Wo liegt das Sonnensystem in der Milchstraße?

Unsere Sonne mit ihren Planeten  befindet sich im äußeren Drittel des sogenannten Orion Arms, eines Seitenarms der Galaxie. Dort findest du also auch die Erde. Unser Sonnensystem kreist im Abstand von 25.000 bis 28.000 Lichtjahren um die Mitte der Milchstraße. Eine Umdrehung, also ein galaktisches Jahr, dauert etwa 230 Millionen Jahre. 

Entwicklung der Milchstraße

Die Galaxis bildete sich vor etwa 13,6 Milliarden Jahren aus einer riesigen Gaswolke. Sie wurde aus dem Gleichgewicht gebracht und zog sich dann als Folge der Massenanziehung zusammen. Dabei erhöhte sich ihre Drehgeschwindigkeit, wie es auch bei Eiskunstläufern passiert, wenn sie bei einer Pirouette die Arme an den Körper legen.

Das nächste große Ereignis, das der Milchstraße bevorsteht, ist die Verschmelzung mit der Nachbargalaxie Andromeda. In etwa 4 Milliarden Jahren werden sie sich so nahekommen, dass sie ineinander verschmelzen und zu einer großen elliptischen Galaxie werden.

%</span>Ungefähr zu der Zeit wird auch unsere Sonne ihre Gestalt drastisch verändern. Wie es dazu kommt und was du Spannendes über die Sonne wissen solltest, erfährst du in unserem passenden Video.<span style="color: #ff00ff;"> %Thumbnail Sonne

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.