Was ist ein Elektromotor? 

Ein Elektromotor ist eine Maschine, die elektrische Leistung in mechanische Leistung umwandelt. So ein elektromechanischer Wandler besteht aus einem drehbaren Elektromagneten (Rotor), der sich im Magnetfeld eines unbeweglichen Dauermagneten (Stator) befindet. 

Einfach erklärt funktioniert ein Elektromotor so: Der Rotor des Elektromotors wird unter Strom gesetzt und wird dadurch zu einem Elektromagneten mit Nord- und Südpol. Liegen die gleichnamigen Magnetpole des Rotors und des Stators auf der gleichen Seite, fängt sich der Rotor an zu drehen. Das ist so, weil sich gleiche Pole abstoßen. Damit sich der Elektromotor dann weiter dreht, wechseln die Pole des Rotors ständig die Seiten. Für den Wechsel des Magnetfeldes ist ein Polwender (Kommutator) zuständig.

elektromotor, elektromotoren, elektro motor, elektromotor aufbau, e motor, aufbau elektromotor, elektromotor skizze, elektromotor beschriftung, aufbau eines elektromotors, elektromotor aufbau skizze, was ist ein elektromotor, elektromotor physik, elektromotor querschnitt, elektromotor zeichnung, stator elektromotor, elektromotor bestandteile, e motor aufbau, wie ist ein elektromotor aufgebau
direkt ins Video springen
Vereinfachter Elektromotor

 %</span><img class="alignnone size-full wp-image-320513" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2022/03/Fotolia_38119033_XS.jpg" alt="" width="412" height="291" /><span style="color: #ff00ff;">@Animation: Hier ziemlich simpel halten; <strong>Beschriftung:</strong> vereinfachter Elektromotor; <strong>Alt-Text: </strong>elektromotor, elektromotoren, elektro motor, elektromotor aufbau, e motor, aufbau elektromotor, elektromotor skizze, elektromotor beschriftung, aufbau eines elektromotors, elektromotor aufbau skizze, was ist ein elektromotor, elektromotor physik, elektromotor querschnitt, elektromotor zeichnung, stator elektromotor, elektromotor bestandteile, e motor aufbau, wie ist ein elektromotor aufgebautDu findest Elektromotoren in zahlreichen Maschinen, Automaten, Haushaltsgeräten und Elektronikgeräten, aber auch einfach als Antrieb in Elektrofahrzeugen vor.

Wie ist ein Elektromotor aufgebaut? 

Ein Elektromotor besteht aus zwei Teilen, einem beweglichen bzw. drehbaren Rotor (Anker) und einem unbeweglichen Stator (Magnet).

Der Rotor im Inneren ist ein drehbarer Elektromagnet, der über sogenannte Bürsten bzw. Schleifkontakte mit der elektrischen Quelle verbunden ist. Dabei solltest du beachten, dass sich der Anschluss an die Stromquelle nicht mit dem Rotor mit dreht. Der Stator ist ein statischer Dauermagnet, der den Rotor umschließt.

Zusätzlich gibt es noch einen sogenannten Kommutator, der sich mit dem Rotor mit dreht. Du nennst ihn auch Polwender. Er ist mit der Spule des Rotors verbunden und liegt an den beiden Schleifkontakten der Spannungsquelle an. 

elektromotor, elektromotoren, elektro motor, elektromotor aufbau, e motor, aufbau elektromotor, elektromotor skizze, elektromotor beschriftung, aufbau eines elektromotors, elektromotor aufbau skizze, was ist ein elektromotor, elektromotor physik, elektromotor querschnitt, elektromotor zeichnung, stator elektromotor, elektromotor bestandteile, e motor aufbau, wie ist ein elektromotor aufgebaut
direkt ins Video springen
Elektromotor Aufbau

%<img class="alignnone  wp-image-320543" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2022/03/file-5fb8fcefa26ba.png" alt="" width="388" height="257" /> @Animation: Hier bitte anstelle der "Anschlussklemmen" eine elektrische Quelle (Batterie) einbauen (an die "Bürsten") + Gerne noch die "Spule" beschriften ("orangener Faden"); <strong>Beschriftung:</strong> Elektromotor Aufbau; <strong>Alt-Text: </strong>elektromotor, elektromotoren, elektro motor, elektromotor aufbau, e motor, aufbau elektromotor, elektromotor skizze, elektromotor beschriftung, aufbau eines elektromotors, elektromotor aufbau skizze, was ist ein elektromotor, elektromotor physik, elektromotor querschnitt, elektromotor zeichnung, stator elektromotor, elektromotor bestandteile, e motor aufbau, wie ist ein elektromotor aufgebaut %Bei der Beschriftung "Bürsten" darauf achten das die Linie auch auf beide "Bürsten" zeigt :)

Rotor

Der Rotor ist die bewegliche Baugruppe des Elektromotors. Weil seine Form so ähnlich wie ein Schiffsanker aussieht, kannst du ihn auch einfach Anker nennen. Er besteht aus einer drehbar gelagerten Spule, die auf einem Eisenkern aufgewickelt ist.

Die Spule dient als Leiter und ist zu einer oder mehreren Windungen geformt. Wenn der Rotor mit der Spannungsquelle verbunden ist, sorgt die Quelle für einen Stromfluss durch die Spule. So kann ein Magnetfeld erzeugt werden. 

wie funktioniert ein elektromotor, elektromotor funktionsweise, funktionsweise elektromotor, wie funktioniert ein elektromotor, elektromotor, elektromotoren, elektro motor, elektromotor aufbau, e motor, aufbau elektromotor, elektromotor skizze, aufbau eines elektromotors, was ist ein elektromotor, elektromotor physik, elektromotor zeichnung, elektromotor bestandteile, e motor aufbau, wie ist ein elektromotor aufgebaut
direkt ins Video springen
Magnetfeld des Elektromagneten

%</span><img class="alignnone  wp-image-322694" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2022/03/magnet.png" alt="" width="315" height="244" /><span style="color: #ff00ff;">@Animation: Das "N" bitte rot färben und das "S" bitte grün färben; <strong>Beschriftung:</strong> Magnetfeld des Elektromagneten; <strong>Alt-Text:</strong> wie funktioniert ein elektromotor, elektromotor funktionsweise, funktionsweise elektromotor, wie funktioniert ein elektromotor, elektromotor, elektromotoren, elektro motor, elektromotor aufbau, e motor, aufbau elektromotor, elektromotor skizze, aufbau eines elektromotors, was ist ein elektromotor, elektromotor physik, elektromotor zeichnung, elektromotor bestandteile, e motor aufbau, wie ist ein elektromotor aufgebaut %Vllt. schaffst du es noch, den "grauen Anker" transparent mit einzubauen (zwischen die Spule) (Ist aber kein muss)Damit du weißt, wie das Magnetfeld ausgerichtet ist, nutzt du die Rechte-Hand-Regel . Die Feldlinien laufen außerhalb des Magneten vom Nordpol zum Südpol. Innerhalb des Magneten verlaufen die Feldlinien vom Südpol zum Nordpol.

Stator

Der Stator ist die unbewegliche Baugruppe des Elektromotors. Du kannst ihn dir als Dauermagnet vorstellen, der auch ein Magnetfeld verursacht und somit den Rotor zum Drehen bringen kann.

Du willst noch mehr über den genauen Aufbau wissen? Dann schau bei unserem Video dazu vorbei! %Thumbnail Thema Elektromotor Aufbau

Zum Video: Elektromotor Aufbau
Zum Video: Elektromotor Aufbau

Wie funktioniert ein Elektromotor? 

Ein Elektromotor wandelt elektrische Energie in mechanische Energie um. Das funktioniert nur durch das Zusammenspiel der zwei Magnetfelder des Rotors und des Stators. Die gleichen Magnetpole stoßen sich nämlich ab und die ungleichen Magnetpole ziehen sich an. So kann sich der Rotor, mithilfe des Polwenders (Kommutators), kontinuierlich im Kreis bewegen.

  1. Zunächst befindet sich der Rotor unbeeinflusst in einer senkrechten Position. Es fließt kein Strom durch die Spule und daher besitzt der Rotor auch noch kein Magnetfeld.
  2. Wenn du dann eine elektrische Spannung anlegst, baut die Spule ein Magnetfeld auf und der Eisenkern (Rotor) wird zum Elektromagneten mit Nord- und Südpol.
  3. Da der Rotor drehbar ist, dreht er sich so lange, bis sich immer die ungleichen Pole der beiden Magnete (von Rotor und Stator) gegenüberstehen und anziehen. Diese Position nennst du auch optimale Ausrichtung. Der Rotor dreht sich jetzt nicht mehr. 
  4. Damit sich der Elektromagnet durchgehend weiter dreht, muss die magnetische Ausrichtung des Rotors umgepolt werden. Diese Aufgabe übernimmt ein Polwender (Kommutator), der mit der Spule verbunden ist und an dem die Spannungsquelle anliegen. Er wechselt den Nord- und Südpol des Rotors. Danach wiederholt sich der Prozess immer wieder ab Schritt 3.
wie funktioniert ein elektromotor, elektromotor funktionsweise, funktionsweise elektromotor, kommutator elektromotor, wie funktioniert ein elektromotor, elektromotor, elektromotoren, elektro motor, elektromotor aufbau, e motor, aufbau elektromotor, elektromotor skizze, aufbau eines elektromotors, was ist ein elektromotor, elektromotor physik, elektromotor querschnitt, elektromotor zeichnung, stator elektromotor, elektromotor bestandteile, e motor aufbau, wie ist ein elektromotor aufgebaut
direkt ins Video springen
Bewegung des Elektromotors

Solange die Spannungsquelle angeschlossen ist, bleibt der Rotor in der optimalen Ausrichtung stehen, da er von den magnetischen Kräften in dieser Position festgehalten wird. Er bewegt sich also erst mit der Umpolung durch den Kommutator wirklich weiter. %<img class="alignnone  wp-image-321009" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2022/03/Bildschirmfoto-2022-03-07-um-14.52.53.png" alt="" width="238" height="237" /><img class="alignnone  wp-image-321011" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2022/03/Bildschirmfoto-2022-03-07-um-14.53.18.png" alt="" width="238" height="237" /><img class="alignnone  wp-image-321012" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2022/03/Bildschirmfoto-2022-03-07-um-14.53.37.png" alt="" width="238" height="237" /><img class="alignnone  wp-image-322735" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2022/03/Bildschirmfoto-2022-03-09-um-13.00.12.png" alt="" width="233" height="234" />@Animation: Gerne eine Abbildung daraus machen und die einzelnen Bilder (von links nach rechts) mit "1.", "2.", "3." und "4." beschriften + Vllt. zwischen den Bildern mit Pfeilen einen "zeitlichen Ablauf" verdeutlichen + den Roten Bereich jeweils mit einem "N" für Nordpol beschriften und den Grünen Bereich jeweils mit einem "S" für Südpol beschriften; <strong>Beschriftung:</strong> Bewegung des Elektromotors; <strong>Alt-Text: </strong>wie funktioniert ein elektromotor, elektromotor funktionsweise, funktionsweise elektromotor, kommutator elektromotor, wie funktioniert ein elektromotor, elektromotor, elektromotoren, elektro motor, elektromotor aufbau, e motor, aufbau elektromotor, elektromotor skizze, aufbau eines elektromotors, was ist ein elektromotor, elektromotor physik, elektromotor querschnitt, elektromotor zeichnung, stator elektromotor, elektromotor bestandteile, e motor aufbau, wie ist ein elektromotor aufgebaut %Bei "4" bitte darauf achten, das der Schalter auch hier noch geschlossen ist + Du könntest am Schalteranfang und Schalterende noch einen Punkt hinzufügen, um den Schalter besser darzustellen (Google mal "Schalter Schaltzeichen" ;)) + Bei "4" könntest du dann noch einen Pfeil ergänzen (beim grünen Teil des Rotors, wieder gegen den Uhrzeigersinn --> wie im nächsten Bild) :)

Kommutator

Kurz bevor der Rotor die optimale Ausrichtung erreicht hat (1.), wird der Strom für einen kurzen Moment über den Polwender abgeschaltet (sogenannter Totpunkt) (2.) und gleich darauf mit umgekehrter Polung wieder eingeschaltet (3.). 

Mit der umgekehrten Stromrichtung kehrt sich auch das Magnetfeld des Rotors um. Das hat zur Folge, dass sich jetzt jeweils gleichen Magnetpole gegenüber stehen und sich abstoßen. Der Rotor dreht sich so weit, bis sich die ungleichen Magnetpole wieder anziehen. Kurz vor der erneuten optimalen Ausrichtung wird der Strom wieder umgepolt und der Prozess beginnt von Neuem. 

wie funktioniert ein elektromotor, elektromotor funktionsweise, funktionsweise elektromotor, kommutator elektromotor, wie funktioniert ein elektromotor, elektromotor, elektromotoren, elektro motor, elektromotor aufbau, e motor, aufbau elektromotor, elektromotor skizze, aufbau eines elektromotors, was ist ein elektromotor, elektromotor physik, elektromotor querschnitt, elektromotor zeichnung, stator elektromotor, elektromotor bestandteile, e motor aufbau, wie ist ein elektromotor aufgebaut
direkt ins Video springen
Kommutator Funktionsweise

%<img class="alignnone  wp-image-321045" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2022/03/Bildschirmfoto-2022-03-07-um-15.09.51.png" alt="" width="630" height="167" />@Animation: Gerne so ähnlich darstellen und die drei Bilder (von links nach rechts) mit "1.", "2." und "3." beschriften + die Pfeile sollen die Bewegung kennzeichnen (Gerne schöner darstellen) + meine Überschriften bitte übernehmen + die orangenen Linien können noch mit der Beschriftung "Spule" versehen werden; <strong>Beschriftung:</strong> Kommutator Funktionsweise; <strong>Alt-Text: </strong>wie funktioniert ein elektromotor, elektromotor funktionsweise, funktionsweise elektromotor, kommutator elektromotor, wie funktioniert ein elektromotor, elektromotor, elektromotoren, elektro motor, elektromotor aufbau, e motor, aufbau elektromotor, elektromotor skizze, aufbau eines elektromotors, was ist ein elektromotor, elektromotor physik, elektromotor querschnitt, elektromotor zeichnung, stator elektromotor, elektromotor bestandteile, e motor aufbau, wie ist ein elektromotor aufgebaut %Bitte beim "Kreis" in der Mitte auf den Strich achten (so wie im Beispielbild) + Anstatt der "Spule" bitte den Kommutator beschriften (das ist der graue Kreis)Merke: Ein Elektromotor ist also das Gegenstück zum Generator, welcher mechanische Energie in elektrische Energie umwandelt.

Du willst noch mehr über die genaue Funktion und die Wirkungsprinzipien eines Elektromotors erfahren? Dann schau in unserem Video dazu vorbei!%Thumbnail Thema Elektromotor Funktionsweise

Zum Video: Elektromotor Funktionsweise
Zum Video: Elektromotor Funktionsweise

Elektromotor Arten 

Es gibt viele verschiedenen Arten und Bauformen von Elektromotoren. 

  • Gleichstrommotor (Kommutatormotor): Ein einfacher Elektromotor mit Rotor, Stator und Kommutator, da er mit Gleichspannung betrieben wird.
  • Wechselstrommotor: Ein Elektromotor ohne Kommutator, da er mit Wechselspannung betrieben wird.
  • Drehstrommotor: Für hohe Leistungen. Er wird mit Dreiphasenwechselstrom betrieben.

Als Rotor kannst du außerdem verschiedene Ankertypen nutzen:

  • Einfacher Anker: Er besteht aus 1 Spule und 2 T-förmigen Eisenkernen. Der Motor läuft daher unruhig.
  • Dreifachanker: Er besteht aus 1 Spule und 3 T-förmigen Eisenkernen. Er besitzt keinen „Totpunkt“, in dem der Strom kurz abgeschaltet werden muss.
  • Trommelanker: Er besteht aus 3 Spulen und vielen T-förmigen Eisenkernen. Der Motor läuft dadurch ruhiger.

Gleichstrommotor

Die meisten elektrischen Geräte und Anlagen funktionieren mit Gleichspannung. Deswegen findest du häufig einen Gleichstrommotor vor. Doch welche Gleichstrommotoren gibt es und wie kann man ihre Leistung berechnen? Das erfährst du im Video . Bis gleich! %Thumbnail Thema Gleichstrommotor

Zum Video: Gleichstrommotor
Zum Video: Gleichstrommotor

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.