Du möchtest wissen, was die Baby Boomer Generation so besonders macht? Alles über ihre Eigenschaften und ihren Einfluss auf die heutige Zeit erfährst du in diesem Beitrag und in unserem Video .

Baby Boomer Definition

Die Generation Baby-Boomer umfasst alle Menschen, die zwischen 1946 und 1964 geboren wurden. Den besonderen Namen trägt diese Generation, weil in dieser Zeit ganz besonders viele Babys geboren wurden — nämlich über 1,2 Millionen pro Jahr! Auch heute noch machen die Baby Boomer ein Drittel der deutschen Bevölkerung aus.

Die hohe Geburtenrate der Baby Boomer liegt daran, dass mit dem Ende des 2. Weltkriegs der Wohlstand in den westlichen Ländern deutlich zunahm. Deshalb spricht man auch von einer Wohlstandsgeneration. Dieser Wohlstand erleichterte auch in Deutschland die Familiengründung ungemein. Mit der Markteinführung der Anti-Babypille im Jahr 1965 fand die Baby-Boomer Generation ein Ende. Das wird auch als Pillenknick bezeichnet!

Baby Boomer Definition

Menschen, die zwischen 1946 und 1964 geboren wurden, gehören zur Generation Babyboomer, Baby-Boomer oder Boomer. Den Namen erhält diese Altersgruppe, weil die Geburtenzahlen nach dem zweiten Weltkrieg besonders hoch waren.

Baby Boomer Einordnung

Die Generation Baby-Boomer folgt auf die Generation Silent (dt. stille Generation). Die Generation Silent umfasst die Menschen, die zwischen 1928 und 1945 geboren wurden. Als still wird diese Generation bezeichnet, weil die Menschen vom 2. Weltkrieg geprägt waren und es gefährlich war, seine Meinungen preiszugeben.

Die Generation X, oder auch Slacker genannt, folgt auf die Generation der Baby-Boomer. Menschen, die zwischen 1965 und 1980 geboren wurden, gehören dieser Generation an. Die Slacker wuchsen in einer Zeit des technischen Fortschritts auf.

Baby Boomer Merkmale

Die Generation der Babyboomer durchlebte viele historische Ereignisse, die ihre Verhaltensweisen maßgeblich prägten. Sie erlebten beispielsweise den Vietnamkrieg und die Mondlandung. Auch technische Fortschritte wie die Digitalisierung wirkten sich auf die Boomer Generation aus.

Geprägt von ihren Erfahrungen und dem Wohlstand, in denen die meisten Baby-Boomer aufwuchsen, entwickelten die Boomer eine starke Position in der Gesellschaft. Sie gelten als besonders zielstrebig, konservativ und kritisch.

Das spiegelt sich auch in ihrem politischen Engagement, ihrer Arbeitsmoral und ihrem Einfluss auf die Wirtschaft wider. Was das genau bedeutet, erfährst du jetzt.

Politisches Engagement

Mehr als die Hälfte der Mitglieder unseres Bundestags besteht aus der Baby Boomer Generation. Damit haben die Boomer großen Einfluss auf unsere Politik. Und auch schon zu ihren Jugendzeiten standen sie für ihre Gesellschaft ein. So prägten die Boomer die Friedensbewegung zu Beginn der 80er Jahre und die Wiedervereinigung Deutschlands maßgeblich mit.

Die Boomer beziehen, im Gegensatz zu ihrer Vorgängergeneration, klare Positionen und zeichnen sich durch ihre starke Willenskraft aus. 

Arbeitsmoral

Die Willenskraft der Boomer zeigt sich auch durch ihre hohe Arbeitsmoral. Ein strukturierter Arbeitsstil und lange Arbeitstage sind für die Boomer unabdingbare Faktoren für ein erfolgreiches Leben. Der Begriff „Workaholic“ beschreibt die Baby Boomer Generation nicht nur, sie erfanden ihn sogar.

Viele bekannte Unternehmer und einflussreiche Personen gehören zu den Babyboomern. Dazu zählen beispielsweise:

  • Steve Jobs
  • Angela Merkel
  • Bill Gates
  • Donald Trump 
  • Jochen Schweizer

Auch die Boomer-Frauen zeichneten sich durch ihre Arbeitsbereitschaft aus. Im Vergleich zu ihrer Vorgängergeneration, der stillen Generation, stieg der Anteil der arbeitenden Frauen um 26 Prozent bei den 22- bis 37-jährigen.

Wirtschaftlicher Einfluss

Als geburtenstärkster Jahrgang stand der Gesellschaft eine große Anzahl an Arbeitskräften zur Verfügung. Zudem wuchsen die Baby Boomer in Wohlstand auf und mussten nur wenige Krisen bewältigen. Das hatte auch Auswirkungen auf die Wirtschaft. Die Boomer trugen jahrelang zu großem wirtschaftlichen Wachstum bei, denn die Kauf- und Arbeitsbereitschaft der Baby-Boomer ist besonders hoch. 

Doch heute sind die Boomer zwischen 58 und 76 Jahren. Damit stehen sie kurz vor der Rente oder sind schon im Ruhestand. Das zieht wirtschaftliche Konsequenzen mit sich. Denn die meisten Babyboomer sind in Führungspositionen, die nun neu besetzt werden müssen.

Baby Boomer – Generationenkonflikt

Auch wenn sich die Einstellungen der Menschen innerhalb einer Generation teilweise unterscheiden, finden sich dennoch Gemeinsamkeiten, die die Generationen eindeutig identifizieren. So wie jede andere Generation haben die Babyboomer eigene Werte und Ziele, die sie vertreten. Diese lassen sich oftmals nicht mit denen der anderen Altersgruppen vereinen. Das nennst du auch Generationenkonflikt. Ein solcher Konflikt tritt immer auf, wenn zwei Generationen aufeinandertreffen, die unterschiedliche Forderungen an die Gesellschaft haben. Besonders zwischen den Jahrgängen ab Generation Y und den Baby-Boomern wird dieser Generationenkonflikt deutlich.

„Ok Boomer!“

Mit dem Meme „Ok Boomer“ drücken die jüngeren Generationen ihren Frust gegenüber den Baby-Boomern aus. Damit sprechen sie vor allem die angebliche Ignoranz der Boomer bezüglich Veränderungen in der Gesellschaft an.

Die unterschiedlichen Werte der Boomer im Vergleich zu anderen Generationen zeigen sich vor allem durch ihren Wohlstand und der fehlenden Kenntnis zu wirtschaftlichen Krisen. Denn die einzige Krise, die die Babyboomer erlebten, war die Ölkrise.

Baby Boomer und die Arbeitswelt

Die meisten Boomer arbeiten lediglich für ihren Wohlstand und ihre Rente. Damit unterscheiden sich die Ansprüche an die Arbeitswelt der Baby Boomer von denen der jüngeren Generationen, die eventuell noch größere Anschaffungen tätigen oder sich um die Familienplanung kümmern müssen. 

Mit dem Eintritt ins Rentenalter müssen die Unternehmen zudem mit einem starken Einbruch ihrer Wirtschaftlichkeit rechnen. Verlässt die Boomer Generation die Arbeitswelt führt das zu Lücken, die die jüngeren Generationen nicht füllen können. Etwa 6 Millionen Arbeitskräfte fallen weg. Damit sorgt nicht nur die fortschreitende Digitalisierung, sondern auch der Fachkräftemangel für unausweichliche Veränderungen in der Arbeitswelt. Die nächsten Generationen müssen also in den kommenden Jahren mit einem Wandel der Wirtschaft rechnen.

Auch der Wohlstand der Boomer Generation wirkt sich auf die heutige Zeit aus. In Kombination mit ihrem politischen Engagement sollten die Baby-Boomer eigentlich die größte Spendengeneration sein. Doch das kritische Denken des geburtenstärksten Jahrgangs sorgt für einen Einbruch in der Spendenbereitschaft. Zwar interessieren sich die meisten Baby-Boomer für die Gesellschaft, in der sie leben. Gleichzeitig engagieren sie sich aber hauptsächlich für Bereiche, bei denen ihr eigener Vorteil im Vordergrund steht.

Generation Y

Natürlich hat jeder Mensch individuelle Werte und Bedürfnisse. Trotzdem vereinen die Menschen einer Generation ähnliche Erfahrungen und auch historische Ereignisse. So muss sich jede Generation unterschiedlichen Herausforderungen der Gesellschaft stellen. Welche das bei der Generation Y sind und wie sich das in ihren Werten widerspiegelt, erfährst du in diesem Beitrag !

Zum Video: Generation Y
Zum Video: Generation Y

Generation Y

Natürlich hat jeder Mensch individuelle Werte und Bedürfnisse. Trotzdem vereinen die Menschen einer Generation ähnliche Erfahrungen und auch historische Ereignisse. So muss sich jede Generation unterschiedlichen Herausforderungen der Gesellschaft stellen. Welche das bei der Generation Y sind und wie sich das in ihren Werten widerspiegelt, erfährst du in diesem Beitrag !

Zum Video: Generation Y
Zum Video: Generation Y

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.