Rechtschreibung Englisch
Knifflige Wörter
 – Video
Video anzeigen

„Ich hätte gerne ein paar Birnen, aber bloß keine Äpfel.“ – für Sätze wie diesen hier brauchst du in Englisch die Zahlwörter some und any. In diesem Beitrag und im Video zeigen wir dir anhand von Beispielen, wann du sie genau verwendest! 

Some und any einfach erklärt

Some und any sind beides Zahlwörter (quantifier). Du verwendest sie typischerweise für Mengenangaben von zählbaren und nicht-zählbaren Nomen. Ein Namenwort gilt dann als nicht-zählbar, wenn du davor keine Zahl stellen kannst und es auch nur die Einzahl davon gibt, wie etwa water (Wasser), milk (Milch) und juice (Saft). Alle anderen Nomen, die du in Einzahl und Mehrzahl verwenden kannst, gelten als zählbar.

  • We need some snacks for our picknick. → Wir brauchen ein paar Snacks für unser Picknick.
  • We don’t have any juice left. → Wir haben gar keinen Saft mehr übrig.

Wie du an den Beispielen erkennen kannst, stehen die quantifier some und any immer vor ihrem Bezugsnomen. So wird deutlich, dass du die Menge oder Anzahl dieses Wortes näher bestimmst.

Any – Verwendung

Any bedeutet so viel wie „kein/e“ oder „gar kein/e“. Demnach kannst du damit ausdrücken, dass es von etwas nichts (mehr) gibt. Any bezieht sich immer auf das Nomen, vor dem es im Satz steht.

Any steht also immer in:

  Beispiel Deutsch
1. verneinten Aussagesätzen We don’t have any apples. Wir haben gar keine Äpfel mehr.
  My friends never bring any plates. Meine Freunde bringen nie  Teller mit.
2. Fragen Have you got any baskets? Hast du irgendwelche Körbe?
  Don’t we have any lemonade? Haben wir gar keine Limonade? 

Wichtig: Never (niemals) zählt ebenfalls als Verneinung! In diesem Fall bleibt any im Deutschen ganz einfach unübersetzt.

Some – Verwendung

Some lässt sich mit „etwas“, „einige“ oder „ein paar“ übersetzen. Du drückst damit eine unbestimmte Anzahl von etwas aus. Genau wie any steht auch some immer vor seinem (nicht-)zählbaren Bezugsnomen. 

Du verwendest some in: 

  Beispiel Deutsch
1. bejahten Aussagesätze We bake some delicious cookies. Wir backen ein paar leckere Kekse.
2. Angeboten und Anfragen  Would you like some sugar for your tea? Möchtest du etwas Zucker zu deinem Tee?
3. Bitten Please bring me some milk. Bitte bringe mir etwas Milch mit.

Wichtig: Du kannst some auch für Fragen verwenden, wenn du die Antwort „Ja“ erwartest. 

  • Did you pack some chocolate? → Hast du auch Schokolade eingepackt?

Zusammensetzungen mit some und any

Dir sind some und any vielleicht auch schon mal in Kombination mit anderen Wörtern begegnet. Das ist auch völlig richtig! Das Gute daran ist, dass hier genau die gleichen Verwendungsregeln gelten. 

  • Let’s go somewhere nice. → Lasst uns irgendwo hingehen, wo es schön ist.
  • I hope we didn’t forget anything. →Ich hoffe, wir haben nichts vergessen.

Hier sind die häufigsten Zusammensetzungen auf einen Blick:

something irgendetwas anything nichts
somebody irgendjemand anybody niemand
someone irgendwer anyone niemand
somewhere irgendwo anywhere nirgendwo
somehow irgendwie anyhow wie auch immer

%Mengenangaben mit much und many

%<em>Some</em> und <em>any </em>sind nicht die einzige Möglichkeit in Englisch, die Anzahl von etwas zu beschreiben. Es gibt nämlich auch Mengenangaben mit <em>much</em> und <em>many</em>. Aber aufgepasst! Auch hier gibt es einen wichtigen Bedeutungsunterschied! Welcher das genau ist, zeigen wir dir in diesem Video Verlinkung much/many! 


Beliebte Inhalte aus dem Bereich Rechtschreibung Englisch

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.