Grammatik Englisch

Das Past Perfect im Englischen ist dem Plusquamperfekt im Deutschen ganz ähnlich. Damit beschreibst du Ereignisse der Vorvergangenheit. Wie du das Past Perfect bildest und richtig verwendest, zeigen wir dir hier.  %Schau dir hier direkt unser Video zum Past Perfect an.

Inhaltsübersicht

Past Perfect – Bildung 

Du bildest das Past Perfect mit der Vergangenheitsform von to have, also hadund dem Past Participle %Verweis. Bei regelmäßigen Verben setzt sich das aus dem Infinitiv und der Endung -ed zusammen.

Bei regelmäßigen Verben sieht das Past Perfect also so aus: When we came home, Nora had already started to make dinner.

Doch unregelmäßige Verben haben im Past Participle ihre eigene Form: I had already eaten, but then they invited me over for dinner.

Past Perfect – Verwendung 

Mit dem Past Perfect beschreibst du Handlungen und Ereignisse, die noch vor einem anderen vergangenen Ereignis liegen.

  • Meistens benutzt du das Past Perfect in Verbindung mit dem Simple Past . So drückst du aus, dass eine Handlung weiter in der Vergangenheit zurückliegt als eine andere. 
    Lucy had already gone home when we came to pick her up.

  • Du beschreibst damit außerdem, wie lange ein Zustand bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit angedauert hat. 
    Bob and Linda had been a couple for seven years before they got married.

  • Du sprichst damit auch über unerfüllte Wünsche und Hoffnungen
    I had wanted to bake a cake, but I didn′t have the time.
    Oder: I wish you had told me.

Past Perfect – Signalwörter 

Wenn ein Satz in der Vergangenheit steht, können folgende Wörter darin Signale für das Past Perfect sein:

Englisch  Deutsch
before  bevor
after nachdem 
when als
as soon as; once gleich als; sobald
until that day bis zu jenem Tag

Besonderheiten 

Bei regelmäßigen Verben musst du im Past Perfect ähnliche Besonderheiten beachten wie im Simple Past oder im Present Perfect

  1. Bei Verben, die auf ein stummes -e enden, wird statt -ed nur das -d angehängt: 
    love – had loved, dance – had danced

  2. Bei Verben, die nach einem kurzen Vokal auf einen Konsonanten enden, wird dieser verdoppelt: 
    stop – had stopped, travel – had travelled

  3. Bei Verben, die auf einen Konsonanten + -y enden, wird -y zu -i
    worry – had worried, tidy up – had tidied up

  4. Du kannst mit dem Past Perfect auch Kurzformen bilden:
    I′d heard statt I had heard oder She′d gone statt She had gone

Fragen

Wenn du etwas fragen möchtest, veränderst du im Past Perfect leicht die Satzstellung. So machst du aus einer Aussage (I had … ) eine Frage (Had I … ?).

regelmäßige Verben  unregelmäßige Verben 
Had I asked you to come by then? Had I met you before that day?
Had Lucy finished her homework when she went to the beach? Had Nora known Sarah before she joined her dance club?
Had we worked together before I met you last spring?  Had we got lost? We didn’t know.

Verneinungen 

Verneinte Sätze bildest du mit der Verneinung not

regelmäßige Verben unregelmäßige Verben  Kurzformen
By then, I had not talked to her for over a year. I had not spoken to her for over a year. I hadn′t talked to her for over a year.
She had not started to cook when we came home.  She had not begun to cook when we came home.  She hadn′t begun to cook when we came home.
We had not visited grandpa in a while.  We had not seen grandpa in a while.  We hadn′t visited grandpa in a while. 

Past Perfect vs. Simple Past 

In manchen Situationen kannst du  sowohl das Past Perfect als auch das Simple Past verwenden. Doch achte auf die Bedeutungsunterschiede

Past Perfect Simple Past 
When I had let the cat outside, I sat down to drink my coffee. 
= zwei klar voneinander getrennte Handlungen
First, I let the cat outside and then I sat down to drink my coffee.
= eine Reihe gleichwertiger Handlungen 
The cat could escape because I had left the door open. 
= Ursache für ein Ereignis aus der Vergangenheit
I left the door open and the cat escaped
= gleichmäßige Reihenfolge ohne Sprung zurück in die Vorvergangenheit 

%Jetzt kennst du dich mit dem Past Perfect aus. Aber wie sieht es mit der Verlaufsform aus? Schau dir jetzt dieses Video an und erfahre mehr über das Past Perfect Progressive!

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.