Present Perfect – einfach erklärt

Du verwendest das Present Perfect (auch: Present Perfect Simple), wenn du über eine Handlung aus der Vergangenheit sprichst, die einen Einfluss auf die Gegenwart hat. 

Aber wie wird das Present Perfect gebildet?

Du nutzt dafür have oder has und fügst das Past Participle (Infinitiv + -ed) hinzu. Hier siehst du 3 Beispiele für Present Perfect Sätze:

  • She has moved to London. (Deshalb wohnt sie jetzt in London.)
  • He has cleaned the house. (Also ist das Haus jetzt sauber.)
  • I have talked to the teacher already. (Deshalb muss ich es jetzt nicht mehr tun.)
Wann benutzt man Present Perfect?

 ✓  Eine abgeschlossene Handlung hat Auswirkungen auf die Gegenwart.
✓  Eine Handlung wurde gerade abgeschlossen.
✓  Etwas hat in der Vergangenheit angefangen und ist noch nicht vorbei.
✓  Etwas hat noch nie, einmal oder mehrmals stattgefunden.
✓  Im Satz steht ein Signalwort, z. B. (n)ever, already, (not) yet, since, for, so far.

Present Perfect – Bildung

Für die Present Perfect Simple Bildung brauchst du das Hilfsverb have. Nur bei den Pronomen he/she/it nutzt du die Form has. Dann fügst du die Past Participle Form des Verbs hinzu. Bei regelmäßigen Verben besteht das Past Participle aus dem Infinitiv und der Endung -ed (Beispiel: work → worked). Das Schema ist also: 

  • have/has + Past Participle

Sieh dir diese Present Perfect Beispielsätze mit regelmäßigen Verben an:

Langform Kurzform
I have called the police. I’ve called the police.
We have talked about this. We’ve talked about this. 
She has lived in Germany for five years. She’s lived in Germany for five years.


Ein Present Perfect Beispielsatz mit unregelmäßigem Verb kann so aussehen:

Langform Kurzform
I have written a book.  I’ve written a book. 
We have made a promise. We’ve made a promise. 
He has gone home.  He’s gone home. 

Du bist gerade auf der Suche nach einem dualen Studium oder Ausbildungsplatz? Wir von Studyflix helfen dir weiter. Im Studyflix Ausbildungsportal warten über 10.000 freie Plätze auf dich. Schau doch mal vorbei.

Du willst wissen, wofür du das Thema Present Perfect lernst? Über das Studyflix Jobportal kannst du dich auf die Suche nach Praxiserfahrung begeben. Hier warten über 20.000 Praktika, Werkstudentenstellen, Einstiegsjobs und auch Abschlussarbeiten auf dich. Schau doch mal vorbei.

Present Perfect – häufige unregelmäßige Verben

Im Present Perfect Simple gibt es einige unregelmäßige Verben, die du am besten auswendig lernst oder einfach nachschaust. Hier siehst du eine Liste der häufigsten unregelmäßigen Verben mit ihrer Past Participle Form: 

  • be → been
  • do → done
  • go → gone
  • make → made
  • have → had
  • get → got/gotten
  • take → taken
  • see → seen
  • eat → eaten

Weitere unregelmäßige Verben, die du im Present Perfect brauchst, findest du hier !

Present Perfect – Verwendung

Das Present Perfect Simple verbindet die Vergangenheit mit der Gegenwart. Bist du dir unsicher, ob du die Present Perfect Form verwenden solltest? Dann frage dich: Hat die vergangene Handlung einen Einfluss auf die Gegenwart? Spielt der Zeitpunkt überhaupt eine Rolle? In diesen Situationen nutzt du das Present Perfect Simple:
 

  1. Eine abgeschlossene Handlung hat Auswirkungen auf die Gegenwart.
    Beispiel:
    I have cleaned the house. 
    Erklärung: Ich habe das Haus geputzt, deshalb ist es jetzt sauber.
        
  2. Eine Handlung wurde gerade abgeschlossen.
    Beispiel: I have just talked to him.
    Erklärung: Ich habe vor Kurzem noch mit ihm gesprochen, aber das Gespräch ist jetzt vorbei.
        
  3. Etwas hat in der Vergangenheit angefangen und ist noch nicht vorbei.
    Beispiel:
    I have lived in Germany since 2013. 
    Erklärung: Ich wohne seit 2013 in Deutschland und lebe noch immer hier. 
        
  4. Etwas hat noch nie, einmal oder mehrmals stattgefunden.
    Beispiel:
    I have never watched the movie / I have watched the movie once/twice/… 
    Erklärung: Bis heute habe ich den Film nie/einmal/zweimal/… gesehen.

Present Perfect – Signalwörter

Bist du dir unsicher, welche Zeitform du brauchst? Diese Signalwörter deuten darauf hin, dass du das Present Perfect Simple nutzen solltest:

  • never (niemals)
  • ever (jemals)
  • already (bereits)
  • since/for (seit)
  • yet (noch)
  • not yet (noch nicht)
  • so far (bisher)
  • up until now (bis jetzt)
  • recently/lately (kürzlich)

Present Perfect – Verneinung

Möchtest du einen Satz im Present Perfect verneinen, nutzt du diesen Aufbau:

  • have/has + not + Past Participle
Langform Kurzform
I have not called the police.  I haven’t called the police. 
We have not talked about this yet. We haven’t talked about this yet. 
She has not lived in Germany so far.  She hasn’t lived in Germany so far. 
He has not written a book.  He hasn’t written a book. 

Present Perfect – Fragen

Fragen im Present Perfect tense sind so aufgebaut:

  • have/has + Subjekt + Past Participle

Schau dir diese Present Perfect Beispielsätze an: 

  • Have you called the police?
  • Have you talked about this already?
  • Has she lived in Germany before?
  • Has he written a book?

Present Perfect – Besonderheiten  

  • Endet ein Verb mit „e“, hängst du im Present Perfect nur ein -d an und kein -ed:
    live → lived
    move → moved

  • Im britischen Englisch verdoppelst du einen Endkonsonanten, wenn davor ein kurzer, betonter Vokal steht und -ed angehängt werden muss:
    travel → travelled 
    cancel → cancelled

  • Endet das Verb mit einem „y“, schreibst du im Present Perfect stattdessen ein „i“ vor die Endung -ed:
    worry → worried
    bury → buried

Present Perfect Englisch – häufigste Fragen

  • Was ist das Present Perfect?
    Das Present Perfect ist eine englische Zeitform. Sie drückt aus, dass etwas in der Vergangenheit passiert ist, das Auswirkungen auf die Gegenwart hat. 
      
  • Wann benutzt man das Present Perfect?
    Du benutzt das Present Perfect in diesen Situationen:
    1. Eine vergangene Handlung hat Einfluss auf die Gegenwart
    2. Eine Handlung wurde gerade erst abgeschlossen
    3. Etwas hat in der Vergangenheit begonnen und ist noch nicht vorbei
    4. Etwas hat noch nie/einmal/mehrmals stattgefunden. 
      
  • Wie bildet man das Present Perfect?
    Für das Present Perfect brauchst du das Hilfsverb „to have“ und das Past Participle. Bei regelmäßigen Verben besteht dies aus dem Infinitiv und der Endung -ed. Beispiel: I have watched the movie. Bei unregelmäßigen Verben nutzt du die dritte Verbform. 
      
  • Was sind die Signalwörter für das Present Perfect?
    Signalwörter für das Present Perfect sind since/for , recently/lately, already/yet, up to now, never, ever, not yet und so far. 

Present Perfect Progressive

Die Erklärung des Present Perfect kennst du bereits und du weißt auch, wann du Present Perfect benutzen kannst. In einigen Situationen brauchst du aber die sogenannte Verlaufsform des Present Perfect: das Present Perfect Progressive. Wann und wie du es verwenden kannst, erfährst du in diesem Video !

Zum Video: Present Perfect Progressive
Zum Video: Present Perfect Progressive

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.