Job-Check: Content-Manager
Grundlagen für diesen Job
Kreativität
Technisches Verständnis
Organisationstalent
Einstiegsgehalt & Entwicklung
Einstieg
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
33.700 €
36.200 €
38.100 €
48.200 €
Karrierechancen & Zukunft
sehr gut mehr erfahren

Content Manager sorgen für die Planung und Erstellung von Inhalten. Alles zu den Aufgaben, dem Gehalt und den Karrierechancen in dem Job erfährst du in diesem Beitrag%und im Video.

Was macht ein Content Manager?

Als Content Manager kümmerst du dich um die Inhalte, die dein Unternehmen in der Öffentlichkeit repräsentieren sollen. Du bist gleichzeitig Redakteur, strategischer Planer und Techniker. Dabei geht es vor allem um die Planung der Inhalte und weniger um die eigentliche Erstellung der Inhalte. Im Content-Management bearbeitest du Texte und Bilder, sodass sie die optimale Qualität für den Webauftritt haben.

Du kümmerst dich um die Suchmaschinenoptimierung (SEO), analysierst Websites sowie die Statistiken zu den Zugriffszahlen. Im E-Commerce Bereich bist du hingegen für Online-Shops zuständig. In anderen Unternehmen erstellst du beispielsweise Blogs und Beiträge in sozialen Medien.

Schau dir hier deine Content-Manager Aufgaben genauer an:

  • Content Strategie erstellen: Bevor du Inhalte für dein Unternehmen erstellst, entwickelst du einen Redaktionsplan. Der hilft dir bei der Planung der Inhalte.

  • Unternehmen präsentieren: Durch die Wahl der Inhalte beeinflusst du, wie sich das Unternehmen in der Öffentlichkeit präsentiert und wie es von den Kunden wahrgenommen wird.

  • Websitebetreuung: Die Website ist das Aushängeschild des Unternehmens und ein wichtiges Marketinginstrument. Für einen guten ersten Eindruck erstellst du ein passendes Layout mit ansprechenden Texten.

  • Redaktionellen Inhalt optimieren: Nach der Veröffentlichung betreust du dein Text- und Bildmaterial, indem du darauf achtest, dass sie ansprechend aussehen und den Lesefluss der Kunden nicht behindern.

  • Content-Management-Systeme (CMS) einrichten: Um den Überblick über geplante sowie schon veröffentlichte Inhalte zu behalten, nutzt du CMS, wie WordPress, Drupal oder Typo 3. Du richtest diese ein, pflegst, planst und optimierst sie.

  • SEO (Suchmaschinenoptimierung) und Social-Media-Marketing: Du erreichst, dass deine Website bei Google früher erscheint und kannst den Leser auf deine Seite holen.

  • Analyse der Marketingstrategie: Du kontrollierst, ob deine Strategie funktioniert hat und dein Ziel erreicht wurde. Dazu erhebst du Daten und Kennzahlen und wertest sie aus.

Unterschied zum Content Marketing Manager

Der Beruf des Content Managers und des Content Marketing Managers werden oft gleichgesetzt. Doch der Content Marketing Manager kümmert sich vor allem um die Marketingstrategie — also darum, dass die Inhalte auch zur Zielgruppe passen, damit diese vom Unternehmen und deren Produkten überzeugt ist.

Was verdient ein Content Manager?

Da es noch keine einheitliche Content Manager Ausbildung oder ein Studium gibt, kann dein Gehalt sehr unterschiedlich ausfallen. Während eines Studiums erhältst du kein Gehalt. Je nach Ausbildung bekommst du eine Ausbildungsvergütung . Machst du eine Ausbildung zum Redakteur, liegt dein Gehalt bei ungefähr 900 € bis 1.100 € im Monat.

Dein Lohn hängt nach deiner Ausbildung oder deinem Studium von verschiedenen Faktoren ab. Mit einem Studium steigt deine Chance auf ein höheres Gehalt. Aber auch deine persönlichen Erfahrungen und Fähigkeiten sind entscheidend. Als Contentmanager steigst du mit durchschnittlich 33.700 € im Jahr in das Berufsleben ein.

Content Manager, Content Manager Gehalt, Gehalt Content Manager, Content Manager Job, was verdient ein content Manager, was ist ein Content Manager, Contentmanager, Content Management, Content Managerin
direkt ins Video springen
Gehalt & Gehaltsentwicklung

Nach drei bis fünf Jahren bekommst du bereits 36.200 €. Mit zunehmender Qualifikation kann dein Content Manager Gehalt weiter steigen. Nach sechs bis neun Jahren verdienst du dann etwa 38.100 €. Mit mehr als 10 Jahren Berufserfahrung kannst du mit 48.200 € rechnen. Auch deine Region und die Größe des Unternehmens können sich auf dein Gehalt auswirken. 

Wie du das Beste aus deinem Gehalt herausholen kannst, erklären wir dir in unserem ausführlichen Beitrag .

Wie wird man Content Manager? Fähigkeiten und Voraussetzungen

Für den Job im Content-Management gibt es noch kein einheitliches Studium oder eine Ausbildung. Einige Studiengänge liefern dir aber eine gute Grundlage für den Job:

  • Publizistik
  • Kommunikationswissenschaft
  • Journalismus
  • Medieninformatik
  • Germanistik
  • Medienwirtschaft

Außerdem kannst du durch Praktika Erfahrungen in der redaktionellen und technischen Arbeit sammeln. Aber auch durch eine Ausbildung als Journalist oder als Redakteur kannst du einen Content Manager Job erhalten.

Persönliche Fähigkeiten / Soft Skills

Als Contentmanager benötigst du einige Soft Skills , um den Berufsalltag zu meistern. Du musst immer neue Ideen für Inhalte habe, um deine Kunden nicht zu langweilen. Dabei darfst du den Überblick über die verschiedenen Themen nicht verlieren. Zudem arbeitest du mit CMS und solltest dich in den Grundlagen des Webdesigns auskennen. Im Content Management besteht deine Redaktion aus mehreren Mitarbeitern. Du stehst im engen Austausch mit ihnen.

Hier siehst du ein paar Soft Skills, die dir als Content-Manager oder Content-Managerin helfen:

  • Kreativität
  • Organisationstalent
  • Technisches Verständnis
  • Analytisches Verständnis
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationstalent

Hard Skills

Neben diesen persönlichen Fähigkeiten solltest du auch über ein paar Hard Skills verfügen, um deine Content-Manager Aufgaben erledigen zu können. So benötigst du Fähigkeiten im Marketing und im Management. Außerdem ist es hilfreich, wenn du Begeisterung für diese Arbeit und für soziale Medien mitbringst.

Dazu solltest du dich in der Grafik- und Videobearbeitung auskennen sowie HTML und CSS-Kenntnisse mitbringen. Um deine Inhalte entsprechend planen und optimieren zu können, musst du dich in CMS und SEO auskennen.

Wo arbeitet ein Content Manager?

Content-Manager Jobs gibt es in vielen Branchen. Du arbeitest meistens in den Bereichen Sales , Marketing , IT oder E-Commerce. In Medienunternehmen oder Start-ups betreust du die eigene Website des Unternehmens und weitere Kanäle. Du kannst aber auch in einer Agentur arbeiten. Nicht jedes Unternehmen hat eine eigene Content-Abteilung, sondern einige beauftragen Agenturen. Hier betreust du dann verschiedene Unternehmen.

Karrierechancen und Spezialisierungen

Content-Management wird in fast jedem Unternehmen gebraucht. Deine Karrierechancen stehen also gut. Dabei musst du deine beruflichen Kenntnisse immer erweitern und dein Wissen aktuell halten. Dies kannst du durch Anpassungsfortbildungen machen. So bleibst du bei Entwicklungen in Journalistik, Social Media und Content-Management-Systemen auf dem Laufenden.

Außerdem helfen dir Aufstiegsfortbildungen, um als Contentmanager weiterzukommen und deine Karriere aufzubauen. Dazu zählen:

  • Informationsmanagement
  • Internetbasierte Systeme
  • Medieninformatik

Zusammenfassung

In unserer Übersicht siehst du nochmal alles Wichtige zum Beruf auf einen Blick:

Was macht ein Content Manager? – Übersicht
  • Als Content Manager kümmerst du dich um die Planung der Inhalte, die für dein Unternehmen erstellt werden sollen. Du analysierst und optimierst sie.
  • Dabei startest du mit 30.000 € im Jahr. Nach einigen Jahren im Beruf kann dein Content Manager Gehalt auf bis zu 44.900 € steigen.
  • Für den Job solltest du Kreativität, technisches Verständnis und eine gute Kommunikationsfähigkeit mitbringen.
  • Um einen Content Manager Job zu erhalten, kannst du ein Studium im Bereich Kommunikationswissenschaft oder Journalistik machen. Alternativ kannst du auch eine Ausbildung zum Redakteur machen.

Social Media Manager

Jetzt weißt du genau, was ein Content-Manager macht. Die Inhalte, die du planst, werden auch in den sozialen Medien veröffentlicht. Darum kümmert sich oft ein eigener Social Media Manager . Ob dieser Job etwas für dich wäre, erfährst du in unserem Video.%Thumbnailverweis

Social Media Manager

Jetzt weißt du genau, was ein Content-Manager macht. Die Inhalte, die du planst, werden auch in den sozialen Medien veröffentlicht. Darum kümmert sich oft ein eigener Social Media Manager . Ob dieser Job etwas für dich wäre, erfährst du in unserem Video.%Thumbnailverweis

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.