3.370 € brutto – so viel verdienst du als Bauzeichner durchschnittlich im Monat. Damit liegst du mit deinem Gehalt als Bauzeichner oder Bauzeichnerin deutschlandweit im oberen Mittelfeld. 

Bauzeichnerin Gehalt, Bauzeichner Gehalt, Gehalt Bauzeichner, bauzeichner verdienst, verdienst bauzeichner, bauzeichner ausbildung gehalt, Bauzeichner Gehalt Ausbildung, ausbildung bauzeichner gehalt, stundenlohn bauzeichner, Ausbildungsvergütung Bauzeichner, Was verdient ein Bauzeichner
direkt ins Video springen
Gehalt & Gehaltsentwicklung

Schon während deiner Ausbildung erhältst du eine Bauzeichner Ausbildungsvergütung. Im ersten Lehrjahr erhältst du je nach Bundesland und Branche bis zu 890 €. Im zweiten Lehrjahr sind es dann schon 1.230 € und im dritten sogar bis zu 1.500 €!

Was verdient ein Bauzeichner?

Zu Beginn deiner Karriere kannst du mit einem Einstiegsgehalt von 2.680 € im Monat rechnen. Durchschnittlich kommst du als Bauzeichner auf ein monatliches Einkommen von 3.370 € brutto. Das macht ein Jahresgehalt von 40.440 €.

Bauzeichnerin Gehalt, Bauzeichner Gehalt, Gehalt Bauzeichner, bauzeichner verdienst, verdienst bauzeichner, bauzeichner ausbildung gehalt, Bauzeichner Gehalt Ausbildung, ausbildung bauzeichner gehalt, stundenlohn bauzeichner, Ausbildungsvergütung Bauzeichner, Was verdient ein Bauzeichner
direkt ins Video springen
Durchschnittsgehalt

Damit liegt dein Bauzeichner Stundenlohn durchschnittlich bei 21,10 €. Meistens hast du eine 40 Stunden Woche, das heißt, du arbeitest jeden Tag etwa acht Stunden. Zudem hast du durchschnittlich 28 Urlaubstage im Jahr.

Je mehr Erfahrung du in der Berufswelt sammelst, desto mehr Gehalt bekommst du: Fünf Jahre nach Berufseinstieg kannst du dich schon über 3.010 € brutto im Monat freuen. Das macht einen Bauzeichner Stundenlohn von 18,80 €.

Was ist „brutto“ und „netto“?

Brutto bezeichnet den Lohn, den du für deine Arbeit erhältst, bevor Steuern und Sozialversicherungsbeiträge (z. B. für deine Krankenversicherung) abgezogen wurden. Netto ist die Summe, die später auf deinem Konto landet, nachdem alle Abgaben bezahlt wurden.

Merke: brutto = brutal viel, netto = nicht so viel

Wie viel Geld verdiene ich netto?

Je nach individueller Situation fällt dein Nettogehalt unterschiedlich hoch aus. Du kannst dir aber merken, dass ungefähr 60-70% deines Bruttogehalts auch tatsächlich auf deinem Konto landen. Als Bauzeichner sind das 2.190 € netto.

Kann ich gut davon leben?

Auf jeden Fall! Dein Bauzeichner Gehalt liegt über dem deutschen Durchschnitt. Du brauchst dir also überhaupt keine finanziellen Sorgen zu machen. 

Gehalt als Bauzeichner in der Ausbildung

Bereits in deiner Ausbildung bezahlt dich dein Ausbildungsbetrieb. Wie hoch die Vergütung ausfällt, hängt davon ab, ob du im Baugewerbe oder in einem Ingenieurbüro tätig bist. Im Baugewerbe variiert dein Verdienst zwar je nach Bundesland, ist aber immer höher als im Ingenieurbüro.%Ich mache hier nicht "mit Tarifvertrag" vs. "ohne Tarifvertrag", weil ich diese Unterteilung wichtiger finde. Auch Berufenet hat die Unterteilung so. Ich kann das aber auch ändern - für ohne Tarifvertrag könnte man ja einfach den Mindestlohn nehmen <span style="color: #0000ff;">für mich passt es so</span>

  1. Lehrjahr 2. Lehrjahr 3. Lehrjahr
Monatliche Ausbildungsvergütung (brutto) im Baugewerbe 890 € 1.230 € 1.500 €
Monatliche Ausbildungsvergütung (brutto) im Ingenieurbüro 650 € 820 € 980 €
Tipp: Tarifbindung

In vielen Unternehmen wirst du als Auszubildender nach einem Tarifvertrag bezahlt. Bei solchen Betrieben erhältst du ein höheres Gehalt und sparst dir gleichzeitig das Verhandeln deines Lohns.

Wie kann ich als Bauzeichner mehr verdienen?

Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten geben dir die Chance, dein Gehalt als Bauzeichnerin zu steigern. Wenn du ein echter Experte auf deinem Gebiet bist, kann dein Lohn bei bis zu 5.000 € liegen. Wie hoch dein Verdienst genau ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Ausbildung
  • Berufserfahrung
  • Fachrichtung
  • Tarif
  • Betriebsgröße
  • Branche
  • Bundesland

Die einzelnen Aspekte und ihren Einfluss auf dein Gehalt erklären wir dir jetzt genauer.

Von welchen Faktoren hängt mein Gehalt als Bauzeichner ab?

Wenn du dir das Gehalt eines Bauzeichners anschaust, wirst du feststellen, dass die Angaben sehr unterschiedlich sind. Manche Bauzeichner verdienen nur um die 2.000 € monatlich, während andere ein Gehalt von über 4.000 € bekommen.

Das liegt daran, dass viele verschiedene Faktoren dein Gehalt als Bauzeichnerin beeinflussen.

Entscheidest du dich für den richtigen Arbeitgeber, bringst genug Berufserfahrung mit und arbeitest in der richtigen Branche, so kannst du mit einem deutlich höheren Gehalt rechnen. Wenn du dich selbstständig machst, sind sogar bis zu 5.000 € brutto drin.

Gehalt mit steigender Berufserfahrung

Zu Beginn deiner Berufslaufbahn erhältst du ein durchschnittliches Einstiegsgehalt von 2.680 € im Monat. Nach fünf Jahren liegt dein Gehalt schon rund 10% höher und du verdienst 3.010 € brutto. 

Hast du bereits 10 Jahre Berufserfahrung, so beträgt dein Monatsgehalt durchschnittlich 3.500 €. Damit erhältst du schon einen Bauzeichner Stundenlohn von 21,80 €

Gehalt als Bauzeichner nach Fachrichtung

Als Bauzeichnerin kannst du schon während deiner Ausbildung zwischen drei Fachbereichen wählen:

  • Architektur (Hochbau)
  • Ingenieurbau 
  • Tief-, Straßen- und Landschaftsbau

Architektur (Hochbau)

Hier erstellst du Pläne von Gebäuden, zum Beispiel Grundrisse und Querschnitte von Häusern. Dabei berücksichtigst du unter anderem Wasserrohre, Stromleitungen und Brandschutzsysteme.

Ingenieurbau

Industriegebäude, Brücken und Hochhäuser gehören hier zu deinem Aufgabenbereich. Du zeichnest Pläne von Konstruktionen und fertigst Rohbauzeichnungen an.

Tief-, Straßen- und Landschaftsbau

Du bist verantwortlich für Zeichnungen von Kanälen und Straßen. Du erstellst ganz unterschiedliche Pläne, beispielsweise Übersichtskarten und Profilansichten. 

Deine Fachrichtung hat keinen direkten Einfluss auf dein Gehalt im Berufsleben. Während der Ausbildung verdienst du im Baugewerbe mehr als im Ingenieurbüro. Du solltest dir aber auch schon über dein späteres Berufsleben Gedanken machen: Planst du zum Beispiel, später mit einem Architekturstudium dein Gehalt zu erhöhen, dann ist die Fachrichtung Architektur für dich am besten geeignet. 

Gehalt als Bauzeichner nach Branche

Als Bauzeichnerin wirst du in vielen verschiedenen Branchen gebraucht. So kannst du beispielsweise im Baugewerbe, im Landschaftsbau bei der Planung von Gärten und Parks oder in Bauämtern des öffentlichen Dienstes arbeiten. Am besten sind deine Gehaltsaussichten im Baugewerbe.

Bauzeichnerin Gehalt, Bauzeichner Gehalt, Gehalt Bauzeichner, bauzeichner verdienst, verdienst bauzeichner, bauzeichner ausbildung gehalt, Bauzeichner Gehalt Ausbildung, ausbildung bauzeichner gehalt, stundenlohn bauzeichner, Ausbildungsvergütung Bauzeichner, Was verdient ein Bauzeichner
direkt ins Video springen
Gehalt nach Fachbereich

Hier siehst du, mit welchem Einstiegsgehalt du in den verschiedenen Branchen rechnen kannst:

Branche Durchschnittliches Bruttogehalt
öffentlicher Dienst 3.140 €
Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau 3.330 €
Baugewerbe 3.640 €

Gehalt als Bauzeichner nach Unternehmensgröße

Auch die Anzahl der Mitarbeiter in deinem Unternehmen beeinflusst dein Gehalt. Grundsätzlich kannst du davon ausgehen, dass du in einer großen Baufirma mehr verdienen wirst als in einem kleinen Ingenieursbüro.

Mit welchem Gehalt du durchschnittlich rechnen kannst, siehst du in dieser Tabelle:

Bauzeichnerin Gehalt, Bauzeichner Gehalt, Gehalt Bauzeichner, bauzeichner verdienst, verdienst bauzeichner, bauzeichner ausbildung gehalt, Bauzeichner Gehalt Ausbildung, ausbildung bauzeichner gehalt, stundenlohn bauzeichner, Ausbildungsvergütung Bauzeichner, Was verdient ein Bauzeichner
direkt ins Video springen
Gehalt nach Unternehmensgröße
Unternehmensgröße Durchschnittliches Monatsgehalt
Kleines Unternehmen: unter 100 Mitarbeiter 3.170 € brutto pro Monat
Mittleres Unternehmen: 100-1.000 Mitarbeiter 3.650 € brutto pro Monat
Großes Unternehmen: über 1.000 Mitarbeiter 4.000 € brutto pro Monat

Tipp: Am höchsten ist dein Gehalt bei einem großen, vielleicht sogar international agierenden, Unternehmen mit über 1.000 Mitarbeitern. Wie viele Angestellte ein Unternehmen hat, findest du oft ganz leicht im Internet heraus.

Auch wenn die Gehaltsunterschiede auf den ersten Blick groß wirken — du solltest deinen Arbeitgeber nicht nur nach dem Gehalt auswählen. Oft kannst du in einem kleinen Betrieb Einblicke in viele verschiedenen Bereiche erhalten und viel lernen. So kannst du später mit einem höheren Gehalt rechnen. 

Gehalt als Bauzeichner nach Bundesland

Je nach Bundesland, in dem du arbeitest, fällt dein Gehalt unterschiedlich hoch aus. In westdeutschen Bundesländern liegt dein Verdienst beispielsweise deutlich höher als in Ostdeutschland

Nur wegen dem Gehalt für die Ausbildung umzuziehen will aber wohl überlegt sein. Denn wenn in einer Region die Gehälter höher sind, musst du oft auch mehr für Miete und Lebensmittel ausgeben. 

Platzierung Bundesland Durchschnittliches monatliches Gehalt (brutto)
1 Baden-Württemberg 3.670 €
2 Hamburg 3.540 €
3 Nordrhein-Westfalen 3.500 €
4 Bayern 3.490 €
5 Hessen 3.470 €
6 Bremen 3.380 €
7 Schleswig-Holstein 3.300 €
8 Niedersachsen 3.280 €
9 Rheinland-Pfalz 3.270 €
10 Saarland 3.250 €
11 Berlin 3.000 €
12 Mecklenburg-Vorpommern 2.560 €
13 Brandenburg 2.550 €
14 Thüringen 2.550 €
15 Sachsen 2.500 €
16 Sachsen-Anhalt 2.490 €

Gehalt als Selbstständiger

Als Bauzeichner oder Bauzeichnerin hast du die Chance, dein eigenes Zeichenbüro aufzumachen. Du gewinnst dann eigenständig Kunden und ziehst Aufträge an Land. Dein Einkommen hängt somit davon ob, wie viel du deinen Kunden für einen Auftrag in Rechnung stellst.

Bei der Kalkulation deiner Preise solltest du daran denken, dass du als Selbstständiger viele Dinge selbst bezahlen musst, wie zum Beispiel Steuern und Versicherungen. 

Wenn du also mit dem Gedanken spielst, dich als Bauzeichnerin selbstständig zu machen, solltest du die Vor- und Nachteile davor genau abwägen. Wenn du selbstständig bist, trägst du immer das Risiko, dass das Geschäft nicht so gut läuft. Zudem verdienst du insbesondere zu Beginn deiner Selbstständigkeit oft weniger als ein Angestellter.

Dafür hast du als selbstständiger Bauzeichner die Freiheit, dich auf die Bereiche zu spezialisieren, die dich am meisten interessieren. Die Baubranche boomt und du als Spezialist bist sehr gefragt. Deshalb kannst du langfristig durchaus von guten Auftragschancen und einem höheren Gehalt ausgehen. 

Gehälter ähnlicher Berufe

Möchtest du dein Gehalt als Bauzeichnerin aufbessern? Dann kann ein Blick über den Tellerrand sinnvoll sein. 

Wenn du dich zum Techniker für Bautechnik weiterbildest, kannst du über 5.440 € monatlich verdienen. Mit einem Studium in Bauingenieurwesen oder Architektur verbesserst du ebenfalls deine Gehaltschancen. 

Beruf niedriger Lohnbereich Durchschnittlicher Lohn hoher Lohnbereich
Raumausstatter/in  2.100 € 2.510 € 2.990 €
Bauzeichner/in 2.700 € 3.370 € 4.180 €
Architekt/in 3.250 € 4.120 € 5.490 €
Techniker/in für Bautechnik 3.850 € 4.620 € 5.440 €

Fazit

Der Beruf des Bauzeichners bietet dir vielfältige Aufgaben, Fachrichtungen und ein gutes Gehalt. Wenn du dir ein großes Unternehmen im Bauwesen suchst und bereit bist, dich weiterzubilden, dann kannst du als Bauzeichner sehr viel Geld verdienen. 

Hier siehst du nochmal das Wichtigste in Kürze:

  • Einstiegsgehalt: 2.680 € brutto pro Monat
  • Wichtige Faktoren, die dein Gehalt beeinflussen: Unternehmensgröße, Branche, Qualifikation
  • In Ausbildung und Beruf verdienst du in der Baubranche am meisten
  • Weiterbildung und Studium bieten sehr gute Gehaltschancen
  • Möglichkeit, dich selbstständig zu machen

Fazit

Der Beruf des Bauzeichners bietet dir vielfältige Aufgaben, Fachrichtungen und ein gutes Gehalt. Wenn du dir ein großes Unternehmen im Bauwesen suchst und bereit bist, dich weiterzubilden, dann kannst du als Bauzeichner sehr viel Geld verdienen. 

Hier siehst du nochmal das Wichtigste in Kürze:

  • Einstiegsgehalt: 2.680 € brutto pro Monat
  • Wichtige Faktoren, die dein Gehalt beeinflussen: Unternehmensgröße, Branche, Qualifikation
  • In Ausbildung und Beruf verdienst du in der Baubranche am meisten
  • Weiterbildung und Studium bieten sehr gute Gehaltschancen
  • Möglichkeit, dich selbstständig zu machen

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.