Grammatik Englisch
Pronomen (pronouns)
 – Video
Personalpronomen Possessivpronomen

Mit einem Personalpronomen (personal pronoun) kannst du ein Nomen ersetzen. Hier lernst du, welche Pronomen es in Englisch gibt und wie du garantiert keine Fehler mehr machst. Schau dir auch unser Video dazu an!

Was sind Personalpronomen (personal pronouns)?

Pronomen (pronouns) sind kleine Wörter, die ein Nomen, also ein Namenwort ersetzen. Du kennst Pronomen auch als Fürwörter, weil sie eben für ein anderes Wort stehen. 

Personalpronomen sind persönliche Fürwörter, die ein Nomen begleiten oder es ersetzen. Du nennst sie in Englisch personal pronouns. Du kannst damit jeden Namen und jedes Nomen einfach durch ein passendes Pronomen austauschen: 

  • Hannah reads a book. → She reads it.
  • Hannah liest ein Buch. →  Sie liest es.

Du unterscheidest bei Personalpronomen zwischen Subjektform und Objektform. Die Tabelle hilft dir dabei, den Überblick über alle personal pronouns in Englisch zu behalten. 

Personalpronomen (personal pronoun)

Subjektform Objektform
„Wer oder Was?“ „Wen oder Was?“
ich mir/mich me
du you dir/dich you
er he ihm/ihn him
sie she ihr/sie her
es it es/es it
wir we uns us
ihr you euch you
sie they ihnen/sie them

Du kannst in einem Satz also das Subjekt und alle Objekte ganz einfach ersetzen:  

John watches a film  with his friends.
⬇︎   ⬇︎   ⬇︎
He watches it with them
Wer oder Was?   Wen oder Was?   mit Wem?

Verwendung von Personalpronomen

Du verwendest Personalpronomen in Englisch (personal pronouns) in fast jedem Satz. Das liegt daran, dass sie mehrere Funktionen haben. 

Du kannst damit zum Beispiel jemanden direkt ansprechen: 

  • Hello you! How are you doing? 
  • Can you help me, please? 

Außerdem kannst du mit personal pronouns bereits genannte Namen ersetzen: 

  • This is Tim. He is very nice. I like him a lot. 
  • Nelly is my best friend. She is always nice to me. 

Und auch wenn du ein Nomen nicht wiederholen möchtest, kannst du es ganz einfach durch das passende Personalpronomen ersetzen:

  • What a garden! It is so big und beautiful 
  • Look at the kids over there! They are playing football.   

Tipps und Tricks 

Das erste Personalpronomen I (ich) wird in Englisch immer groß geschrieben, auch wenn es mitten im Satz steht.

  • My sister and I talk all the time. 

Für alle Dinge und Tiere benutzt du in der Regel immer das Personalpronomen it. 

  • This is my favorite film. It is so good! 
  • Where is the cat? It is outside.

Wichtig: Sprichst du aber von deinem Haustier, das einen Namen hat, kannst du ruhig die personal pronouns he oder she verwenden. 

  • That is my dog Jimmy. He is always hungry. 

Reflexivpronomen

Alles verstanden? Super! Es gibt allerdings noch weitere Pronomengruppen, die du unbedingt kennen musst! Hier geht’s direkt zum Video über Reflexivpronomen .

Zum Video: Reflexive pronouns
Zum Video: Reflexive pronouns

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.