Was sind Schlüsselkompetenzen? Und wie kannst du mit ihnen bei deiner Bewerbung punkten? Das erfährst du hier% und in unserem Video!

mehr erfahren

Schlüsselkompetenzen Definition

Schlüsselkompetenzen sind persönliche Fähigkeiten und Kenntnisse, die dich in deinem Beruf weiterbringen. Du unterscheidest 4 Kompetenzen%KW:

  • Sozialkompetenz (z.B. Kommunikationsfähigkeit)
  • Individualkompetenz (z.B. Zeitmanagement)
  • Fachkompetenz (z.B. EDV-Kenntnisse)
  • Methodenkompetenz (z.B. Transferdenken)%<img class="alignnone size-full wp-image-346913" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2022/04/csm_Schluesselkompetenzen_neu_389d3ce0b6.png" alt="" width="825" height="367" /></span><span style="color: #ff00ff;">Liebe Animation, bitte eine Mindmap mit den vier Begriffen von oben erstellen. Die Puzzelform ist nicht nötig und anstatt Handlungskompetenzen sollte dort Schlüsselkompetenzen stehen Beschriftung: Die 4 Schlüsselkompetenzen, ALttext: Schlüsselkompetenz, Schlüsselkompetenzen, Fachkompetenz, Sozialkompetenz, Methodenkompetenz, Individualkompetenz, was sind schlüsselkompetenzen, schlüsselqualifikation

Schlüsselkompetenzen sind dabei nicht auf eine spezielle Arbeit beschränkt. Du kannst daher berufsübergreifend und sogar im Alltag von ihnen profitieren.

Schlüsselkompetenzen Beispiele

Im Folgenden findest du viele Beispiele zur Sozial-, Individual-, Fach- und Methodenkompetenz. Bedenke aber immer: nicht jede Kompetenz ist wichtig für jeden Beruf! 

Willst du später in einem Beruf mit viel Kundenkontakt arbeiten, solltest du besonders deine Sozialkompetenz fördern. Ein Kindergärtner muss nicht wissen, wie man wissenschaftlich arbeitet, aber er muss mit Kindern umgehen können. Zudem werden andere Kompetenzen von Führungskräften als von Fachkräften erwartet. Deshalb kannst du nicht pauschal sagen, welche Kompetenzen am wichtigsten sind.

1. Sozialkompetenz

Die Sozialkompetenz zeigt, wie gut du dich auf andere Menschen einstellen und mit ihnen kommunizieren kannst. Darunter fallen auch die Fähigkeiten, soziale Kontakte zu pflegen oder Informationen auszutauschen. Diese Schlüsselkompetenz ermöglicht dir also ein professionelles und entspanntes Arbeitsklima.

Beispiele:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Durchsetzungs- und Einfühlungsvermögen
  • Integrationsbereitschaft
  • Führungskompetenz
  • mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Offenheit
  • Kooperationsfähigkeit
  • Kritikfähigkeit
  • Kundenorientierung
  • Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit
  • Motivationsfähigkeit
  • Netzwerken %Verweis wenn online
  • Konfliktmanagement
  • Problemlösungskompetenz

2. Individualkompetenz

Die Individualkompetenz bezieht sich auf deine Persönlichkeit. Sie zeigt, wie du dich und deine Gedanken reflektierst. Dadurch wirst du dir deiner Schwächen und Stärken bewusst. Durch diese Selbstreflexion bist du in der Lage, dein Selbstbewusstsein und deine Motivation zu stärken. Personaler bezeichnen das auch als Human- oder Selbstkompetenz.

Beispiele:

  • Selbstdisziplin
  • Anpassungsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Stressresistenz
  • Selbstvertrauen
  • Engagement
  • Flexibilität
  • Zuverlässigkeit
  • Belastbarkeit
  • Selbstmotivation
  • Kreativität
  • Lernbereitschaft
  • Leistungsbereitschaft
  • Mobilität
  • Sorgfalt
  • Selbstorganisation
  • Selbstreflexion
  • Zeitmanagement

3. Fachkompetenz 

Was ist eine Fachkompetenz? Die Fachkompetenz, auch Sachkompetenz genannt, ist die Fähigkeit, typische Aufgaben im Arbeitsleben selbstständig zu bewältigen. Hierbei sind nicht nur theoretische Kenntnisse gemeint, sondern auch ganz praktische, wie die Verwendung von Excel. Fachkompetenz lernst du viel in der Schule, an der Universität, im Arbeitsalltag oder bei Fortbildungen.

Beispiele:

  • Allgemeinwissen
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • breites Grundlagenwissen
  • politische Kenntnisse
  • psychologische Kenntnisse
  • fachspezifische theoretische Kenntnisse
  • fächerübergreifendes Denken
  • EDV-Kenntnisse
  • muttersprachliche Kompetenz
  • wissenschaftlichen Methoden
  • Rechtskenntnisse
  • Wirtschaftskenntnisse
  • spezielles Fachwissen

4. Methodenkompetenz

Methodenkompetenz ist die Fähigkeit, mit der du dir weiteres Fachwissen aneignen kannst. Dazu zählen erstmal grundlegende Kenntnisse im Lesen, Schreiben und Rechnen. Aber auch analytische Fähigkeiten und Recherche-Kenntnisse gehören dazu.

Beispiele:

  • analytische Fähigkeiten
  • Transferfähigkeit
  • Medienkompetenz
  • selbstständiges Arbeiten
  • Argumentationsfähigkeit
  • Organisationsfähigkeiten
  • Lernmethoden
  • IT-Kenntnisse
  • kritisches Denken
  • Moderationstechniken
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Projektmanagement
  • rhetorische Fähigkeiten
  • Präsentationstechniken
  • Wissenschaftliches Schreiben

Wie erwerbe ich Schlüsselkompetenzen?

Schlüsselkompetenzen sind vielfältig. Und je nachdem, welche Kompetenz oder welchen Soft Skill du lernen möchtest, musst du anders herangehen.

Du kannst z. B. deine Kommunikationsfähigkeit steigern, indem du das Gespräch mit anderen Menschen suchst und dir Small Talk zur Routine machst. Auch kannst du deine Fremdsprachkenntnisse verbessern, indem du einen Sprachkurs belegst oder eine Fremdsprachenapp täglich benutzt.

Außerdem kannst du dein Zeitmanagement%Link verbessern, indem du dir täglich einen Plan mit Zeitbudgets für alle Aufgaben schreibst. Zudem kannst du dein politisches Wissen vergrößern, indem du jeden Tag mindestens einen Zeitungsartikel liest oder die Nachrichten schaust. 

Viele Schlüsselkompetenzen kannst du auch in Workshops, durch Präsentationen, Skripte oder Hausaufgaben erlernen.

Allgemein kannst du Schlüsselkompetenzen erwerben, indem du lernbereit sowie reflexions- und konfrontationsfähig bist. Zusätzlich gehört es dazu, dass du dich selber immer kritisch reflektierst und deine Grenzen austestest. Dann steht deiner Weiterentwicklung nichts im Weg!

Hard Skills

Deine Hard Skills, also deine Fachkompetenzen, sind der Türöffner für ein Vorstellungsgespräch. Wie du mit ihnen punkten kannst, erfährst du in unserem Video !%Thumbnailverweis

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.