Bis zu 4.330 € brutto — so viel hast du als Finanzwirt oder Finanzwirtin im Monat durchschnittlich in der Tasche. Damit gehörst du in Deutschland zu den Besserverdienern!%vielleicht Top-Verdienern ?

finanzwirt, finanzwirt gehalt, diplom finanzwirt gehalt, finanzwirt ausbildung gehalt, ausbildung finanzwirt gehalt, gehalt finanzwirt, finanzwirt gehalt ausbildung, wie viel verdient ein finanzwirt, wie viel verdient man als finanzwirt, was verdient ein finanzwirt, was verdient man als finanzwirt
direkt ins Video springen
Gehalt & Gehaltsentwicklung

Ab deinem ersten Ausbildungstag wirst du für deine Arbeit überdurchschnittlich gut bezahlt! Bereits im ersten Jahr verdienst du 1.000 €, was sich im zweiten Jahr auf 1.100 € erhöht. Trittst du nach deinem Abschluss ins Berufsleben ein, erhältst du 2.500 €!

Wie viel verdient man als Finanzwirt? 

Dein Einstiegsgehalt nach der Ausbildung ist davon abhängig, in welcher Branche du einsteigst.

finanzwirt, finanzwirt gehalt, diplom finanzwirt gehalt, finanzwirt ausbildung gehalt, ausbildung finanzwirt gehalt, gehalt finanzwirt, finanzwirt gehalt ausbildung, wie viel verdient ein finanzwirt, wie viel verdient man als finanzwirt, was verdient ein finanzwirt, was verdient man als finanzwirt
direkt ins Video springen
Durchschnittsgehalt
  • In der freien Wirtschaft (z. B. in Steuerabteilungen von großen Unternehmen) verdienst du generell mehr als im öffentlichen Dienst.
  • Bist du als Finanzwirt im öffentlichen Dienst angestellt (z. B. bei Behörden oder Verwaltungen), kannst du durchschnittlich von 3.500 brutto bis 4.500 brutto ausgehen. Das macht ein Jahresgehalt von 42.000  bis 54.000 € und entspricht einem Stundenlohn von 22,00 € – 28,00 €. Zudem kannst du dich im öffentlichen Dienst über geringere Abzüge von deinem Bruttogehalt freuen!  

Je nachdem, für welchen Beruf du dich im Steuerwesen beworben hast, unterscheiden sich auch die Gehälter. Hier findest du eine Übersicht:

Beruf Niedriger Lohnbereich Durchschnittlicher Lohnbereich Hoher Lohnbereich
Steuerfachangestellte/r 2.300 € 2.860 € 3.590 €
Assistent/in – Steuerberatung 3.140 € 3.810 € 4.690 €
Steuerberater/-in 5.010 € 6.270 € mehr als 6.750 €
Was ist „brutto“ und „netto“?

Brutto bezeichnet den Lohn, den du für deine Arbeit erhältst, bevor Steuern und Sozialversicherungsbeiträge (z. B. für deine Krankenversicherung) abgezogen wurden. Netto ist die Summe, die später auf deinem Konto landet, nachdem alle Abgaben bezahlt wurden.

Merke: brutto = brutal viel, netto = nicht so viel

Dein Finanzwirt Gehalt wird von folgenden Faktoren beeinflusst:

  • Tarifvertrag
  • Berufserfahrung
  • Weiterbildungen
  • Unternehmensgröße
  • Bundesland

Dazu erfährst du jetzt mehr!

Wie kannst du als Finanzwirt dein Gehalt erhöhen?

Je nach Unternehmen, Weiterbildung und Berufserfahrung kannst du als Experte auf deinem Gebiet bis zu 5.410 € brutto im Monat verdienen. Achte darum von Anfang an auf die Wahl des Arbeitgebers aus dem Steuerwesen genau auf. Manche Steuerkanzleien bieten dir nämlich auch attraktive Extras wie eine betriebliche Altersvorsorge oder kostenlose Finanzberatung. Das kann sich später mehr lohnen, als ein paar Euro mehr Gehalt.

Tipp: Tarifbindung

Meistens orientiert sich dein Gehalt als Finanzwirt an einem Tarifvertrag. Das heißt, dein Gehalt ist gesetzlich festgelegt. Du verdienst so nicht nur mehr, sondern musst auch dein Gehalt nicht selbst mit einem Arbeitgeber aushandeln.

Finanzwirt Gehalt nach Weiterbildung

Durch LehrgängeWeiterbildungen oder ein Studium kannst du dein Fachwissen erweitern. Dadurch kannst du nicht nur mehr Verantwortung übernehmen, sondern auch dein Gehalt deutlich steigern.

finanzwirt, finanzwirt gehalt, diplom finanzwirt gehalt, finanzwirt ausbildung gehalt, ausbildung finanzwirt gehalt, gehalt finanzwirt, finanzwirt gehalt ausbildung, wie viel verdient ein finanzwirt, wie viel verdient man als finanzwirt, was verdient ein finanzwirt, was verdient man als finanzwirt, fachwirt, fachwirt gehalt, steuerberater, steuerberater gehalt, wirtschaftsprüfer, wirtschaftsprüfer gehalt
direkt ins Video springen
Gehalt nach Weiterbildung

Hier siehst du einige beliebte Weiterbildungen:

Weiterbildung Niedriger Lohnbereich Durchschnittlicher Lohnbereich Hoher Lohnbereich
Fachwirt/-in – Controlling 3.960 € 5.300 € mehr als 6.750 €*
Steuerberater/-in 5.010 € 6.270 € mehr als 6.750 €*
Studium –
Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung 
4.850 € mehr als 6.750 €* mehr als 6.750 €*

*Diese Zahlen bilden sich durch die Beitragsbemessungsgrenze. Was das ist, erfährst du jetzt:

Beitragsbemessungsgrenze

Jeder Arbeitnehmer zahlt von seinem Gehalt Sozialversicherungsbeiträge, wie zum Beispiel für die Krankenkasse und Rentenversicherung. Der Anteil wird prozentual bestimmt. Das heißt: Je mehr du verdienst, desto höher sind deine Abgaben.

ABER: Du musst diese Beiträge nur bis zu einer bestimmten Summe zahlen — das nennst du auch Beitragsbemessungsgrenze. Diese Grenze wird jedes Jahr neu bestimmt. Für das Jahr 2022 beträgt sie in West-Deutschland 7.050 € und in den östlichen Bundesländern 6.750 €.

Arbeitgeber müssen Gehälter nur bis zur Beitragsbemessungsgrenze in der Rentenversicherung melden. Darum ist nicht genau bekannt, wie viel du darüber hinaus tatsächlich verdienen kannst.

Finanzwirt Gehalt nach Unternehmensgröße

Die Größe der Zollbehörde, in der du arbeitest, hat einen Einfluss auf dein Finanzwirt Gehalt. Während du in einem Betrieb mit unter 100 Mitarbeitern rund 3.100 € monatlich verdienst, hast du bei einem großen Unternehmen über 800 € mehr in der Tasche.

finanzwirt, finanzwirt gehalt, diplom finanzwirt gehalt, finanzwirt ausbildung gehalt, ausbildung finanzwirt gehalt, gehalt finanzwirt, finanzwirt gehalt ausbildung, wie viel verdient ein finanzwirt, wie viel verdient man als finanzwirt, was verdient ein finanzwirt, was verdient man als finanzwirt
direkt ins Video springen
Gehalt nach Unternehmensgröße
Unternehmensgröße Mitarbeiter Durchschnittliches Monatsgehalt Durchschnittliches Jahresgehalt
Kleine Unternehmen 1 – 100 3.100 € 37.200 €
Mittlere Unternehmen 100 – 1.000 3.530 € 42.360 €
Große Unternehmen 1.000 – 20.000 3.840 € 46.080 €
Sehr große Unternehmen 20.000+ 3.970 € 47.640 €

Tipp: Du kannst die Anzahl der Mitarbeiter eines Unternehmens ganz einfach im Internet herausfinden. Wenn du bei der Auswahl deines Arbeitgebers auf die Zahlen achtest, kannst du deine Gehaltsaussichten deutlich verbessern.

Finanzwirt Gehalt nach Bundesland

Dein Gehalt als Finanzwirt kann sich von Bundesland zu Bundesland unterscheiden. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass der Lohn eines Finanzwirts im Westen und Süden Deutschlands höher ist als im Osten und Norden des Landes.

Nur wegen des Gehalts in ein anderes Bundesland umzuziehen, sollte aber wohlüberlegt sein. Schließlich sind in den gut bezahlten Regionen auch die Mieten teurer.

In der Tabelle siehst du, welches Gehalt du in deinem Bundesland erwarten kannst:

Platzierung Region Durchschnittliches monatliches Einkommen (brutto)
1 Hessen 3.570 € 
2 Baden-Württemberg 3.570 € 
3 Hamburg 3.500 € 
4 Bayern 3.470 € 
5 Nordrhein-Westfalen 3.350 € 
6 Rheinland-Pfalz 3.250 € 
7 Bremen 3.180 € 
8 Saarland 3.160 € 
9 Berlin 3.130 € 
10 Niedersachsen 3.040 € 
11 Schleswig-Holstein 2.920 € 
12 Thüringen 2.700 €
13 Sachsen 2.670 €
14 Brandenburg 2.640 €
15 Sachsen-Anhalt 2.630 €
16 Mecklenburg-Vorpommern 2.540 €

Gehälter ähnliche Berufe

Im Vergleich zu anderen Berufen bist du als Finanzwirt ganz weit oben in deiner Branche! Bereits mit einem Durchschnittsgehalt von 3.500 € verdienst du ganze 640 € mehr als der Steuerfachangestellte .

Möchtest du dein Gehalt noch weiter erhöhen, könnten andere kaufmännische Berufe etwas für dich sein. So kannst du mit der Ausbildung zum Versicherungskaufmann mehr als 1000 € verdienen als der Finanzwirt, als Bankkaufmann bekommst du sogar fast 1.500 € mehr. 

Beruf niedriger Lohnbereich Durchschnittlicher Lohn hoher Lohnbereich
Steuerfachangestellte/r 2.290 € 2.860 € 3.590 €
Finanzwirt/-in 2.580 € 3.500 € 4.260 €
Versicherungskaufmann/-frau 3.660 € 4.700 € 5.670 €
Bankkaufmann/-frau 3.960 € 4.990 € 6.220 €

Gehälter ähnliche Berufe

Im Vergleich zu anderen Berufen bist du als Finanzwirt ganz weit oben in deiner Branche! Bereits mit einem Durchschnittsgehalt von 3.500 € verdienst du ganze 640 € mehr als der Steuerfachangestellte .

Möchtest du dein Gehalt noch weiter erhöhen, könnten andere kaufmännische Berufe etwas für dich sein. So kannst du mit der Ausbildung zum Versicherungskaufmann mehr als 1000 € verdienen als der Finanzwirt, als Bankkaufmann bekommst du sogar fast 1.500 € mehr. 

Beruf niedriger Lohnbereich Durchschnittlicher Lohn hoher Lohnbereich
Steuerfachangestellte/r 2.290 € 2.860 € 3.590 €
Finanzwirt/-in 2.580 € 3.500 € 4.260 €
Versicherungskaufmann/-frau 3.660 € 4.700 € 5.670 €
Bankkaufmann/-frau 3.960 € 4.990 € 6.220 €

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.