Video anzeigen

Ungeschlechtliche Fortpflanzung einfach erklärt

Unter der ungeschlechtlichen Fortpflanzung verstehst du die Entstehung eines Nachkommens aus einer elterlichen Zelle oder Teilstücken eines elterlichen Lebewesens. Im Gegensatz zur geschlechtlichen Fortpflanzung werden hier also keine Keimzellen von zwei Elternteilen mit verschiedenen Geschlechtern benötigt. 

Du nennst die ungeschlechtliche Fortpflanzung daher auch asexuelle Fortpflanzung oder vegetative Vermehrung. Sowohl Einzeller als auch Mehrzeller pflanzen sich asexuell fort. Dabei sind die mitotisch entstandenen Nachkommen identisch mit der Mutterzelle — nur spontane Mutationen können das Erbgut der Tochterzelle verändern. 

Ungeschlechtliche Fortpflanzung bei Einzellern

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Einzeller sich fortpflanzen. Das kann entweder auf Bildung von Tochterzellen oder auf Mitose  beruhen.

Die Zweiteilung der Elternzelle hat verschiedene Formen und Namen. Das kommt auch immer darauf an, von welchem Einzeller die Rede ist. Hier siehst du ein paar ungeschlechtliche Vermehrung Beispiele:%<img class="alignnone size-large wp-image-455514" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2022/09/beispiele-1024x722.jpg" alt="" width="525" height="370"> %@Animation: Bitte sowas in der Art erstellen :) Bildunterschrift: Ungeschlechtliche Vermehrung von Einzellern. Alttext: Ungeschlechtliche Vermehrung, asexuelle vermehrung, vegetative vermehrung, was ist asexuelle fortpflanzung? ungeschlechtliche vermehrung beispiele, knospung, sprossung, querteilung

Ungeschlechtliche Fortpflanzung bei Mehrzellern

Die asexuelle Vermehrung von Mehrzellern hat verschiedene Formen. Einige Formen der ungeschlechtlichen Fortpflanzung bei Pflanzen und Pilzen sind: 

  • Brutknospen, z.B. bei Farn
  • Wurzelknollen, z.B. bei Dahlien
  • unterirdische Ausläufer, z.B. bei Quecken
  • oberirdische Ausläufer, z.B. bei Erdbeeren
  • Tochterzwiebeln, z.B. bei Tulpen
  • Rhizome, z.B. bei Maiglöckchen
  • Wurzelsprosse, z.B. bei Erlen
  • Sprossknollen, z.B. bei Kartoffeln
  • Kindel, z.B. bei Kakteen
  • Sporen, z.B. beim Schimmelpilz
  • Tochterkugeln, z.B. bei der Wimperkugel%@Animation: Hier auch wieder so eine Übersicht wie oben erstellen - aber nicht mit allen Beispielen, wäre sonst wahrscheinlich zu viel zum Animieren für ein 0,6er Thema. Hab also nur ein paar wichtigste ausgewählt :) Die einzelnen Icons dann auch wieder mit dem Beispiel, wie im oberen Bild, hinschreiben. Referenzbilder: <a style="font-size: inherit; color: #ff00ff;" href="https://www.mein-schoener-garten.de/sites/default/files/farnwedel-sporen-513440780-istock.jpg">Brutknospen Farn</a><span style="font-size: inherit;">,  </span><a style="font-size: inherit; color: #ff00ff;" href="https://www.pflanzen-koelle.de/media/image/3b/94/d8/kindel-an-erdbeerpflanzenoRBNlIJp1RRfg.jpg">Ausläufer Erdbeere</a><span style="font-size: inherit;">, </span><a style="font-size: inherit; color: #ff00ff;" href="https://www.gartennatur.com/wp-content/uploads/tulpe-zwiebel-tochterzwiebel-800x450.jpg">Tochterzwiebeln Tulpe</a><span style="font-size: inherit;">, </span><a style="font-size: inherit; color: #ff00ff;" href="https://undergreen.de/wp-content/uploads/2019/02/steckbrief-kaktus-1-756x756.jpg">Kindel Kaktus</a></span><span style="color: #ff00ff; font-size: inherit;">. Bildtitel: Beispiele für ungeschlechtliche Fortpflanzung bei Mehrzellern. Alttext: Ungeschlechtliche Vermehrung, asexuelle vermehrung, vegetative vermehrung, was ist asexuelle fortpflanzung? ungeschlechtliche vermehrung beispiele, knospung, sprossung, querteilung

Gut zu wissen: Eine künstliche Form der ungeschlechtlichen Vermehrung erfolgt durch Stecklinge. Dabei wird ein Trieb einer Mutterpflanze abgeschnitten und in Wasser gestellt, bis er eigenständige Wurzeln bildet. 

Tierische Mehrzeller pflanzen sich im Gegensatz zu den pflanzlichen Mehrzellern sehr selten über die asexuelle Vermehrung fort. Der Grund dafür ist, dass über die Fortpflanzungsart nur wenig genetische Variation entsteht.

Wichtig: Ungeschlechtliche und geschlechtliche Fortpflanzung schließen sich nicht aus: Vielmehr ergänzen sie sich gegenseitig! Daher gibt es einige Organismen, wie beispielsweise Würmer, die sich sowohl geschlechtlich als auch ungeschlechtlich fortpflanzen.

Bei manchen Vielzellern (z.B. Moose oder Quallen) gibt es deshalb einen Generationswechsel. Darunter verstehst du die Abwechslung von geschlechtlicher und ungeschlechtlicher Fortpflanzung. Die Generationen unterscheiden sich demnach meist auch in ihrer Gestalt.

Vor- und Nachteile der ungeschlechtlichen Fortpflanzung

Hier haben wir dir die Vor- und Nachteile der ungeschlechtlichen Vermehrung zusammengefasst.

Vorteile Nachteile
  • Schnelle Vermehrung
  • Unabhängigkeit von einem Geschlechtspartner
  • Nachkommen sind Klone der Eltern
  • Unabhängig von Individuenzahl der Population
  • Nur sehr langsame Anpassung an sich ändernde Lebensbedingungen
  • Keine genetische Variabilität
  • Mutationen häufen sich über Generationen hinweg an

Ungeschlechtliche Fortpflanzung — häufigste Fragen

  • Was ist ungeschlechtliche Fortpflanzung?
    Die ungeschlechtliche Fortpflanzung oder vegetative Vermehrung ist das Erzeugen von Nachkommen als eine identische Kopie des Elternteils. Sie erfolgt ohne Keimzellen.

  • Was pflanzt sich ungeschlechtlich fort?
    Einzeller sowie pflanzliche und tierische Mehrzeller pflanzen sich ungeschlechtlich fort. Dabei gibt es verschiedene Formen, wie beispielsweise die vegetative Vermehrung durch Sprossung, Zellteilung oder Sporen. 

Geschlechtliche Fortpflanzung

Neben der ungeschlechtlichen Fortpflanzung gibt es auch die geschlechtliche Fortpflanzung. Sieh dir doch gleich unser Video dazu an! 

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.