Java

Datenbanken
Datenbankzugriff in Java

Du weißt nun schon einiges zu Datenbanken, willst aber jetzt lernen, wie man in Java auf sie zugreift? Wir zeigen es dir in diesem Beitrag.

Verwendung eines Datenbankmanagementsystems

Um Datenbanken überhaupt verwenden zu können, solltest du erst einmal ein Datenbankmanagementsystem auswählen. Für Java gibt es mehrere verschiedene. Die häufigsten sind allerdings Derby und MySQL.

Derby und MySQL sind die gängigsten DBMS

Welches System du verwendest, hängt von den Anforderungen an das Datenbanksystem und deinen persönlichen Präferenzen ab. In diesem Video fahren wir mit MySQL fort. Grundlegend funktionieren die Abläufe, die wir dir gleich erklären, in beiden Systemen ähnlich.

Auswählen und Bereitstellen eines Servers

Zunächst einmal brauchen wir für unsere Datenbank einen Server. Dieser kann entweder schon von deiner Uni zur Verfügung gestellt werden oder du kannst dir einen eigenen erstellen.

Auch dafür gibt es verschiedene Tools wie zum Beispiel den MampServer oder XAMPP, aus denen du das richtige finden musst. Diese bieten meist einen QuickStart-Guide oder sind sehr intuitiv. Deshalb gehen wir hier davon aus, dass unser Server schon existiert.

Um mit Java auf diesen Server zugreifen zu können, müssen wir jetzt noch den MySQL-Treiber in unser Projekt einbinden. Dazu laden wir den Treiber aus dem Internet http://db.apache.org/derby/ herunter und binden ihn als externe Jar-Datei ein. Wie das genau funktioniert, ist von Programmierumgebung zu Programmierumgebung unterschiedlich, aber ein schneller Blick in die Dokumentation sollte dir genug verraten, um es richtig zu machen.

Im Internet kannst du dir einen Treiber herunterladen

Zugriff auf Datenbanken in Java in fünf Schritten

Nun können wir loslegen!

Der Zugriff auf Datenbanken in Java erfolgt in fünf Schritten.

Als erstes laden wir unseren Treiber, dann stellen wir eine Verbindung zu unserer Datenbank her. Als nächstes müssen wir ein Anweisungs-Objekt für unsere SQL-Anfragen erstellen. Denn erst danach bist du in der Lage, mittels Create- und Drop-Anweisungen eine Datenbank zu erstellen und zu löschen oder sie mittels Insert- und Update-Anweisungen zu verändern.

Selbst wenn du nur Ergebnisse anzeigen lassen willst, kommst du an diesem Schritt nicht vorbei, denn dazu brauchst du die Select-Anweisung. Diese kann nur im Schritt vier verwendet werden.

Die fünf Schritte um auf Datenbanken in Java zuzugreifen

Danach musst du die Daten deiner Abfrage natürlich noch ausgeben oder, je nach Fall, weiter im Programm verarbeiten.

Nun hast du einen ersten Eindruck bekommen, wie man Verbindungen mit Datenbanken aufbaut. Probier‘ es doch mal aus!

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung.