Wie ist der Java Hello World Code aufgebaut und was lässt sich daran ablesen? Das zeigen wir dir hier Schritt für Schritt!

Inhaltsübersicht

Hello World Java — einfach erklärt

Der Hello World Code ist ein einfaches Programm, das den Text „Hello World!“ ausgibt. Es wird genutzt, um die Grundlagen von Programmiersprachen zu verdeutlichen.

Der entsprechende Code kann in Java zum Beispiel so aussehen:

//Dein erstes Java-Programm!

public class HelloWorld{

    public static void main(String[] args){

        System.out.println("Hello World!");

    }

}

Hello World Java — Aufbau

Der Java Hello World Code ist folgendermaßen aufgebaut:

Zeile 1: //Dein erstes Java-Programm!

Hier steht in der ersten Zeile ein Kommentar. Du erkennst ihn an den beiden Schrägstrichen (//). Kommentare kannst du an jeder Stelle in deinem Programm setzen.

Sie haben keinen Einfluss auf den Output des Programms, sondern sind nur für dich da. Du kannst dir auf diese Weise Gedanken aufschreiben oder Anmerkungen zu deinem Code hinterlassen.

Übrigens: Wenn ein Kommentar über mehrere Zeilen geht, rahmst du ihn mit den Zeichen /* und */ ein. Beispiel: /* Das ist ein Beispiel*/

Zeile 2 + 6: public class HelloWorld{ ... }

Jedes Java-Programm beginnt mit einer Klasse. Sie umschließt in geschweiften Klammern den Rest des Codes. In Java ist eine Klasse eine Art Anleitung, um Objekte zu erstellen. Sie definiert die Eigenschaften (Variablen) und das Verhalten (Methoden) eines Objekts.

Achtung: Der Name einer Klasse (hier „HelloWorld“) darf keine Leerzeichen enthalten und muss denselben Namen wie die Programmdatei haben. 

Zeile 3 +5: public static void main (String[ ] args){ ... }

In jeder Klasse eines Programms steht mindestens eine Methode. Sie gibt das Verhalten der Klasse vor. Der Java Hello World Code hat nur die Methode main.

Zeile 4: System.out.println("Hello World!");

Der Befehl System.out.println("...")“ sorgt dafür, dass der Inhalt in den Klammern auf dem Bildschirm angezeigt wird. In dieser Zeile des Hello World Codes befindet sich also die Anweisung, die Worte „Hello World!“ auszugeben.

Java Learnings
  • Ein Java Code besteht aus mindestens einer Klasse, die wiederum mindestens eine Methode enthält.
  • Der Name einer Klasse muss mit dem Dateinamen übereinstimmen.
  • Sowohl Klassen als auch Methoden rahmen ihren Inhalt mit geschweiften Klammern ein.

Java Main

Super, jetzt weißt du, wie der Java Hello World Code aussieht. Aber was hat es eigentlich mit der Java Main Methode auf sich? Ihre Funktion und Bestandteile erklären wir dir in diesem Video!

Zum Video: Java Main
Zum Video: Java Main

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte .