Grammatik Englisch
Sätze (clauses)
 – Video

Participle constructions sind Ausdrücke, die ein Partizip enthalten. In diesem Beitrag erfährst du, wie du sie richtig bildest und verwendest. Schau dir auch unbedingt unser Video dazu an!

Was sind participle constructions?

Partizipialsätze nennst du in Englisch participle constructions oder auch participle clauses. Du verstehst darunter Sätze, die du mithilfe eines Partizips (participles) bildest und dadurch gleichzeitig verkürzt. 

Eine kleine Erinnerung: Du unterscheidest zwischen dem present participle (Partizip I) und dem past participle (Partizip II):

  • After saving some money, we booked a trip to Florida. 
  • When invited, my best friend was happy to come with us.
Present vs. past participle

present participle ing-Form 

past participleed-Form oder 3. Form eines Verbs

Verwendung von participle constructions

Participle clauses sind also Sätze, die ein Verb in participle-Form enthalten. Mit solchen Konstruktionen kannst du Aktiv- und Passivsätze ganz einfach kürzen, aber auch miteinander verbinden.

Verkürzung von Nebensätzen

Grundsätzlich kannst du durch participle constructions ganz leicht Adverbialsätze (beschreibende Nebensätze) verkürzen. Das funktioniert aber nur, wenn Haupt- und Nebensatz das gleiche Subjekt aufweisen!

  • Although we slept on the plane, we were tired.
    Although sleeping on the plane, we were tired. 
  • If my sister was allowed to, she would travel with five suitcases.
    If allowed, my sister would travel with five suitcases.

Wichtig: Die Konjunktionen (Bindewörter) although, though, because of, if, until oder unless behältst du bei! Direkt dahinter folgt dann das Verb in der participle–Form.

Vorzeitigkeit und Nachzeitigkeit

Zudem kannst du durch einen participle clause auch betonen, dass Handlungen nacheinander ablaufen. Du kannst durch ein participle also ausdrücken, ob eine Handlung vor (Vorzeitigkeit) oder nach (Nachzeitigkeit) einer weiteren Handlung passiert. Dabei stellst du das participle einfach hinter die Konjunktion after oder before: 

  • After we had landed in Florida, we drove directly to the beach.
    → After landing in Florida, we drove directly to the beach.
  • Before I was sunburnt, I swam in the ocean.
    Before being sunburnt, I swam in the ocean.

Tipp: Mit der Kombination having + past participle kannst du sogar noch mehr betonen, dass eine Handlung zuerst beendet worden ist, bevor die nächste einsetzte. In diesem Fall brauchst du keine Konjunktionen

  • After my brother had eaten two burgers, he wanted to drink a milkshake.
    Having eaten two burgers, my brother wanted to drink a milkshake.

Gleichzeitigkeit

Darüber hinaus lässt sich durch einen participle clause die Gleichzeitigkeit von zwei Handlungen oder Zuständen ausdrücken. Dabei kannst du sogar die Bindewörter aswhen und while auch einfach weglassen:

  • While we were swimming in the ocean, we saw a shark!
    → (WhileSwimming in the ocean, we saw a shark.
  • As the shark was satisfied, it was not dangerous.
    → Satisfied, the shark was not dangerous.

Ersatz von Relativsätzen

Ein participle clause ermöglicht es dir auch, einen ganzen Relativsatz (relative clause) zu ersetzen. Denke daran, das Bezugswort des ursprünglichen relative clause wieder aufzugreifen! 

  • My sister, who was learning how to surf, got a sunburn.
    → Learning how to surf, my sister got a sunburn.
  • The postcard, which I wrote a week ago, has reached my grandma!
    → The postcard written a week ago has reached my grandma!

Satzverbindung

Mit einem participle kannst du nicht nur Nebensätze verkürzen, sondern auch zwei Sätze miteinander verbinden.

Haben beide Sätze das gleiche Subjekt, geht das ganz schnell. Du setzt das Verb des einen Satzes in die present participle-Form und lässt dabei das Subjekt (Nomen oder Pronomen) einfach weg!

  • We had fun at the beach. We played cards and volleyball. 
    We had fun at the beach playing cards and volleyball.
    Having fun at the beach we played cards and volleyball.

Handelt es sich um zwei unterschiedliche Subjekte, benötigst du ein with vor dem Subjekt des Satzes, den du zu einem participle clause umformst:  

  • The parents already had breakfast. The kids were still asleep. 
    The parents already had breakfast with the kids being still asleep.

Verneinung von participle constructions

Möchtest du eine participle construction verneinen, stellst du immer die Verneinung not unmittelbar vor die present oder past participle-Form. 

  • Not wanting to miss our flight back, we quickly packed our bags.
  • Though not asked to, our friends came to pick us up from the airport.

Tipp: Du verwendest participle constructions in Englisch sehr oft in geschriebenen Texten! Denn so kannst du möglichst viele Informationen in einem Satz erwähnen, ohne dabei lange Schachtelsätze zu schreiben.

Participle clauses und linking words

Wenn du zusätzlich zu den participle clauses auch noch an schöne Übergänge zwischen den Sätzen denkst, bist du bestens gewappnet für deinen nächsten Aufsatz! Aber Halt – was sind denn „schöne Übergänge“? Na linking words! Die wichtigsten findest du hier.

Zum Video: Linking Words
Zum Video: Linking Words

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.