Geozonen
Wetter und Klima
 – Video
Video anzeigen

Ohne den Treibhauseffekt wäre ein Leben auf der Erde nicht möglich. Was der Treibhauseffekt genau ist und warum er auch gefährlich sein kann, erfährst du hier% und in unserem Video!

Was ist der Treibhauseffekt?

Der Treibhauseffekt ist ein Vorgang, der in der Atmosphäre stattfindet. Der natürliche Treibhauseffekt ist dabei der Teil des Effekts, der ohne den Einfluss des Menschen stattfindet. Er hält unsere Erde warm uns sorgt dafür, dass wir überhaupt auf dem Planeten leben können. Daneben gibt es auch einen menschengemachten, anthropogenen Treibhauseffekt.

Beim natürlichen Treibhauseffekt treffen Sonnenstrahlen auf die Erde. Dort erwärmen sie den Boden und werden in Wärmestrahlen umgewandelt. Die Wärmestrahlen können aber nicht ins Weltall entweichen, weil sie von den Treibhausgasen (z. B. Kohlenstoffdioxid und Wasserdampf) in der Atmosphäre aufgehalten werden. Dadurch wird die Erde erwärmt. 

%<img class="" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2021/10/Treibhauseffekt_Gew%C3%A4chshaus.png" alt="Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Treibhauseffekt_Gewächshaus.png" width="297" height="258" /><img class="" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2021/10/Treibhauseffekt_%C3%9Cbersicht-2.png" alt="Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Treibhauseffekt_Übersicht-2.png" width="403" height="272" /><img class="" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2021/10/Treibhauseffekt_%C3%9Cbersicht_sivakids.png" alt="Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Treibhauseffekt_Übersicht_sivakids.png" width="415" height="249" />Hier fänd ich eine Kombination der Bilder super! Ganz konkret meine ich damit: Links bitte ein Gewächshaus mit den Pfeilen und rechts daneben eine Landschaft mit den Pfeilen zeigen. Die Pfeile gerne wie im 2. Bild, also mehrere Linien, aber bitte wie im rechten Bild wellige Linien. Die Linien, die von der Sonne kommen, in ganz kurzen Wellen und die, die von der Erdoberfläche kommen, in längeren Wellen, also wie auf dem rechten Bild zeigen. Die kurzwelligen Sonnenstrahlen bitte gelb (wie im mittleren Bild) und die langwelligen Wärmestrahlen bitte orange (sowohl die zurückgeworfenen, als auch die geradeaus verlaufenden). Die Beschriftung gerne aus dem rechten Bild übernehmen (statt "zurückgeworfene Strahlung" bitte "Zurückgeworfene Wärmestrahlen" und statt "langwellige Wärmestrahlung" bitte "langwellige Wärmestrahl<strong>en</strong>") + den hellblauen Bereich als "Atmosphäre" kennzeichnen; <strong>Überschrift</strong>: Der natürliche Treibhauseffekt; <b>Alt.Text</b>: treibhauseffekt, treibhauseffekt einfach erklärt, natürlicher treibhauseffekt, der natürliche treibhauseffekt, definition treibhauseffekt, der treibhauseffekt, natürliche treibhauseffekt, natürlicher treibhauseffekt erklärung, natürlicher treibhauseffekt definition, treibhauseffekt bild, treibhauseffekt bilder, treibhauseffekt einfach, treibhauseffekt erklärt, treibhauseffekt einfache darstellung, treibhauseffekt definition, treibhauseffekt entstehung, treibhauseffekt erklärung, treibhauseffekt gewächshaus, treibhauseffekt kinder, treibhauseffekt leicht erklärt, treibhauseffekt skizze, was ist der natürliche treibhauseffekt, was ist der treibhauseffekt, was ist ein treibhauseffekt, was ist treibhauseffekt, was sind treibhausgase, wie entsteht der treibhauseffekt, wie funktioniert der treibhauseffekt, co2 treibhauseffekt erklärung

Du kannst dir das ähnlich zu einem Gewächshaus vorstellen. In einem Gewächshaus treffen Sonnenstrahlen auf den Boden auf und erwärmen ihn. Auch hier werden die Sonnenstrahlen in Wärmestrahlen umgewandelt. Damit die Wärme im Gewächshaus bleibt, werden die Wärmestrahlen von der Glasscheibe aufgehalten. Die Glasscheibe funktioniert vereinfacht gesagt wie die Treibhausgase auf der Erde. 

Treibhauseffekt Definition

Der Treibhauseffekt beschreibt den Vorgang, bei dem Treibhausgase (z. B. CO2) die von der Erde zurückgeworfene Wärmestrahlung aufzuhalten und zur Erdoberfläche zurücksenden. Dadurch erhöht sich die Temperatur. 

Wie funktioniert der Treibhauseffekt?

Sonnenstrahlen gelangen als kurzwellige Strahlung von der Sonne durch die Atmosphäre zur Erdoberfläche. Die Strahlung wird auf der Erde in langwellige Wärmestrahlen umgewandelt. Einen Teil davon nimmt die Erde als Wärme auf. Die restlichen Strahlen werden in Richtung Weltall zurückgeschickt (emittiert).

Dabei wirken die Treibhausgase (z. B. Kohlenstoffdioxid oder Methan) wie die Scheiben eines Gewächshauses: Sie halten einige der langwelligen Wärmestrahlen davon ab die Atmosphäre zu verlassen. Das liegt daran, dass die Gase zwar kurzwellige Sonnenstrahlen hindurchlassen können, langwellige Wärmestrahlen hingegen nicht. Die Strahlen werden aus dem Grund erneut zurückgeworfen — dieses Mal in Richtung Erdoberfläche. Dort angekommen erwärmen sie die Erde ein zweites Mal.

Natürlicher Treibhauseffekt

Was ist der natürliche Treibhauseffekt? Bei dem natürlichen Treibhauseffekt handelt es sich um die Erderwärmung, welche ohne einen Einfluss des Menschen stattfindet. Treibhausgase, wie Kohlenstoffdioxid, kommen natürlich in der Umwelt vor und erwärmen den Planeten so, dass es uns möglich ist, hier zu leben.

Bedeutung des natürlichen Treibhauseffekts

Durch den Treibhauseffekt bleibt insgesamt mehr Wärme an der Erdoberfläche. Ohne den Effekt würde die durchschnittliche Temperatur auf der Welt nicht bei +15°C, sondern bei etwa -18°C liegen. Dass wir auf der Erde angenehme Temperaturen haben, verdanken wir also dem natürlichen Treibhauseffekt.

Anthropogener Treibhauseffekt

Der anthropogene Treibhauseffekt wird auch künstlicher Treibhauseffekt genannt. Er beschreibt die Produktion von Treibhausgasen durch den Menschen. Es findet dadurch eine zusätzliche Erderwärmung statt. Wir Menschen produzieren zum Beispiel durch das Autofahren, Fabriken oder auch das Halten von Nutztieren viele Treibhausgase. Besonders Kohlenstoffdioxid und Methan spielen dabei eine große Rolle.

%<img src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2021/10/Treibhauseffekt_Nat%C3%BCrlicher-vs-Anthropogener_Treibhauseffekt-2.png" alt="Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Treibhauseffekt_Natürlicher-vs-Anthropogener_Treibhauseffekt-2.png" />Hier bitte den Vergleich zwischen "ohne antropogenen Treibhauseffekt" und "mit anthropogenem Treibhauseffekt" zeigen. Dafür bitte im linken und rechten Bild die Dicke der Linien beachten (Farbe der Linien bitte wie im Bild oben, aber hier keine Wellen, sondern einfach dickere/dünnere gerade Linien); im linken Bild könnten noch ein paar Tiere/Bäume eingefügt werden und rechts statt der Wiese eher eine Stadt, also Gebäude/Straßen und Menschen, damit der Kontrast mehr durchkommt, rechts könnte man evtl. auch einen Brand zeigen, falls das nicht zu krass ist; <strong>Überschrift</strong>: Der anthropogene Treibhauseffekt; <strong>Alt.Text</strong>: treibhauseffekt, treibhauseffekt einfach erklärt, definition treibhauseffekt, der treibhauseffekt, treibhauseffekt bild, treibhauseffekt bilder, treibhauseffekt einfach, treibhauseffekt erklärt, treibhauseffekt einfache darstellung, treibhauseffekt definition, treibhauseffekt entstehung, treibhauseffekt erklärung, treibhauseffekt gewächshaus, treibhauseffekt kinder, treibhauseffekt leicht erklärt, treibhauseffekt skizze, was ist der anthropogene treibhauseffekt, was ist der treibhauseffekt, was ist ein treibhauseffekt, was ist treibhauseffekt, was sind treibhausgase, wie entsteht der treibhauseffekt, wie funktioniert der treibhauseffekt, anthropogener treibhauseffekt, künstlicher treibhauseffekt, anthropogener treibhauseffekt einfach erklärt, co2 treibhauseffekt erklärung

Folgen des anthropogenen Treibhauseffekts

Dadurch, dass wir Menschen immer mehr Treibhausgase produzieren, wird auch immer mehr Wärme aufgehalten und zur Erde zurückgesendet — dadurch steigt die durchschnittliche Temperatur. Wissenschaftler gehen davon aus, dass das mit dem Klimawandel zusammenhängt. Das würde bedeuten, dass der anthropogene Treibhauseffekt mit dem Schmelzen von Gletschern und den Eiskappen am Nord- und Südpol zusammenhängt. Außerdem wäre wir Menschen unter anderem für extreme Wetteränderungen und viele Umweltkatastrophen, wie große Brände oder Fluten, verantwortlich.

Was sind Treibhausgase?

Als Treibhausgase sind besonders Kohlenstoffdioxid und Methan bekannt. Das liegt daran, dass sie beim anthropogenen Treibhauseffekt einen großen Einfluss haben — CO2 ist für über 70 Prozent des anthropogenen Treibhauseffekts verantwortlich, bei Methan sind es rund 20 Prozent. Aber auch Lachgas (Distickstoffmonoxid, z. B. als Narkosemittel) und F-Gase (Fluorierte Treibhausgase, z. B. in Feuerlöschern und Klimaanlagen) werden durch den Menschen freigesetzt.

Übrigens: Kohlenstoffdioxid (CO2) ist zwar das Treibhausgas, welches wir Menschen am meisten produzieren, aber die anderen Gase wirken deutlich stärker. Das bedeutet, dass kleinere Mengen an Methan oder Lachgas bereits für einen größeren Treibhauseffekt sorgen.

Beim natürlichen Treibhauseffekt machen die Wolken und der Wasserdampf in der Luft einen großen Anteil — etwa 60 Prozent — der Treibhausgase aus. Auf die haben wir Menschen allerdings kaum einen Einfluss.

%</span>Aber wie entstehen Wasserdampf und Wolken denn dann? Schau dir unser <a href="https://studyflix.de/erdkunde/wie-entstehen-wolken-3777">Video</a> dazu an und finde es heraus!<span style="color: #008000;">%Thumbnail Wie entstehen Wolken?

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.