Recht
Recht Grundbegriffe
 – Video

Was ist das öffentliche Recht und was ist der Unterschied zwischen Privatrecht und öffentlichem Recht? All das erfährst du hier und in unserem Video !

Öffentliches Recht Definition

Das deutsche Recht teilt sich in das öffentliche Recht und das Privatrecht auf:

Das öffentliche Recht regelt die Beziehungen des einzelnen Bürgers zum Staat. Außerdem kümmert es sich um alles, was die staatliche Verwaltung betrifft, zum Beispiel die Straßenverkehrsordnung, das Steuerrecht oder das Strafrecht.%FS

Das öffentliche Recht bestimmt auch das Verhältnis von staatlichen Institutionen untereinander.

Im Gegenzug dazu regelt das Privatrecht die Beziehungen der Menschen untereinander.

Öffentliches Recht — kurz & knapp

In der Rechtsordnung regelt das öffentliche Recht das Verhältnis zwischen dem Staat (Träger der öffentlichen Gewalt) und einzelnen Bürgern (Privatrechtssubjekten).

Übrigens: Das öffentliche Recht regelt auch die Beziehungen von Staaten untereinander, zum Beispiel im Europarecht oder im Völkerrecht.

Öffentliches Recht Beispiele

Für das öffentliche Recht gibt es viele Beispiele. Hier siehst du eine Übersicht der bekanntesten Gesetze.

Öffentliches Recht Beispiele%FS

  • Grundgesetz (GG): allgemeine Menschen- und Bürgerrechte in der deutschen Verfassung (Abwehrrechte der Bürger gegen den Staat), z. B. Meinungsfreiheit
  • Steuergesetze (EStG, UStG, AO, GewStG)
  • Strafgesetzbuch (StGB)
  • Straßenverkehrsordnung (StVO)
  • Verfahrens – und Prozessrecht
  • Sozialrecht

Unterschied öffentliches und privates Recht

Während das öffentliche Recht sich um die Rechtsverhältnisse von öffentlichen Institutionen untereinander und der Bürger zum Staat kümmert, regelt das Privatrecht die Beziehungen der Menschen untereinander.%FS

Doch wieso ist die Unterscheidung in privates und öffentliches Recht wichtig?

Der Unterschied von Privatrecht und öffentlichem Recht ist bei der Klärung von Rechtsstreiten wichtig:

  • Das öffentliche Recht ist zwingend. Die Regeln gelten immer und können nicht abgeändert werden.
  • Das private Recht ist nachgiebig. Neben dem Gesetz können auch abweichende Vereinbarungen gelten (z. B. die Allgemeinen Geschäftsbedingungen)

Außerdem gilt bei Verhandlungen im Gericht:

  • Im öffentlichen Recht ist der Bürger dem Staat untergeordnet.
  • Im Privatrecht stehen sich einzelne Bürger gleichgeordnet gegenüber.

Privatrecht

Wie Kaufverträge abgeschlossen werden oder was bei einem Nachbarschaftskonflikt passiert, ist im privaten Recht geregelt. Was das Privatrecht ausmacht und welche Beispiele es dafür gibt, erfährst du hier !

Zum Video: Privatrecht
Zum Video: Privatrecht

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.