Wie viele Nachbarländer hat Deutschland und welche sind es? Das und viele weitere spannende Fakten erfährst du in%unserem Video und unserem Beitrag!

Eine Karte mit allen Nachbarländern Deutschlands und ihren Daten und Fakten kannst du dir hier als Datei herunterladen

Wie viele Nachbarländer hat Deutschland?

An Deutschland grenzen neun Nachbarländer. Damit ist Deutschland das Land in Europa mit den meisten Nachbarländern. Hier siehst du die 9 Nachbarstaaten Deutschlands und ihre Hauptstädte auf einen Blick. Die Reihenfolge der Länder beginnt im Norden und geht im Uhrzeigersinn:

  • Dänemark 
  • Polen 
  • Tschechien 
  • Österreich 
  • Schweiz 
  • Frankreich 
  • Luxemburg 
  • Belgien 
  • Niederlande

Du kannst dir die Lage der Nachbarstaaten Deutschlands auch auf der Karte anschauen:

Nachbarländer Deutschland, Nachbarländer Deutschland Karte, wie viele Nachbarländer hat Deutschland, Deutschland Nachbarländer, Nachbarländer von Deutschland, welche Länder grenzen an Deutschland, Nachbarstaaten Deutschlands, Nachbarstaaten Deutschland, Deutschland Nachbarländer Karte, angrenzende Länder Deutschland
direkt ins Video springen
Nachbarländer Deutschland

Insgesamt sind die Grenzen Deutschlands mit seinen Nachbarländern 3.876 km lang.

Die 9 Nachbarländer von Deutschland

In der folgenden Tabelle siehst du alle wichtigen Fakten über die Abkürzungen, Hauptstädte, Größen, Einwohnerzahlen und die Grenzlagen und -größen der Nachbarländer und Deutschland im Vergleich.

Land Abkürzung Hauptstadt Lage Fläche in km2 Einwohneranzahl Grenzlänge an DE in km
Deutschland DE Berlin 357.581 83,1 Mio. /
Dänemark DK Kopenhagen nördlich 42.921 5,8 Mio. 68
Polen PL Warschau östlich 312.696 37,8 Mio. 469
Tschechien CZ Prag östlich 78.866 10,7 Mio. 817
Österreich AT Wien südöstlich 83.883 8,9 Mio. 817
Schweiz CH Bern südlich 41.285 8,6 Mio. 333
Frankreich FR Paris westlich 632.734 67,4 Mio. 455
Luxemburg LU Luxemburg westlich 2.586 0,6 Mio. 136
Belgien BE Brüssel westlich 30.688 11,5 Mio. 204
Niederlande NL Amsterdam nordwestlich 41.543 17,6 Mio. 576

Wenn du dir die einzelnen Spalten in der Tabelle anschaust, dann erkennst du, dass Frankreich von den aufgeführten Ländern das flächenmäßig größte ist. Luxemburg ist im Vergleich mit Abstand das kleinste Land.

Ungefähr gleich groß sind Polen und Deutschland. Doch trotz ihrer ähnlichen Flächengröße hat Deutschland dabei mehr als doppelt so viele Einwohner! Und auch die anderen Nachbarländern schlägt Deutschland bei seiner Einwohnerzahl. Denn Deutschland ist das bevölkerungsreichste Land Europas!

Zu der Europäischen Union gehören alle Nachbarländer bis auf die Schweiz. Das Land möchte aufgrund seiner bekannten politischen Neutralität dem Staatenverbund nicht beiträten.

Sonderregelungen an den Grenzen

Zwischen Deutschland und den Nachbarländern lässt es sich leicht reisen. Das liegt daran, dass alle Länder das Schengen Abkommen unterzeichnet haben. Dieses Abkommen ermöglicht es, überall und ohne Kontrollen über die Grenzen der Länder zu reisen.

Jedoch ist in manchen Regionen die Grenze zwischen Deutschland und seinen Nachbarstaaten nicht immer ganz eindeutig. So haben zum Beispiel Deutschland und die Schweiz unterschiedliche Auffassungen über den Grenzverlauf am Bodensee.

Aber auch in anderen Regionen gibt es Besonderheiten. So steht zum Beispiel ein deutscher Bahnhof in der schweizerischen Stadt Basel.

Nachbarländer Deutschland Karte

Die Karte von Deutschland und seinen Nachbarländern mit einer Tabelle über alle wichtigen Informationen kannst du dir hier als Datei herunterladen.

Ehemalige Nachbarländer Deutschlands

Die Bundesrepublik Deutschland besteht seit 1949. Bis in den 1990er Jahren hatte Deutschland zwei Nachbarländer, die es heute nicht mehr gibt: die DDR und die Tschechoslowakei.

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) existierte von 1949 bis 1990. Erst durch den Mauerfall  wurde das Gebiet mit Deutschland vereinigt. Dadurch wurde Polen zum neuen Nachbarn Deutschlands.

Die Tschechoslowakei gibt es heute ebenfalls nicht mehr. Sie bestand von 1918 bis 1992. Danach wurde sie in die Tschechische Republik und die Slowakische Republik aufgeteilt. Nur Tschechien grenzt heute direkt an Deutschland.

Ehemalige Nachbarländer des Deutschen Reichs

Von 1920 bis 1937 gab es das Deutsche Reich. In der Zeit grenzten folgende Länder an den Nationalstaat:

  • Dänemark
  • Litauen
  • Polen
  • Tschechoslowakei
  • Österreich
  • Schweiz
  • Frankreich
  • Luxemburg
  • Belgien
  • Niederlande

Ehemalige Nachbarländer des Deutschen Kaiserreichs

Das Deutsche Kaiserreich gab es von 1871 bis 1918, bis es nach dem 1. Weltkrieg zum Deutschen Reich wurde. Zu der Zeit waren die Nachbarländer:

  • Königreich Dänemark
  • Kaiserreich Russland
  • Kaiserreich Österreich
  • Schweiz
  • Frankreich
  • Großherzogtum Luxemburg
  • Königreich Belgien
  • Königreich Niederlande

Hauptstädte Europas

Nun kennst du alle Nachbarländer Deutschlands und ihre Hauptstädte. Doch weißt du auch, wie zum Beispiel die Hauptstadt von Estland heißt? In unserem Video zu den Hauptstädten Europas kannst du jetzt dein Wissen testen! %Thumbnail

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.