Lerntipps

Last Minute Lernen

Ihr habt in zwei Tagen eine Klausur und habt bis jetzt noch nicht gelernt? Dann seid ihr hier genau richtig! In diesem Beitrag zeigen wir euch, wie ihr in kurzer Zeit das meiste lernen könnt.

 

Einige Details

Bevor’s richtig losgeht, ist es wichtig, dass ihr ruhig bleibt. Zu große Angst vor der Prüfung blockiert euer Gehirn und ihr könnt euch erst recht nichts mehr merken. Also erstmal tief durchatmen!

  1. Zeitplan erstellen

Der erste Punkt auf eurer Liste ist ein Zeitplan. Besonders, wenn ihr nur noch wenige Tage habt, müsst ihr eure Zeit sinnvoll einteilen. Zeitmanagement ist das A und O beim Last-Minute-Lernen

  1. Zusammenfassungen

Als nächstes müsst ihr euch Zusammenfassungen vom Lernstoff beschaffen – neue schreiben oder alles lernen ist jetzt nicht mehr drin. Fragt doch mal eure Kommilitonen, ob sie den Stoff schon in Kurzform haben. Oder schaut im Internet: Hier findet ihr Video-Zusammenfassungen – am besten sind natürlich die von Studyflix – da werden die Themen anschaulich präsentiert und auf den Punkt gebracht.

Last Minute Lernen
Last Minute Lernen Zusammenfassungen
  1. Klausuren aus den Vorjahren

Ihr kennt ja eure Dozenten: Die meisten sind eher unkreativ und stellen in den Prüfungen jedes Jahr ähnliche Aufgaben. Daher der Tipp: Besorgt euch Klausuren aus den Vorjahren! Fragt dazu mal bei der Fachschaft nach. So könnt ihr euch mit dem Aufgabenstil vertraut machen und mit etwas Glück auf Lücke lernen.

  1. Pausen und Bewegung nicht vergessen

Klar, ihr habt echt nur noch wenig Zeit – Pausen solltet ihr aber auf keinen Fall auslassen, sonst könnt ihr euch gar nicht mehr konzentrieren. Auch Bewegung ist wichtig, das hilft beim Lernen – ist sogar wissenschaftlich bewiesen! Wenn ihr während dem Lernen durchs Zimmer tigert, könnt ihr euch den Stoff besser merken!

Last Minute Lernen
Last Minute Lernen Pausen
  1. Lernen mit anderen

Durch die Zusammenfassungen und alten Klausuren habt ihr schon mal einen groben Überblick über das Thema. Wenn ihr den Stoff jetzt noch mit euren Kommilitonen besprecht, lernt ihr ohne große Anstrengung dazu. Oder fragt sie doch über die Themen aus – so lernt ihr schon durchs Zuhören!

  1. Wiederholung

Zum Schluss steht noch eine Wiederholung an. Wenn ihr euch den Stoff vor dem Schlafen nochmal anschaut, könnt ihr euch Gelerntes besser merken. Das macht ihr am besten am Abend vor der Prüfung.

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.