Video anzeigen

I have a dream! — Der Traum aus dem berühmten Zitat von Martin Luther King ist eine Emphase. Was das ist und warum das so mächtig ist, erfährst du hier!

Inhaltsübersicht

Emphase einfach erklärt

Eine Emphase ist eine sprachliche Betonung, die einem Wort besonderes Gewicht verleiht. Sie wird oft eingesetzt, um die Aufmerksamkeit auf einen bestimmten Aspekt zu lenken oder die Bedeutung zu verstärken.

Das geschieht durch eine Begriffsverschiebung. Dabei wird ein Überbegriff verwendet, der die Eigenschaften des gemeinten Wortes enthält.

Der Ausruf „Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein!“ von Goethe während eines Spaziergangs im Frühling ist ein Beispiel für eine Emphase. In diesem Kontext steht das Wort „Mensch“ nicht für die biologische Tatsache, dass er der Spezies Mensch angehört. Stattdessen wollte er mit dem Überbegriff „Mensch“ ausdrücken, dass er sich beim Spaziergang glücklich und akzeptiert fühlt.

Emphase — Beispiele

Emphasen können sehr vielseitig in der Sprache eingesetzt werden. Sie sind ein mächtiges Werkzeug, das sowohl in der Literatur als auch im alltäglichen Gespräch seine Anwendung findet. Hier siehst du einige Beispiele, damit du Emphasen leicht erkennst:

  • Betonte Wiederholung: Die Wiederholung kannst du einfach umsetzen, um eine mächtige Wirkung zu erzielen.
    ➡️ Ein berühmtes Beispiel für die Verwendung von Emphase in einer politischen Rede ist Martin Luther King Jr.’s „I Have a Dream“ Rede. Übersetzt bedeutet das „Ich habe einen Traum“. Mit dem Traum ist weniger das Träumen beim Schlaf gemeint, sondern vielmehr die Vision von Gleichheit und Freiheit. Der Traum ist dafür ein Überbegriff. Den wiederholt er mehrfach, um ihr Nachdruck zu verschaffen.
     
  • Verwendung von Überbegriffen: Du brauchst für die Wirksamkeit einer Emphase nicht immer eine Wiederholung. Auch in subtiler Form kannst du Gefühle oder Bilder verstärken.
    ➡️ Du könntest bei der Beschreibung einer Beerdigung etwa ein Wort wie „tief“ in „tief in die Erde“ verwenden. Damit würdest du nicht nur die Vorstellung von Tiefe betonen, sondern vielleicht auch die Trauer. „Tief“ ist hier also der Überbegriff für die Schwere und Ernsthaftigkeit der Situation.
     
  • Alltagsgespräche: Auch im Alltag werden oft unbewusst Emphasen genutzt.  Dafür betonst du ein Wort besonders stark, um deine Meinung zu unterstreichen.
    ➡️ Ein Beispiel dafür ist: „Das ist wirklich ein großartiges Buch!“ Hier liegt der Nachdruck auf „wirklich“, um deine Begeisterung auszudrücken.
Unterscheidung zu Metapher

Während eine Emphase einem Satz durch den Überbegriff Nachdruck verleiht, ist eine Metapher ein sprachliches Bild. Dabei wird kein Überbegriff verwendet, sondern die Bedeutung wird auf einen ähnlichen Sachverhalt übertragen

Wirkung der Emphase

Die Emphase kommt vor allem im Theater, in der Rhetorik und im geschriebenen Text vor. In allen drei Bereichen dient sie dazu, Bedeutung zu verstärken und Aufmerksamkeit zu lenken. Die Kunst besteht darin, sie angemessen und ausgewogen zu verwenden.

  • Theater: Eine Emphase im Theater erfolgt durch betonte Gestik, Mimik und Stimmlage. Sie verstärkt Emotionen und lenkt die Aufmerksamkeit auf wichtige Momente. Besonders effektiv ist sie, wenn sie zur Rolle passt und nicht übertrieben wird.

  • ️Rhetorik: Hier verwendest du Emphasen, um deine Argumente zu betonen und deine Zuhörer zu überzeugen. Die Betonung und Modulation deiner Stimme sind entscheidend. Achte darauf, dass deine Emphase natürlich wirkt und deine Hauptbotschaft unterstützt.

  • Text: In deinen Texten überzeugt die Emphase durch Stilmittel wie Wiederholungen, Ausrufezeichen oder Kursivschrift. Diese Techniken heben wichtige Punkte hervor. Setze sie sparsam ein, damit sie deinen Lesefluss nicht stören.

Emphase — häufigste Fragen

  • Was ist eine Emphase — Beispiel?
    Ein Beispiel für eine Emphase ist der Ausruf von Goethe „Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein!“. Der Mensch meint hier nicht die Dazugehörigkeit zur menschlichen Spezies, sondern dass er sich wohlfühlt, weil er sich so verhalten kann, wie Menschen es sollten.
     
  • Was bewirkt eine Emphase?
    Durch die Betonung eines Wortes oder einer Phrase wird die Aufmerksamkeit auf einen bestimmten Sachverhalt gelenkt und betont.

Metapher

Die Metapher funktioniert so ähnlich wie eine Emphase, aber überträgt die Bedeutung auf einen anderen Sachverhalt. Wie du sie richtig einsetzt und erkennst, erfährst du im Beitrag.

Zum Video: Metapher
Zum Video: Metapher

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte .