Wissenschaftliches Arbeiten
Methoden für deine Arbeit
 – Video
Video anzeigen

Was ist eine Literaturarbeit?

Eine Literaturarbeit ist eine Methode, bei der du ein Thema einer wissenschaftlichen Arbeit mithilfe von vorhandener Literatur untersuchst. Mit dieser Methode zeigst du, dass du dich eigenständig mit der Literatur auseinandersetzt und neue Erkenntnisse daraus ziehst. So leistest du einen wertvollen Beitrag zum aktuellen Forschungsstand!

Die Literaturarbeit ist demnach das Gegenstück der empirischen Arbeit. Denn bei einer empirischen Arbeit führst du deine eigene Forschung mit Methoden wie Interviews, Umfragen oder Experimenten durch.

Literaturarbeit Bachelorarbeit – Beispiele

Eine Literaturarbeit für die Bachelorarbeit könnte beispielsweise in den Geisteswissenschaften folgende Forschungsfragen  haben:

  • Wie hat sich die Forschung zum Thema digitales Lernen über die letzten Jahre entwickelt?
  • Wie lässt sich die Kognitive Theorie des multimedialen Lernens im digitalen Zeitalter anwenden?
  • Wie unterscheidet sich das Hamburger Modell vom Sechs-Felder-Modell im Bewerten von Websiten?

Literaturquellen finden – Methodik Literaturarbeit

An Literatur gelangst du auf eine Vielzahl von Möglichkeiten. Denk dran, dass die Literaturanalyse als Methode der Literaturarbeit sehr wichtig ist. Mache daher eine gründliche Literaturrecherche .

Du hast folgende Möglichkeiten, um passende Literaturquellen zu finden, wenn du in deiner Hausarbeit oder Bachelorarbeit eine Literaturarbeit schreiben möchtest.

Methode Literaturarbeit – Literaturquellen finden:

  • Datenbanken deiner Uni oder offene Datenbanken anderer Unis
  • Bibliothek deiner Uni
  • Google Scholar 
  • Wissenschaftliche Journals
  • Magazine
  • Online-Quellen, z. B. Online-Artikel
  • Soziale Medien
  • Literatur aus deinem Seminar oder deiner Vorlesung

Tipp: Frage deinen Dozenten oder deine Dozentin, ob bestimmte Fachliteratur empfehlenswert ist. Stelle diese Frage aber erst, nachdem du schon mit deiner Literaturrecherche begonnen hast. Ansonsten kommt es so rüber, als würdest du dir keine Mühe bei deiner Recherche geben und deinen Dozenten die Arbeit machen lassen.

Du bist gerade auf der Suche nach einem dualen Studium oder Ausbildungsplatz? Wir von Studyflix helfen dir weiter. Im Studyflix Ausbildungsportal warten über 20.000 freie Plätze auf dich. Schau doch mal vorbei.

Du willst wissen, wofür du das Thema Literaturarbeit lernst? Über das Studyflix Jobportal kannst du dich auf die Suche nach Praxiserfahrung begeben. Hier warten über 20.000 Praktika, Werkstudentenstellen, Einstiegsjobs und auch Abschlussarbeiten auf dich. Schau doch mal vorbei.

Aufbau einer Literaturarbeit – Methodik Literaturarbeit

Eine Literaturarbeit für die Bachelorarbeit beinhaltet wie jede wissenschaftliche Arbeit: Einleitung, Hauptteil, ggf. Diskussion und Fazit. Der einzige Unterschied liegt darin, dass du im Hauptteil andere Inhalte beschreiben musst als bei einer empirischen Arbeit.

Literaturarbeit Aufbau:

1. Theoretischer Hintergrund – Bachelorarbeit Literaturarbeit

Um den theoretischen Hintergrund zu verfassen, kannst du dich an folgende Leitfragen orientieren:

  • Welche Begriffe, Modelle und Theorien müssen erklärt werden?
  • Welche Erkenntnisse ergeben sich aus der bereits vorhandenen Literatur?

2. Methodik Literaturarbeit

Im Methodenteil einer Literaturarbeit musst du nicht, wie bei einer empirischen Arbeit, Forschungsmethode, Stichprobe, Datensammlung und -auswertung beschreiben. Beim Schreiben der Methodik deiner Literaturarbeit solltest du stattdessen folgende Leitfragen beantworten:

  • Welche Literatur hast du rausgesucht?
  • Wie bist du beim Auswählen der Literatur vorgegangen?
  • Nach welchen Kriterien hast du die Literatur bewertet?
  • Wie hast du dich mit der Literatur auseinandergesetzt?
  • Welche Ergebnisse erzielst du, wenn du beispielsweise die Theorien oder Modelle auf ein aktuelles Geschehen anwendest?
  • Wie kannst du mithilfe der Literatur deine Forschungsfrage beantworten?

Vor- und Nachteile – Bachelorarbeit Literaturarbeit

In der folgenden Tabelle zeigen wir dir die Vor- und Nachteile der Methode Literaturarbeit:

Vorteile Nachteile 
  Alle Daten stehen bereits zur Verfügung.  ✗  Du musst eine recht zeitaufwendige Literaturrecherche betreiben.  
  Du musst nicht nach Teilnehmenden für deine Studie suchen.  ✗  Es ist schwierig, aktuelle Literatur zu bekommen, da die meisten zur Zeit der Recherche noch nicht veröffentlicht wurden.  
  Du kannst deine Arbeit besser planen.  ✗  Du hast weniger Praxisbezug.  
  Du musst keine Auswertungsprogramme, wie R Studio oder SPSS anwenden.    Dein Untersuchungsgegenstand ist auf bestehende Literatur begrenzt. 
Arbeitsaufwand einer Literaturarbeit – Bachelorarbeit

Unterschätze den Arbeits- und Zeitaufwand einer Literaturarbeit nicht! Auch wenn du hier keine eigene Studie durchführen musst, braucht es viel Zeit, die passende Literatur zu finden. Es kostet dich auch viel Arbeit, die ganze Literatur zu lesen und zu verstehen.

Unterschied zur empirischen Arbeit

Schreibst du eine wissenschaftliche Arbeit, kannst du dich zwischen einer Literaturarbeit und einer empirischen Arbeit entscheiden. Was genau der Unterschied zwischen den beiden ist, zeigen wir dir in der folgenden Tabelle:

  Bachelorarbeit – Literaturarbeit Bachelorarbeit – Empirische Arbeit
Grundlage deiner Arbeit Literatur ist die Grundlage deiner Arbeit. Die erhobenen Daten deiner Forschung sind die Grundlage deiner Arbeit.
Methodenteil Der bisherige Forschungsstand wird beschrieben und wichtige Modelle aus der Literatur erklärt. Die selbst erhobenen Daten werden gesammelt, aufbereitet und ausgewertet mithilfe von Methoden wie Transkription, statistische Analyse, etc.
Fazit Kritische Bewertung der vorhandenen Literatur. Kritische Bewertung der erhobenen Daten.

Literaturarbeit – häufigste Fragen

  • Was ist eine Literaturarbeit?
    Eine Literaturarbeit ist eine Methode der wissenschaftlichen Arbeit, in der du ein Thema mithilfe von vorhandener Literatur untersuchst. Die Datensammlung besteht aus der relevanten Literatur, die du herausgesucht hast. Mit ihr setzt du dich in der Datenauswertung kritisch auseinander. 

  • Wie ist eine Literaturarbeit aufgebaut?
    Der Aufbau ist ähnlich zur empirischen Arbeit eingeteilt, in Einleitung, Hauptteil, Diskussion und Fazit. Im Hauptteil bewertest du aber nur die ausgewählte Literatur.

  • Was ist der Unterschied zur empirischen Arbeit?
    In einer empirischen Arbeit führst du deine eigene Studie durch und wertest deine erhobenen Daten aus. Methoden können z. B. Umfragen oder Interviews sein.

Empirische Forschung

Jetzt weißt du, was eine Literaturarbeit ist und wie du sie aufbaust. Möchtest du noch mehr über die empirische Forschung erfahren? Dann schau dir doch gleich unser Video dazu an!

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.