Was ist eine These? Das beantworten wir dir hier im Beitrag .

Inhaltsübersicht

These — einfach erklärt

Eine These ist eine Behauptung. Sie repräsentiert deine zentrale Idee oder Position in Essays, Diskussionen oder wissenschaftlichen Arbeiten. Im Verlauf des Textes verteidigst du sie dann mit Argumenten, Beweisen und Beispielen.

Grundlage für deine Argumentation sollten nachprüfbare Fakten sein. Nachprüfbar bedeutet, dass sie grundsätzlich auch widerlegbar sein müssen. Deshalb muss eine These so formuliert sein, dass sie entweder wahr oder falsch sein kann.

Wie formuliere ich eine These? — Schritt für Schritt

Eine These zu formulieren ist das Fundament des wissenschaftlichen Arbeitens. Sie bildet nämlich den roten Faden deiner Argumentation und weckt beim Leser Interesse. Folge bei der Formulierung deiner These am besten dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Themenauswahl:
    Zunächst wählst du ein spezielles Thema oder eine Fragestellung aus, die du gerne näher beleuchten möchtest. Nehmen wir als Thesen Beispiel das Thema „Klimawandel“.
     
  2. Recherche:
    Nun folgt eine gründliche Recherche. Sammle umfangreiche Fakten über dein Thema. In unserem Beispiel könnten das Daten über CO2-Werte sein oder Informationen über steigende Temperaturen und Klimakatastrophen.
     
  3. Eingrenzung:
    Du hast dir ein allgemeines Bild über dein Thema gemacht? Sehr gut! Grenze jetzt dein Thema auf einen bestimmten Aspekt ein. Zum Beispiel: „Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Artenvielfalt“.
     
  4. Position beziehen:
    Denke als nächstes darüber nach, welche Position du zu dem Aspekt einnehmen möchtest. Als Entscheidungshilfe nimmst du die Ergebnisse aus deiner Recherche. Bei uns könnte das die Aussage: „Der Klimawandel hat ernste Auswirkungen auf die Artenvielfalt“ sein.
     
  5. Klare Formulierung:
    Formuliere deine These in einem klaren und präzisen Satz. Deine endgültige These könnte also lauten: „Der Klimawandel führt aufgrund von Temperaturanstiegen und Lebensraumverlusten zu einem dramatischen Rückgang der Artenvielfalt.“

Übrigens: Zu jeder These gibt es eine Antithese, die die Gegenaussage zu deiner Behauptung trifft. Sie stellt also eine entgegengesetzte Position dar, weshalb du sie in einer Diskussion widerlegen solltest. Hier könnte die Antithese sein: „Der Klimawandel führt nicht zu einem Rückgang der Artenvielfalt.“

Thesen formulieren — Kriterien

Willst du eine erfolgreiche These formulieren, so solltest du auf folgende Kriterien achten: 

  Aussage: Formuliere deine These als Aussage, nicht als Frage.

  Klarheit: Eine These sollte immer eindeutig und sachlich formuliert sein. Das hilft dem Leser beim Nachvollziehen deiner Argumentation.

  Falsifizierbarkeit: Eine These muss falsifizierbar sein. Das bedeutet, dass sie von anderen prinzipiell widerlegbar sein muss.

  Belege: Deine These soll auf empirischen Fakten beruhen. Diese präsentierst und erörterst du im Verlauf deiner Arbeit.

  Widerspruch: Wenn du mehrere Thesen aufstellst, dann dürfen sie sich nicht gegenseitig widersprechen.

  Konsistenz: Im Verlauf deines Textes solltest du deine anfangs geschriebene These nicht selbst widerlegen.

Thesen — Beispiele und Arten

Du unterscheidest verschiedene Arten von Thesen. Sie kommen in unterschiedlichen Kontexten und Disziplinen vor.

Thesenarten Tatsachenbehauptung Werturteil Forderung
Bedeutung

– streng objektive These
– basiert auf nachprüfbaren Fakten oder empirischen Beobachtungen

– Einschätzung oder Bewertung
– basiert überwiegend auf moralischen und ethischen Überzeugungen

– Handlungs-aufforderung
– basiert auf nachprüfbaren Fakten oder empirischen Beobachtungen

These Beispiel „Wasser gefriert bei einer Temperatur von 0 Grad Celsius.“ „Es ist moralisch falsch, auf Flugreisen zu gehen.“ „Die Regierung soll die Umweltverschmutzung reduzieren, indem sie erneuerbare Energien fördert“
Fachgebiet

–  Natur-wissenschaften (Chemie, Biologie, Physik, …)
– Sozialwissenschaften (Psychologie, Soziologie, …)

– Geistes-wissenschaften (Philosophie, Ethik, …)

– Politikwissenschaften
– Rechtswissenschaft

Je nach Fachrichtung solltest du also die Argumentation deiner These anpassen. Achte beim wissenschaftlichen Arbeiten deshalb auch unbedingt auf individuelle Vorgaben deines Faches.

These und Hypothese

Ein Sonderfall der These ist die Hypothese. Sie ist ein zentrales Grundelement des wissenschaftlichen Arbeitens. Anders als die These, ist eine Hypothese eine Vermutung, nicht eine Behauptung. Das bedeutet, dass du sie am Ende deines Textes auch widerlegen darfst. Die Hypothese ist also eine vorläufige Annahme, die du auf Basis deiner Recherche formulierst.

Beispiel: „Wenn die Konzentration von Treibhausgasen in der Atmosphäre ansteigt, dann wird die globale Durchschnittstemperatur steigen.“

Im Verlauf der Arbeit testest du sie dann, meist anhand einer eigenen empirischen Studie. Dazu sammelst du selbst empirische Daten und analysierst sie.

Das Ergebnis deiner Studie soll deine aufgestellte Hypothese entweder widerlegen oder belegen. Deshalb ist es wichtig, dass du hier ergebnisoffen arbeitest. 

Merke: Die These ist eine feste Aussage oder Position, während die Hypothese eine vorübergehende Annahme ist.

Was ist eine These — häufigste Fragen

  • Was ist eine These in Deutsch?
    Eine These ist eine präzise Behauptung. Du nutzt sie in wissenschaftlichen Arbeiten oder Diskussionen, um deine Position zu vertreten. Sie ist eine zentrale Aussage, die du durch Argumente und Beweise verteidigst. Die Gegenposition dazu ist die Antithese.
      
  • Ist eine These eine Frage?
    Nein, eine These ist keine Frage. Thesen sollten immer als Aussage bzw. Behauptung formuliert werden. Sie geben nämlich eine klare Richtung bzw. Position vor, die du im Verlauf deines Textes erläuterst.

Forschungsfrage formulieren

Klasse! Du weißt jetzt, wie du eine These aufstellst. Bevor du Thesen in einer wissenschaftlichen Arbeit aufstellst, musst du meist erst eine Forschungsfrage aufstellen. Wie du eine perfekte Forschungsfrage formulierst, zeigen wir dir hier.

Zum Video: Forschungsfrage formulieren
Zum Video: Forschungsfrage formulieren

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte .